• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Kuchen auf der Tour - welcher hat am besten geschmeckt?

DreiHaeschen

Aktives Mitglied
Registriert
17 Oktober 2018
Beiträge
1.516
Punkte Reaktionen
3.780
Der eigene Blog der Frau Gersema (der Daily Randnonneur wird von ihrem Mann betrieben) ist auch sonst, abseits von solch leicht satirischen Beiträgen, wie diese Dentistenlegende, lesenswert, und jede Menge Fotos des ländlichen Amerikas gibt es überdies:


Ich klage ja immer über die Hundehalter. Das ist aber harmlos gegen die in ihren Brevetberichten immer wieder erwähnten Verfolgung aufnehmenden Streuner vom Kaliber eines Spike. Und die Coffeeneuring Challenge mit ihren leicht abgedrehten Regeln finde ich als Nichtkaffeetrinker und lieber Fritten als Kuchen Esser nachahmenswert. Quasi Herbstpokal für Genießer.
 

kokomiko2

Low Budgetier
Registriert
5 Februar 2013
Beiträge
3.280
Punkte Reaktionen
6.748
Coffeeneuring ... Kaffee muss es ja nicht sein, habe grade die Regeln studiert. Mein Favorit Regel 10.
Earth Rule. The Earth rule remains in effect for 2020. There are no geographic limitations to the Coffeeneuring Challenge, except that you must coffeeneur on planet Earth. If you cannot adhere to this rule, please contact me immediately.:D
 

DreiHaeschen

Aktives Mitglied
Registriert
17 Oktober 2018
Beiträge
1.516
Punkte Reaktionen
3.780
Wir könnten ja nächsten Herbst die "Theme within a Theme" Optionskarte ziehen und von Germany aus als virtuelles Fleche teilnehmen, also zeitgleiche Verabredung zur Kafffeefahrt an sieben Terminen von sieben Startorten aus. Ich bestelle mir dann halt den zulässigen Apfelsaft und Schwarzwälder Kirsch und Holländer Sahne und Frankfurter Kranz und Prinzregententorte und Limburger Vlaai einmal mit Kirschen, einmal mit Apfelmus und einmal als Begräbnisvlaai (so nennen die Leute das hier tatsächlich) mit Plaumenmus, aber immer mit Slagroom.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
4.094
Punkte Reaktionen
4.928
Das mit der Apfelsorte ist (leider) so eine Sache. Nur süß passt auch nicht, die Balance mit der Säure ist auch wichtig. Ich schwöre ja für Strudel, Tarte und Pie auf die Graue Herbstrenette – die muss man aber im Garten stehen haben, weil die so gut wie nie in den Handel kommt (die sieht auch nicht besonders verführerisch aus ...). Und – unbedingt einmal probieren – etwas frischen Thymian dazu ...

Wir haben eine Sternrenette und einen Altländer Pfannkuchen-Apfelbaum im Garten.
Speziell für Frischverzehr und (ach...) Kuchen.
Die Sternrenette ist 15 Jahre alt und trägt so langsam regelmäßig. Der Baum wird überdurchschnittlich alt und groß, braucht aber dafür am Anfang etwas Zeit.
Der Altländer braucht noch gut 5 Jahre.
 

kokomiko2

Low Budgetier
Registriert
5 Februar 2013
Beiträge
3.280
Punkte Reaktionen
6.748
Unsere Obstwiese hier ist 2013 einer ziemlich heftigen Hochwasser-Rettungsaktion zum Opfer gefallen (leider, – oder auch erfreulicherweise, da die Ortschaft letztendlich nicht überschwemmt wurde).
Erklär uns das mal genauer: wie kann eine Obstwiese eine Ortschaft vor einem Hochwasser bewahren?
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Registriert
12 Oktober 2010
Beiträge
12.150
Punkte Reaktionen
18.379
Hochwasser verbieten, ganz einfach. Den IS hat die Regierung damals auch verboten und zack!, keine Anschläge mehr in Deutschland.
 

th3Chris

MItglied
Registriert
24 Oktober 2019
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
7
Oh man, wie ich Euch hier beneide. Unsere Team Runden sind immer Vom Start bis zum Ziel (Startpunkt) stur durchballern 🙄🙄🙄. Da erntet man schon komische Blicke wenn man das Wort Kuchenrunde erwähnt.
Ich hab ja nix dagegen zur und von der Kuchenrunde straff durchzuziehen aber wenigstens mal ne Gönnung beim Bäcker oder im Kaffee anpeilen......aber nööööööö🥺🥺🥺.
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Registriert
15 November 2014
Beiträge
10.205
Punkte Reaktionen
23.069
Oh man, wie ich Euch hier beneide. Unsere Team Runden sind immer Vom Start bis zum Ziel (Startpunkt) stur durchballern 🙄🙄🙄. Da erntet man schon komische Blicke wenn man das Wort Kuchenrunde erwähnt.
Ich hab ja nix dagegen zur und von der Kuchenrunde straff durchzuziehen aber wenigstens mal ne Gönnung beim Bäcker oder im Kaffee anpeilen......aber nööööööö🥺🥺🥺.
Wie öde. Das hat aber mit Rad fahren nichts mehr zu tun. :eek:
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
2.501
Der Kuchenfaden ist eine gute Sache. :daumen: Im November hatte ich im „Unterwegs mit dem Klassiker“ schon mal die Idee geäußert, einen Porzellanfaden für den Kuchen zu Haus zu eröffnen, nachdem auch @alterstahl dort seinen Goldrandteller gezeigt hatte...
Ich fotografiere ja äußerst selten mein Essen, aber vom Juni 2020 habe ich ein Bild, mit dem dazugehörigen Ausblick:
Diamant_B_QFE-200628-1008.jpg

Diamant_B_QFE-200628-1007.jpg

Topfenstrudel auf der Sonnenalm. Natürlich ist der Kaffee schon angetrunken und die Gabel stecke auch schon mal drin... :rolleyes:
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
2.501
Hier kann man sehen, wie das wirklich aussieht – also eher die Gegenposition zum Goldrand ...
Stimmt, dann war wirklich nur das Licht zu gelb. Ich habe das für altes Porzellan mit verblichenem Dekor und abgenutztem Goldrand gehalten, so wie das nach jahrzehntelangem Gebrauch eben aussieht, wenn man es dann von der Oma erbt... Aber bei Seiz machen die das schon in neu so...?
 

Gonzobuster

Laie mit Mittelklasse-Ambitionen
Registriert
10 August 2020
Beiträge
948
Punkte Reaktionen
533
Oh man, wie ich Euch hier beneide. Unsere Team Runden sind immer Vom Start bis zum Ziel (Startpunkt) stur durchballern 🙄🙄🙄. Da erntet man schon komische Blicke wenn man das Wort Kuchenrunde erwähnt.
Ich hab ja nix dagegen zur und von der Kuchenrunde straff durchzuziehen aber wenigstens mal ne Gönnung beim Bäcker oder im Kaffee anpeilen......aber nööööööö🥺🥺🥺.
Klingt nach Carbon.
 

Linda_Bln

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2016
Beiträge
3.670
Punkte Reaktionen
11.644
Renner der Woche
Renner der Woche
Nach sonniger, aber eiskalter Cyclocrosstour mit der Singlespeed-Wintertrainingsmaschine...

2.jpg


9.jpg


... hab ich mich dann doch gegen ein erfrischendes Bad im See...

4.jpg


... für selbstgebackene Belgische Waffeln entschieden.

6.jpg
 
Oben