• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Klischeefreie Frauen auf dem Rennrad- Fotosammlung

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.155
Punkte Reaktionen
6.624
Können diese Damen eigentlich vom Radfahren leben?
Ergänzend zu dem was @Teutone schon ausführte. Es gibt nach Medienberichten mindestens einen Fall, in dem eine Fahrerin Geld quasi noch mitgebracht hat zum Team. Dabei handelt es sich um Ashleigh Moolman, die in einem Interview erzählte, dass aus ihrem familiären Umfeld Geld ist das mittlerweile aufgelöste Bigla-Team geflossen ist. Das scheint zwar im Radsport nicht die Ausmaße zu haben, wie etwa im Motorsport, wo bei vielen kleineren Teams Plätze in Cockpits nur durch mitgebrachte Sponsorengelder zu bekommen sind. Dennoch zeigt die Geschichte, dass die ökonomische Basis im Frauen-Radsport noch ziemlich "löchrig" ist.

Moolman hat sich neben ihrer Profikarriere btw. noch ein weiteres Standbein aufgebaut. Sie hat mit ihrem Mann eine Finca in der Nähe von Girona zur "Radsport-Pension" mit Betreuung umgebaut.
Ist bestimmt eine geile Gegend zum Radfahren.
 

b_a

Hoppelhase
Registriert
25 Oktober 2012
Beiträge
3.683
Punkte Reaktionen
16.544
Super link, hab schon länger mit Urlaub in der Gegend geliebäugelt :)

Team Bigla dürfte Opfer des sehr abrupten Entzugs aller Finanzen für Frauenförderung von Swiss cycling geworden sein. so sehr ich den jungs die aktuellen Erfolge gönne hinterließ dieser Entscheid einen sehr fahlen Geschmack :(
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.155
Punkte Reaktionen
6.624
Super link, hab schon länger mit Urlaub in der Gegend geliebäugelt :)

Team Bigla dürfte Opfer des sehr abrupten Entzugs aller Finanzen für Frauenförderung von Swiss cycling geworden sein. so sehr ich den jungs die aktuellen Erfolge gönne hinterließ dieser Entscheid einen sehr fahlen Geschmack :(
Es gab gegen den Team-Manager auch Vorwürfe wegen Sexismus und Mobbing.
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.108
Punkte Reaktionen
536
Es wäre mal schön, wenn die Frauen öfter im TV präsent wären. Dann gibt's auch mehr Sponsoren und mehr Geld für die Fahrerinnen. Sehr viele gehen noch arbeiten, weil das Geld vom Radsport nicht reicht.
Jahrelang wusste ich gar nicht, daß die Frauen auch die Tour-Etappen fahren.
Wovor hat die UCI eigentlichAngst?
 

Teutone

Aktives Mitglied
Registriert
4 März 2006
Beiträge
4.195
Punkte Reaktionen
3.863
Ich glaub, dieser Thread sollte von uns Kerlen nicht noch weiter ins OT geführt werden, hier geht's um Fotos. Ich hatte ja hier schonmal das jetzige Thema angestoßen, vielleicht dort weiterführen..

 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.155
Punkte Reaktionen
6.624
1960:

1617140915594.png


Quelle: https://twitter.com/classicretro/status/1377013550460375044
 

Schwarzwaldyeti

Fünffach spezialisiert
Registriert
25 Mai 2011
Beiträge
6.651
Punkte Reaktionen
9.902
Vielleicht bin ich durch den Thread nochmal sensibilisiert worden, aber ich sehe in letzter Zeit auf Instagram gefühlt andauernd nur irgendwelche halbnackten, dickarschigen, großhupigen und dünntaillierten Photoshop-Mädels 🙈
Aber genau dafür ist doch Instagram erfunden worden?!? :idee:
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.216
Punkte Reaktionen
3.050
Vielleicht bin ich durch den Thread nochmal sensibilisiert worden, aber ich sehe in letzter Zeit auf Instagram gefühlt andauernd nur irgendwelche halbnackten, dickarschigen, großhupigen und dünntaillierten Photoshop-Mädels 🙈
Das erledigt Deine Filterblase. Vielleicht hilft ja das Löschen der Cookies :D
 

Teutone

Aktives Mitglied
Registriert
4 März 2006
Beiträge
4.195
Punkte Reaktionen
3.863
Oben