• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Klischeefreie Frauen auf dem Rennrad- Fotosammlung

Patze

Triathlet
Registriert
17 Februar 2007
Beiträge
5.417
Punkte Reaktionen
206
Vielleicht sind die Mädels auch nur stolz auf ihren Körper, so wie viele Sportler auch.
Die Profimädels wollen vielleicht auch mal als Frau wahrgenommen werden, schau Dir mal an was für einen Aufwand viele von denen betreiben um genau das zu erreichen.
Ich würde das auch gar nicht so abwerten, schau Dich mal unter den Ausdauersportlern an, warum denkst Du das strava oder zwift so erfolgreich ist? Genau, Schwanzvergleich und Heischen um Anerkennung und da machen sogar Profis mit und genießen das.
Bei den Profimädels stimme ich Dir zu 100 Prozent zu😊🤲🏻
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Registriert
2 April 2008
Beiträge
9.674
Punkte Reaktionen
3.718
Die Googlesuche Triathlon Frauen zeigt völlig normale Sportbilder mit funktioneller Bekleidung.
 

Facette

Aktives Mitglied
Registriert
23 März 2020
Beiträge
1.377
Punkte Reaktionen
1.779
Ist der Faden jetzt wieder in der Spur?
Die Spur? 🤔
_20210415_112713.JPG
 

königderberge

Aktives Mitglied
Registriert
25 November 2008
Beiträge
1.293
Punkte Reaktionen
292
Das ist jemand auf der Suche nach Likes (Do you like this?) oder Kudos oder Ride ons oder ...
Gibt hier im Forum sicher auch genügend davon. Das ist der Sinn von Insta, Strava usw. Warum machen Leute gerade in Corona Zeiten so viele unsinnige Rekorde Everesting, Double everesting, 24h Fahrten oder Läufe, die meisten hm in 12, 24 oder 48h, you name it. Stumme Schreie nach Liebe oder in dem Fall nach Aufmerksamkeit.
Die Mädels auf insta sehen wenigstens gut aus, warum sollen sie das nicht zeigen, alt und hässlich werden sie von selber. 😎
 
Zuletzt bearbeitet:

dapf

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2016
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
295
Warum machen Leute gerade in Corona Zeiten so viele unsinnige Rekorde Everesting, Double everesting, 24h Fahrten oder Läufe, die meisten hm in 12, 24 oder 48h, you name it. Stumme Schreie nach Liebe oder in dem Fall nach Aufmerksamkeit.
Oder schlicht Langeweile. Klar gibt es die, die ganz normal arbeiten und eher durch geschlossene Schulen und Kitas Mehrbelastung zu Hause haben. Aber es gibt auch seeeehr viele Leute, die im Moment echt viel zu viel Freizeit haben und die irgendwie rumbringen müssen.
Wenn ich mir hier in meinem Umfeld so anschaue, wer sein Sportpensum extrem erhöht hat, dann sind das Leute aus der Gastronomie, Reisebranche, Fitnessbereich, Lehrer, Studenten, Schüler, Homeoffice-Arbeiter aus dem ÖD und Kollegen, die einen zumindest temporär hohen Kurzarbeitsanteil haben. Ersatzbefriedigung sozusagen - und Ablenkung, um nicht den ganzen Tag über die Sch... nachdenken zu müssen.
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
546
Seid doch froh dass sie eine sinnvolle und hoffentlich gesundheitsfördernde Beschäftigung gefunden haben. Mir ist hier verstärkt Vandalismus und Graffiti aufgefallen. Brennende Autos usw. Letzte Woche waren Jugendliche hier in einem Park und haben aus Langeweile Passanten mit Flaschen beworfen.
Natürlich machen das Einige auch für Aufmerksamkeit oder um mit der Situation zurecht zukommen. Selbstdarsteller/Aufmerksamkeitsbedürftige gab es vor der Pandemie aber auch schon.
Damit schaden sie aber keinem anderen.
 

veloklingelis

Aktives Mitglied
Registriert
8 Oktober 2020
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
138
Passt irgendwie auch hierhin: ein Ausschnitt aus einem heute publizierten Interview mit Marlen Reusser....
Anhang anzeigen 926040
Schweizer hatten auch spaet das Wahlrecht fuer Frauen. Und die Sprueche kommen hauptsaechlich von fetten, glatzkoepfigen und absolut unansehnlichen Maennern!
 

Bench

a Radler
Registriert
20 November 2016
Beiträge
1.025
Punkte Reaktionen
429
Schweizer sind halt erzkonservativ. Sollte man eigentlich wissen. So what?


Zwar OT, aber bzgl. Klischeefreie Frauen...
Die schaffens auch, 745k Subs auf YT zu kriegen mit sowas :)


 
Zuletzt bearbeitet:

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
546
Wird wohl an etwas Bestimmten liegen. Sind mir auf jeden Fall sympathischer als Tussen mit Zalando im Kopf. Weltuntergang wenn der aufgeklebte Fingernagel abgebrochen ist. Ganz furchtbar sowas!
 

tarino

Aktives Mitglied
Registriert
16 August 2019
Beiträge
390
Punkte Reaktionen
321
Passt irgendwie auch hierhin: ein Ausschnitt aus einem heute publizierten Interview mit Marlen Reusser....
Anhang anzeigen 926040

recht passend dazu steht in einem Trainingsbuch, welches ich mir mal kaufte, als Bildunterschrift einer Dame auf einem Rad dies: "Radsport unterstützt die natürliche Anmut der Frau" (sie ist in Lang-Lang gekleidet)
Übrigens, das Buch erschein irgendwann in den 2000-ern. Ich mußte darüber schmunzeln, dass sich manche heutzutage noch immer so bescheuert ausdrücken. Ich schau mir dies Bildchen aber immer wieder mal an, um zu schauen, ob ich mich nicht verlesen hab. Aber nein- hab ich nicht.....
 
Oben