• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Kaufberatung Ideen 5-6 Fach Schaltung

Flip0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Hallo zusammen, ich baue im Moment einen alten reynolds Rahmen 531 wieder auf und würde diesen gerne mit einer 5-6 Fach Schaltung ohne Umwerfer versehen.
Welche Schaltwerke gab es im Zeitrahmen von 1970-80 die passen würden, ich selber habe nur Erfahrung mit einer Simplex von 77 oder 78 mit der ich aber hier auf dem platten Münsterland super klar komme.

Falls es zu dem Thema schon einen Thread gibt lösche ich diesen natürlich.

Danke schon einmal für eure Tips!
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2016
Beiträge
1.591
Punkte für Reaktionen
1.691
Möchtest Du zeitgerecht mit friction fahren oder etwas moderner und indexiert schalten?
Für 5/6-fach kannste im Prinzip jedes Schaltwerk ab den 70er Jahren benutzen und natürlich auch aktuelle Ware nutzen...
 

Flip0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Möchtest Du zeitgerecht mit friction fahren oder etwas moderner und indexiert schalten?
Für 5/6-fach kannste im Prinzip jedes Schaltwerk ab den 70er Jahren benutzen und natürlich auch aktuelle Ware nutzen...
Hey! Nein ich würde schon gerne was aus der Zeit fahren.
Da die Schaltzug Führungen am Tretlager Campagnolo Prägungen haben wäre mir natürlich eine Campag am liebsten...
Was könntest du mir denn aus dieser Zeit empfehlen?
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.894
Punkte für Reaktionen
29.878
Hey! Nein ich würde schon gerne was aus der Zeit fahren.
Da die Schaltzug Führungen am Tretlager Campagnolo Prägungen haben wäre mir natürlich eine Campag am liebsten...
Was könntest du mir denn aus dieser Zeit empfehlen?
Nuovo oder Super Record
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2016
Beiträge
1.591
Punkte für Reaktionen
1.691
Hilde war schneller...
SunTour VX eventuell,wenn es kein Campa sein sollte...
 

Flip0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Vielen Dank an euch beide! Ich würde mich mal umschauen was ich da so auf dem Markt ergattern kann!

Besten Gruß der Flip
 

Flip0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Die Nuovo gefällt mir schon mal gut, aber noch eine andere Frage, hab es zu der Zeit schon gerasterte 5 oder 6 Fach Schaltungen/ Schalthebel?

Kenne das von alten City Rennrädern, fand da aber immer die Schalthebel (Plastik) Grotten hässlich 😬🙈
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.894
Punkte für Reaktionen
29.878
Die Nuovo gefällt mir schon mal gut, aber noch eine andere Frage, hab es zu der Zeit schon gerasterte 5 oder 6 Fach Schaltungen/ Schalthebel?

Kenne das von alten City Rennrädern, fand da aber immer die Schalthebel (Plastik) Grotten hässlich 😬🙈
Die kamen in den 80ern auf. Ich meine, die Dura Ace war 85 die erste, aber vielleicht gab es noch kleinere Produkte vorher.
 

Flip0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Ohne, dass ich die jemals selber gefahren bin, dass ist doch aber keine richtige Rasterung, bei der man einen Klick weiterschaltet und dann sauber den nächsten Gang drin hat, oder?
Selber gefahren bin ich die auch noch nie, aber ich meine die alten Peugeot hatten das.🤔
 

Jan_J_S

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 August 2009
Beiträge
352
Punkte für Reaktionen
1.105
, hab es zu der Zeit schon gerasterte 5 oder 6 Fach Schaltungen/ Schalthebel?

Kenne das von alten City Rennrädern, fand da aber immer die Schalthebel (Plastik)
für Sporträder gab es Positron ab Ende der 70er, eine erste (Hilfs-) Rasterung hatten die 600ax Schaltwerke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alberto da Giussano

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Februar 2013
Beiträge
866
Punkte für Reaktionen
3.188
Microrasterung gab es bei SunTour...
Ist die Bezeichnung Retrofriktion nicht dasselbe? Suntour Hebel hatte ich Anfang der 90er mal am Rad und in meiner Erinnerung fühlen die sich genauso an, wie die Simplex. Indexiert ist das allerdings nicht, die Ritzel muß man immer noch genau treffen aber die Bedienbarkeit gegenüber den reinen Reibungshebeln ist schon freundlicher. Nicht alle Rennfahrer damals mochten das aber vielleicht mußten die auch nur die Campagnolo-Fahne hochhalten, deren Hebel das nicht hatten.

Indexiert soll am Anfang auch eher verpönt gewesen sein, weil man beim gegenseitigen Belauern, lautstark seine eventuellen Absichten ankündigte...
 

str808

Gesendet vom elite direto
Mitglied seit
19 November 2016
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
447
Ich würde auch die Nuovo Record mit Simplex SLJ (Retrofriction) Schalthebel empfehlen.
Die hat zwar keine Rasterung, schaltet aber trotzdem sehr gut.( * ) ( ** )

(*) Schaltet gut im Hinblick auf den damaligen Zeitraum
(**) Bei 5-fach, und auch noch bei 6-fach, ist das kein Problem ohne Rasterung
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
528
Ich bin sehr für Suntour VX. Das ist nicht immer das Gleiche und das Schaltwerk ist bei 5-fach wunderbar präzise. Das hatte ich als Schüler an meinem Peugeot, mit dem ich mehrere tausend Kilometer zur Schule und zum Schwimmtrining (MdRzS und MdRzT/365) abgreissen habe.
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2016
Beiträge
1.591
Punkte für Reaktionen
1.691
Ohne, dass ich die jemals selber gefahren bin, dass ist doch aber keine richtige Rasterung, bei der man einen Klick weiterschaltet und dann sauber den nächsten Gang drin hat, oder?
Ist keine richtige Rasterung,aber durchaus eine nette Sache...

Ist die Bezeichnung Retrofriktion nicht dasselbe? Suntour Hebel hatte ich Anfang der 90er mal am Rad und in meiner Erinnerung fühlen die sich genauso an, wie die Simplex. Indexiert ist das allerdings nicht, die Ritzel muß man immer noch genau treffen aber die Bedienbarkeit gegenüber den reinen Reibungshebeln ist schon freundlicher. Nicht alle Rennfahrer damals mochten das aber vielleicht mußten die auch nur die Campagnolo-Fahne hochhalten, deren Hebel das nicht hatten.

Indexiert soll am Anfang auch eher verpönt gewesen sein, weil man beim gegenseitigen Belauern, lautstark seine eventuellen Absichten ankündigte...
Bei der Bezeichnung bin ich überfragt...Die Simplex Hasenohren Hebelchen sind genauso gut,finde ich auch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben