• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Huret Jubilee leichtbau

destroyer

MItglied
Hat jemand von euch ein ähnliches Projekt ( Huret Jubilee erleichtern) ? Momentan 62gr.
 

Anhänge

destroyer

MItglied
Das mit der Titan Feder hat sich erledigt.Die Feder einer Canti Bremse wiegt ungekürzt 3,8gr. die Original wiegt 9gr. und das beste ist das die Canti Feder bereits so gebogen ist wie ich sie für das Huret Schaltwerk brauche.Mit einer ganz einfachen Methode 6gr. losgeworden.
 

Anhänge

destroyer

MItglied
Ist das Schaltwerk denn dauergebrauchsfähig, oder eher für einen Sonntagsausfahrt im Monat geeignet? Mit Schaltrollen aus Carbon wäre doch sicher noch was zu holen: https://www.bikeavenue.de/b2c/Voll-Carbon-Schaltwerks-Raedchen-leichte-Gesellen-10-oder-11-Zaehne-Gesellen-11Z-Industrielager.
Es wurde zunächst getestet ob es überhaupt 10 Fach fähig mit Bremsschaltgriffen ist.Und es ist es.Das gesamte Schaltwerk ist noch nicht fertig da ich unter 50 gramm kommen möchte.Und ich habe vor die Rädchen durch selbstgebaute Carbon auszutauschen obwohl ich nicht glaube das das Gewicht derer die momentan montiert sind zu toppen ist weil 6,8 gramm für beide !! zusammen habe ich noch nichts leichteres gefunden.Lediglich wegen der Optik werde ich mir zwei aus Carbon anfertigen.Gruß Martin
 

Recordfahrer

Spartakus II
Tja-und ich war froh, meine Record auf 150 gr gebracht zu haben. Ein Federtausch würde sicher noch was bringen, aber so handwerklich begabt bin ich dann leider doch nicht.
 

destroyer

MItglied
Tja-und ich war froh, meine Record auf 150 gr gebracht zu haben. Ein Federtausch würde sicher noch was bringen, aber so handwerklich begabt bin ich dann leider doch nicht.
Der Link den Sie mir geschickt haben der ist super auch das Gewicht stimmt einwandfrei aber fast 40€ für eine Rolle das ist etwas zu viel,das lege ich lieber selber Hand an macht auch mehr spaß als einfach nur kaufen.
 

Recordfahrer

Spartakus II
Der Link den Sie mir geschickt haben der ist super auch das Gewicht stimmt einwandfrei aber fast 40€ für eine Rolle das ist etwas zu viel,das lege ich lieber selber Hand an macht auch mehr spaß als einfach nur kaufen.
Es gibt (oder gab, die haben wohl Lieferschwierigkeiten) noch diese https://www.starbike.com/de/carbonice-hanni-und-nanni-carbon-schaltwerkrollen/ , die kosten "nur" 54,90 Euro das Paar. Sicher, selbst machen macht sicher mehr Spaß. Leider haben die käuflichen Carbonplatten wohl keine allzu große Härte, mit einer Puki-Säge sind die genauso zu bearbeiten wie Sperrholz. Bei richtig gutem Carbon wird ein Puki-Sägeblatt sehr schnell stumpf (da hatte ich eine reichlich dicke Carbon-Aheadkappe eines Campa Record-Steuersatzes längs durchgesägt), und etwa Hanni und Nanni verschleißen auch, wenn mit dem Rad viel gefahren wird. Selbstgemachte Carbonrädchen dürften da recht schnell durch sein, und ich könnte da maximal mittels Bohrer beziehungsweise Diamant-Nadelfeilen Aussparungen einbringen (mit einem Handbohrer fräsen liegt mir leider nicht).
 
Oben