• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

HH: Gutes Fahrradgeschäft für Radneukauf gesucht

kelnoky

Neuer Benutzer
Registriert
13 August 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin Leute,

ich wollte mir ein neues Rad zulegen (Trekkingrad) und hab leider recht wenig Ahnung. Daher würde ich mich gerne gut beraten lassen in nem vernünftigen Laden - eventuell auch einem mit einigermaßen großer Auswahl, da ich ungern noch Monate auf ein neues Rad warten muss (da ich davon ausgehe, dass man bei kleineren Läden oft bestellen muss momentan). Ich wohn in Wilhelmsburg, würde dafür aber natürlich auch etwas Weg auf mich nehmen, wenn am Ende ein vertrauenswürdiger Laden winkt.

Danke!
 

laeufer2109

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2014
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
241
du kannst es hier versuchen:
halb vertrauenswürdig, eher höherpreisig, Beratung hängt stark vom Mitarbeiter ab.

Warst die schon in der Veringsstr ? Kenne den Laden nur von außen, würde mir den an deiner Stelle aber zumindest mal angucken: Vielleicht geben die sich auch mit Trekkingrädern ab. Falls du hingehst. würde mich auch ein Feedback interssieren
 

Bully

Klingberg - ja gerne
Registriert
22 Oktober 2008
Beiträge
2.757
Punkte Reaktionen
3.767
Moin,

eigentlich hast du dich in einem falschen Forum angemeldet, hier sind überwiegend Rennradfahrer.
Als Hamburger schlage ich dir HFS vor und das Radforum.

Für Trekkingbike empfehle ich gerne die Alster-Speiche in Alsterdorf. Gehört(e) zu den Alsterdorfer Anstalten, Behinderte arbeiten dort auch. Ich habe zwei Trekkingräder für meine Frau und mich dort gekauft. Aus Wilhelmsburg würde ich dort mal anrufen, was zur Zeit im Laden vorrätig ist.

In Harburg ist Trenga, da kann ich aber nichts zu sagen.

Ich bin der Meinung, das du dir schon ein paar Gedanken vorher machen sollest, was du willst.

Meine Prioliste war:
1. Gewicht, unter 15 kg mit Gepäckträger, Schutzblechen usw.
2. Licht über Nabendynamo
3. StVzO eingehalten
4. keine Vorderradfederung (ist mir zu schwammig)
5. keine Sattelfederung (ist mir zu schwammig)

Kettenschaltung (handwerkliches Geschick vorhanden?) oder Nabenschaltung (8-Gang reicht in HH, 14-Gang war mir zu teuer) oder Riemenantrieb.
 

yokuha

Fahrer
Registriert
12 Dezember 2020
Beiträge
990
Punkte Reaktionen
808
Stevens Trekking-Räder kriegst Du natürlich am besten (schnellsten) bei von Hacht in Eppendorf… Heute standen da auch noch welche;-)
BOC, Fahrrad.de, Megabike usw. gibt es natürlich auch …
 

Lutz71

Neuer Benutzer
Registriert
24 Mai 2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
2
Ich habe mein Stevens City Bike bei Cycles.de in Blankenese gekauft und bin da gut beraten worden.
 

henau212

Neuer Benutzer
Registriert
4 September 2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Ich besitze ein Trekking-Rad (Stevens Superflight) für Schlechtwetter-Tage zum Pendeln. Fand von Hacht auch bei der Beratung absolut ok, aber ich weiß auch, dass es dort schwankt.. Und vieles ist auch da nicht verfügbar. Momentan kannst aber Glück haben, da das neue Modelljahr angebrochen ist.

Was für eine Richtung Trekking Rad suchst du denn?
 
Oben