Heisst'e Messi, bisst'e Messi... oder mein gebündelter Aufbaufaden.

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von B. Messi, 30 Oktober 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Hallo Fotisti!

    Da es von mir noch keinen gescheiten Aufbaufaden gibt, dacht ich mir ich versuch mich auch mal.
    Da ich aber das ein oder andere Projekt hier zu stehen habe, nahm ich mir @SirPolston sein Aufbaufaden zum Vorbild.
    Nach & nach werd ich Euch mit Foto's versorgen und sicher auch paar Fragen haben oder Anregungen brauchen.

    Los geht es mit meinem Diamant FF-Modell
    Bevor ich es in den eigenen Händen halten könnte kam herraus das am 9.Februar 1972 gebaut wurde. Eins von 13 an diesem Tag.
    Danke an die eine Person für die Recherche! :daumen:
    Heute war es dann soweit, es klingelt, es steht da und die Vorfreude war gross... leider nur ganz kurz.
    Leider hat es eine sehr üble Stauchung am Ober- & Unterrohr.
    IMG-20181030-WA0010. IMG-20181030-WA0015. IMG-20181030-WA0013. IMG-20181030-WA0016. IMG-20181030-WA0009.

    Nachdem der erst Frust runtergeschluckt war ging es daran den einen Kontakt abzuklopfen und zu schauen was, wie und ob was zu retten ist und was soll ich sagen, auch hier kann mir vielleicht geholfen werden.
    Auch hier schonmal an dickes Danke an eine netten Kerl aus dem Forum! :daumen:

    Ich hatte zwar gehofft das Projekt dieses Jahr noch fertig zu haben, aber 1. kommt es anders & 2. als man denkt.
    Die Tage kommt (hoffentlich) noch was schönes an und paar andere Sachen sind ja auch schon viel zu lange liegengeblieben.
    Bis dahin und zu neuen Foto's, der Messi! :bier:
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. SirPolston

    SirPolston This one goes to eleven!

    Registriert seit:
    19 Februar 2015
    Beiträge:
    3.095
    Na SPORT FREI!

    Das mit dem FF ist äußerst ärgerlich. Aber vielleicht bewirkt ja die Streckbank etwas.
     
    B. Messi gefällt das.
  4. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Hoffe ich doch. :confused:
    Alles andere wäre zwar finanziell ein Totalschaden, aber ich finde der muss irgendwie gerettet werden.
    Wie sagtest Du so schön "Chromsocken" sind ja nicht an jeder Ecke zu finden?!
    Einen Diamant zum üben hätte ich ja noch.
     
  5. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Heute mal paar Teile von meinem 167 für das FF aufgehübscht.
    Patina ja, hochglanz ehr nein.
    Die Teile sind gebraucht und ich finde das darf man Ihnen auch ansehen.

    20181101_163621.

    Morgen sind die Naben dran und hoffendlich kommt morgen noch eine Campa Strada Kurbel in einem besseren Zustand als die die am 167 dran war.
     
  6. pumpgun

    pumpgun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2014
    Beiträge:
    1.439
    Hallo @B. Messi,

    möchte Dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, muß aber leider sagen daß ein Rahmen mit dieser Stauchung für mich rettungslos verloren ist. Die Streckbank kann vielleicht den optischen Schaden etwas korrigieren aber das ist das Wenigere. Schlimmer ist daß die Rohre in ihrer Steifheit geschwächt sind und bleiben.
    So eine Prellung entsteht ja durch einen Aufprall, den der Rahmen beim ersten mal noch halbwegs abfangen kann, kommt es aber zu noch einem zweiten, was man nie ausschließen kann, kippt die Gabel so weit nach hinten daß das Vorderrad hinter das Unterrohr gerät, der Sturz ist unkontrollierbar.
    Zudem solltest Du auch die Gabel gründlich inspizieren ob die nicht auch was abgekriegt hat :(
     
    B. Messi gefällt das.
  7. Axxl70

    Axxl70 Ma sí!

    Registriert seit:
    28 Januar 2013
    Beiträge:
    4.180
    Puh, das ist schon ein böses Ding. Wenn du gekauft hast, wie gesehen, bleibst du wohl darauf sitzen, wenn der Verkäufer das verschwiegen hat, würde ich zu wandeln versuchen. Manch ein Guter lässt sich auf eine Wandlung (Geld und Ware wieder jeweils beim vorigen Eigentümer) ein.

    Mit der Welle bin ich gespannt auf die Richtversuche. Stahl hält viel aus, aber das wäre selbst mir zu riskant und ich bin nicht gerade als Spassbremse bekannt.:)
    Viel Glück!!!
    :bier:
     
    B. Messi gefällt das.
  8. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Hey! Erstmal danke für Eure Tips und Hinweise.
    Sollte sich der Rahmen nicht mehr richten lassen hab ich damit schon was anderes im Hinterkopf. :idee:
    Sollte er sich ziehen lassen werd ich mit dem Rad eh nur ein wenig "cruisen" und (nicht falsch verstehen) wenn mich einer auf die Hörner nimmt so das der Rahmen wieder so eine Stauchung abbekommt ist der Sturz eh unkontroliert, oder?!
    Wird ja nicht einfach während der Fahrt passieren?
    :bier:
     
  9. pumpgun

    pumpgun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2014
    Beiträge:
    1.439
    langt ein hoher Randstein auf den Du aufläufst und der Rahmen faltet sich wie eine Ziehharmonika .
    Will ja nicht daß Dir was passiert deshalb die Bedenkenträgerei. ;)
     
    B. Messi gefällt das.
  10. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Du machst mir ja Mut. :eek:
     
  11. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Moin Leute!

    Nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe wird das weisse erstmal verstaut & später irgendwann gerichtet bzw wenn ich das nötige Kleingeld habe werden die beiden Rohre getauscht.

    ABER... ich bin ja der Messi, also geht's halt weiter mit einem (vielleicht) FF-Modell von 1970.
    Näheres muss ich über die Rahmennummer rausfinden.
    20181102_110243.

    Die Ausfaller machen mich ein wenig stutzig:
    20181102_112106.
    20181102_112017.
    Wobei der Lack sehr orginal ausschaut.

    So nun muss ich erstmal schrauben gehen!
    Grüsse! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2018
    FSD, SirPolston und pumpgun gefällt das.
  12. Flat Eric

    Flat Eric Machen ist wie wollen , nur krasser .

    Registriert seit:
    27 August 2012
    Beiträge:
    6.678
    Liest man immer wieder , stimmt aber nicht , die Rohre sind genauso stabil wie vor dem Crash , die sind zwar leicht plastisch verformt worden , genauso wie z.B. auch die Gabelscheiden im Werk bei der Herstellung , und die sogar viel stärker , und brechen die deshalb da ab ?
    Rahmenrichten ist z.B. Motorradbereich ganz normal und üblich , es spricht technisch nichts dagegen .
    Was meinst du wie nach dem Löten/Schweissen von Fahrgestellen beim Hersteller noch daran rumgebogen / gerichtet wird , bevor der dann maßhaltig ist .
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. SirPolston

    SirPolston This one goes to eleven!

    Registriert seit:
    19 Februar 2015
    Beiträge:
    3.095
    Der Richter ist auf jeden fall reserviert. So dellig und beulig wie der Rahmen ist, wird es aber sicher nicht ganz verschwinden und das man danach nicht mehr von einem zweckmäßigen Einsatz ausgehen kann sollte jedem klar sein. Je nach dem wie es nach dem richten aussieht kann man dann an eine neue lackierung oder neue rohre nachdenken.... Oder eben an die Wand.
     
    B. Messi gefällt das.
  15. SirPolston

    SirPolston This one goes to eleven!

    Registriert seit:
    19 Februar 2015
    Beiträge:
    3.095
    BCD 151 is ja viel zu alt;) ... Solltest du da auf BCD 144 wechseln gib bescheid :rolleyes:
     
    B. Messi gefällt das.
  16. B. Messi

    B. Messi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    198
    Heute war mal Probestecken angesagt.

    Fragen:
    Geht der Brooks Sattel in Ordnung?
    Einspeichen mit Grünert oder Mavic?
    Vorbau/Lenker muss ich mal schauen ob ich einen Grünert gelabelt bekomme oder ein schönes PIVO Set verbaue?!
    20181104_162929. 20181104_155232. 20181104_163011. 20181104_155302. 20181104_155314.

    Grüsse! :bier:
     
  17. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.905
    DDR Sattel Möwe, Brooks Sattel dürfte den Weg in die DDR wohl kaum gefunden haben,es sei denn Onkel Otto hat einen rübergeschick
     
  18. Don_Camillo

    Don_Camillo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2017
    Beiträge:
    4.000
    Ich bin ja mit den Gepflogenheiten in der ehem. DDR nicht wirklich firm, weiß aber, daß Spitzensportler sehr wohl Westmaterial haben fahren können. Das wurde sogar zentral beschafft, wenn man damit einen Vorteil vor der anderen Welteleite hat einheimsen können. Und Italien war damals sowie lange ja auch kommunistisch regiert und quasi ein sog. Bruderland; ebenso wie das damals tief rote und sozialistische Frankreich. So fuhr man ja auch später mehr oder weniger offiziell Colnago.

    Der Moralbegriff bei den Sportfunktionären "drüben" war ja und ist teilweise auch noch bis heute auch mehr als dehnbar - ich sage nur Zwangsdoping und sonstige moralische verwerfliche Entgleisungen und des Herrn Schuur, die einem Faustschlag in das Gesicht der Opfer gleichkommen.

    Aber, und um damit wieder zurück zum gezeigten Radl zu kommen, ich bin mir nicht wirklich sicher, ob die Diamanten dann in so einem Fall im Mischmasch aus West und Ost aufgebaut und gefahren wurden oder ob das dann nicht einheitlich nur West wurde?

    Jetzt könnte man natürlich sagen und vermuten oder gar behaupten, daß die Profis dann nur das Beste vom Besten und somit dann wohl eher nur Westware am Radl hatten und aber die Amateure und die zweite bis vierte Garde sich zusammenstöpselte, was für sie greifbar war und da auch ein gehöriger Mischmasch rausgekommen ist. Ja, aber ...

    ... wenn es dann um gutes Material geht, dann würde ich anstatt der Rasant doch wohl eher zur Mafac Dural Forge oder Racer und anstatt der Gran Sport/ Nuovo Tipo Naben doch zu Record Hochflansch oder dreiteiligen F.B. oder zu Normandy Luxe Competition greifen. Das war mMn das bessere Material.

    Weißt Du denn, wer den Rahmen umgebaut hat? Die Ausfallenden stammen doch nicht aus Karl-Marx-Stadt, oder?
     
    B. Messi gefällt das.
  19. steelbuddie

    steelbuddie ...Kopfgeldjäger...

    Registriert seit:
    8 Oktober 2018
    Beiträge:
    75
    Ach @B. Messi hat jetzt auch nen Faden?! Interessant! Obwohl ich sicherlich über alle Info's immer schon etwas eher Bescheid wissen werde ;)
     
    B. Messi gefällt das.
  20. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    24.582
    Bau einfach ran, was da ist. Das war schon immer so.
    B- und C-Amateurfahrer mit Westverwandtschaft konnten auch Nouvo Record fahren. Oder deren zahlreiche Nachbauten. Es wurde ja alles kopiert.
    Aber was mich wundert: Bei den Rasantbremsen muss die höhenverstellbare Seite der Bremsschuhe doch immer hinten sein (so kenn ichs jedenfalls). So ist es an deiner Hinterbremse zu sehen. Vorne ist es aber andersrum.
    Die Ausfallenden sind ja scharf. Noch nie gesehen.
     
    B. Messi und pumpgun gefällt das.
  21. SirPolston

    SirPolston This one goes to eleven!

    Registriert seit:
    19 Februar 2015
    Beiträge:
    3.095
    @Olddutsch wer wie auch immer konnte hatte Brooks B17, Simplex oder Campagnolo. Hab das Bild gerade nicht zur Hand. Reiche es nach.

    @B. Messi Mavic würde ich sagen... Und vielleicht auch Mafac... und dann der Pivo dazu, passt :cool:
    Welcher Brooks ist das, kein Colt oder? ist das ein Professional? Der bräuchte noch nen Race Cut oder so :eek:
     
    B. Messi gefällt das.
  22. Don_Camillo

    Don_Camillo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2017
    Beiträge:
    4.000
    ;)

    Ja, das sieht nach einem Professional aus. Ein B17 würde mir auch besser an dem Rahmen gefallen. ;)
     
    B. Messi und SirPolston gefällt das.