• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Gestauchter Weltmeister Rahmen wieder richten ?

Bianchifan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juli 2005
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
121
Hallo Community, ich bin in einem Besitz eines 50er jahre Bauer Weltmeister Rennrades im Original Zustand. Leider ist die Gabel und das Unterrohr etwas verformt.

Gibt es heutzutage eine Möglichkeit das wieder zu richten oder ist der schöne Rahmen nun wirklich für die Tonne :/

Vielen Dank

20191109_115039.jpg
20191109_115045.jpg
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Oldie-Pedalleur

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

FSD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
4.097
Punkte für Reaktionen
8.654
Ich würde die Gabel erstmal richten, und dann die Geo im verbauten Zustand überprüfen, von den Bildern würde ich sagen, das bei dem Rahmen kein Handlungsbedarf besteht :idee: . Ich hätte da keine Bedenken das Rad wieder zu nutzen.
 

Bianchifan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juli 2005
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
121
Ich würde die Gabel erstmal richten, und dann die Geo im verbauten Zustand überprüfen, von den Bildern würde ich sagen, das bei dem Rahmen kein Handlungsbedarf besteht :idee: . Ich hätte da keine Bedenken das Rad wieder zu nutzen.
Danke für deine Einschätzung. Der Fahrer hat die Stauchung garnicht bemerkt. Werde die Gabel einmal demontieren. Ich denke ein Metallbaubetrieb wäre da die beste Anlaufstelle.
Am Unterrrohr ist ein kleiner Wulst. Komischerweise läuft die Felge astrein und das ist auch noch die Erste. Wie das wohl passiert ist ?
 

FSD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
4.097
Punkte für Reaktionen
8.654
Danke für deine Einschätzung. Der Fahrer hat die Stauchung garnicht bemerkt. Werde die Gabel einmal demontieren. Ich denke ein Metallbaubetrieb wäre da die beste Anlaufstelle.
Am Unterrrohr ist ein kleiner Wulst. Komischerweise läuft die Felge astrein und das ist auch noch die Erste. Wie das wohl passiert ist ?
Dann ist der Aufprall direkt von vorn gekommen, da gibt das VR die Energie gleich weiter an die Gabel, und Rahmen, ohne selbst Schaden zu nehmen, habe ich schon oft gesehen.
 

fuerdieenkel

Generation Pedelec
Mitglied seit
28 September 2008
Beiträge
1.399
Punkte für Reaktionen
6.111
Danke für deine Einschätzung. Der Fahrer hat die Stauchung garnicht bemerkt. Werde die Gabel einmal demontieren. Ich denke ein Metallbaubetrieb wäre da die beste Anlaufstelle.
Am Unterrrohr ist ein kleiner Wulst. Komischerweise läuft die Felge astrein und das ist auch noch die Erste. Wie das wohl passiert ist ?
...mich irritiert das Wort "heutzutage".

Ich würde die Gabel jemanden mit Erfahrung im Fahrrad-Rahmenbau geben und denke da nicht an einen Metallbaubetrieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bianchifan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juli 2005
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
121
...mich irritiert das Wort "heutzutage".

Ich würde die Gabel jemanden mit Erfahrung im Fahrrad-Rahmenbau geben und denke da nicht an einen Mertallbaubetrieb.
Etwas schlecht formuliert von mir.
Das wäre natürlich eine super Idee. Sofern mir da jemand eine Adresse hat freue Ich mich sehr auf eine Antwort oder persönliche Nachricht.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
12.244
Punkte für Reaktionen
8.735
Das richtige Werkzeug ,in kundiger Hand zur richtigen anwendung 👍
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Mitglied seit
1 November 2013
Beiträge
750
Punkte für Reaktionen
1.140
Hilfreichster Beitrag
Etwas schlecht formuliert von mir.
Das wäre natürlich eine super Idee. Sofern mir da jemand eine Adresse hat freue Ich mich sehr auf eine Antwort oder persönliche Nachricht.
Hallo , ich habe vor 2 Jahren sehr gute Erfahrung gemacht mit Gesta in Köln . Die richten dort in Köln Rahmen und Gabeln von Rennrädern. Ich hatte privat einen Rahmen gekauft mit einer gestauchten Gabel und suchte nach einem Profi . War mit Gesta sehr zufrieden.


Ich habe dort vorher angerufen und den Schaden geschildert . Dann die Gabel dorthin gesandt und in 3-4 Wochen kam die exakt gerichtete Gabel wieder zurück . Für ca. € 45 plus Versandkosten .
 

marcfw

Marc F.W. Leif issä Kaudiel
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
32.754
Punkte für Reaktionen
11.848
Hallo , ich habe vor 2 Jahren sehr gute Erfahrung gemacht mit Gesta in Köln . Die richten dort in Köln Rahmen und Gabeln von Rennrädern. Ich hatte privat einen Rahmen gekauft mit einer gestauchten Gabel und suchte nach einem Profi . War mit Gesta sehr zufrieden.


Ich habe dort vorher angerufen und den Schaden geschildert . Dann die Gabel dorthin gesandt und in 3-4 Wochen kam die exakt gerichtete Gabel wieder zurück . Für ca. € 45 plus Versandkosten .
Gerd Stammel bzw. sein Sohn?
:daumen:
Die können das auf jeden Fall!
 
Oben