1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

genaue Rahmenbestimmung Pinarello Treviso

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von accakut, 11 Februar 2019.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. accakut

    accakut Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    20
    Hi Community,
    ich habe einen Pinarello Treviso Rahmen überlassen bekommen, und versuche schon eine weile eine genauere Rahmenbezeichnung zu bestimmen. Google war in diesem Fall nicht mein Freund.
    Was klar zu bestimmen ist, ist Pinarello Treviso (Carbon Rahmen). Original ist noch die Sattelstütze und die Mavic Felge.
    Mich würde intessieren: ca. Baujahr und ob die Rahmenbezeichnung wirklich nur Pinarello Treviso Carbon ist.
    Habe auch kein Pinarello in dieser Farbe finden können. Ist das irrgendetwas besonderes oder einfach nur "Pinarello Carbon Rahmen".
    Schonmal danke im voraus.
     

    Anhänge:

  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Altmetal

    Altmetal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2018
    Beiträge:
    634
    Chinarello vielleicht? Die auf dem Kopf stehenden olympischen Ringe sind verdächtig.
     
  4. accakut

    accakut Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    20
    "Chinarello vielleicht?" könnte auch sein, ich habe auch keine Ahnung wo das Gerät genau gekauft wurde.
     
  5. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    11.488
    Die ITM-Gabel ist 15Jahre alt.
    Den Rahmen kann ich nicht als Pinarello zuordnen, trotz ondaähnlichem Hinterbau.
    Treviso kenne ich nur als Stahlrahmenmodellbezeichnung.
    Ich habe 25Jahre Pinarello verkauft...:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2019
  6. accakut

    accakut Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    20
    Die ITM Gabel wurde nachträglich eingebaut, wann kann ich nicht sagen.

    Und das Stimmt, wenn ich Treviso Google, kommen zu 99% Stahlrahmen, gut also ist Chinaimport sehr verdächtig.

    Danke für die Antworten.
     
  7. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    11.488
    Die Carbonrahmen, die ich von Pinarello kannte, hatte direkt eingepresste Industriekugellager als Steuersatz-keine ZS44 etc.
     
  8. accakut

    accakut Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    20
    Ah ok, das hat dieser Rahmen auch, (eingepresste Industriekugellager als Steuersatz), aber welche Qualität dieser hat kann ich nicht sagen.
     
  9. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    11.488
    Der Kopf der Sattelstütze hat quer zur Fahrtrichtung einen Riß.
    Bild 2332,Stütze 4ca,
     
  10. Don Vito Campagnolo

    Don Vito Campagnolo It´s all in a days work for Bicycle Repairman!

    Registriert seit:
    29 September 2005
    Beiträge:
    3.220
    In Treviso liegt imho der Firmensitz.
    Verdächtig finde ich den alten Schriftzug und das alte Emblem. Bis gut Mitte der 2000er hätte man bei Pinarello voll auf Alu und Magnesium gesetzt und für Carbon und Titan die Marke Opera gegründet.
    Als Pinarello am Carbon nicht mehr vorbei kam, hatte man imho schon die neuen, jetzt immer noch aktuellen Schriftzüge u. das P-Emblem am Steuerrohr.
    Ich würde auf einen No-Name-Rahmen tippen, der in Heimarbeit neu beklebt würde.
     
  11. accakut

    accakut Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    20
    ja ich mir bekannt, der Rahmen soll auch nicht mehr gefahren werden
    Wird wohl darauf hinaus laufen.