1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

FSD - Radsport Schumacher, Dortmund Schüren

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von vent, 29 September 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. vent

    vent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2013
    Beiträge:
    1.806
    Google's Wissen zu Radsport Schumacher ist begrenzter Natur. Genau genommen weiß Google darüber überhaupt nichts. Ich starte aus diesem Grund meinen Aufruf an das Forum, bevor letztlich auch die letzten Fragmente in den Tiefen der Zeit verschwinden.

    Falls ihr Info's zu Radsport-Schumacher und über die dort hergestellten Räder habt, bitte nehmt euch kurz die Zeit und teilt sie in diesem Thread.

    Ob es nun gesicherte Info's sind, verblasste Erinnerungen oder irgendwann einmal aufgeschnappte Fetzen: Alles ist deutlich besser als überhaupt nichts. Was gesucht wird und interessiert? - Info's, Fotos, und alles was es sonst noch gibt. Wann gab es das Radsport-Geschäft von Schumacher, wie lautete die Adresse...?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2019
    fightfooter, Dingading und Chris-NRW gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Chris-NRW

    Chris-NRW Guest

    Finde ich gut Ralf:daumen:, viel kann ich noch nich beisteuern, aber Schumacher hat unter dem Kürzel FSD =Franz Schumacher Dortmund firmiert , und wohl
    1935 gegründet. Quelle Papperitz Buch.
    Leider habe ich noch kein fertiges Schumacher, aber zumindest 3 Rahmen:rolleyes::D.
     
    vent gefällt das.
  4. vent

    vent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2013
    Beiträge:
    1.806
    :daumen::)

    Da ließe ich doch während der jetzt kommenden kälteren Monate was draus machen... :)

    Ich bin ja vor einiger Zeit per Zufall an dieses silberne Exemplar gekommen. Der damals noch verbauten TA Kurbel zufolge sollte das Rahmenset aus ca. 1959-62 stammen, was mir eigentlich ganz stimmig erscheint. Der Aufbau ist so natürlich nicht vollkommen originalgetreu, aber wie es ursprünglich ausgestattet war, lässt sich wohl nur noch erahnen. Jedenfalls fährt es sich klasse, und bei dem schönen Wetter heute Nachmittag waren nochmal ein paar km drin.
    [​IMG]
     
  5. einbeiner

    einbeiner Guest

    Super schoenes Teil. Allein der Sattel will nicht so recht passen.
     
  6. vent

    vent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2013
    Beiträge:
    1.806
    Hat denn niemand sonst etwas, dass er beisteuern kann? - Ein paar Schumacher-Räder gibt es doch bestimmt hier im Forum...
     
  7. ex201

    ex201 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    2.106
    Der ätere Herr aus Münster kennt bestimmt die eine oder andere Story über Schuhmacher (vor allem in Verbindung mit Rickert).
     
  8. Salamander

    Salamander Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2010
    Beiträge:
    2.610
    Wenn der keinen Nachfolger hatte (evtl nur als Fahrradladen), dürfte der spätestens in den 80er dicht gemacht haben. Da wird's so langsam knapp mit den Informationen aus erster Hand.

    Was mir so einfällt, wenn es Dir so wichtig ist: Die Adresse sollte über das Dortmunder Stadtarchiv rasuzukriegen sein, vielleicht haben die auch noch weitere Informationen. Dann bei älteren Bäckereien und kleinen Handwerkern wie Schuster in der Nachbarschaft, wenn es die noch gibt. Bei Dortmunder Radsportvereinen nachfragen (ganz altmodisch per Brief, oder auf Vereinsabenden persönlich).
     
  9. vent

    vent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2013
    Beiträge:
    1.806
    Ich meine, Schumacher hat sogar bereits Mitte der 70er zugemacht. Das ist tatsächlich inzwischen eine sehr lange Zeit...

    Wichtig ist die Schumacher-Sache an sich nicht. Allerdings fände ich sehr schade, wenn auch die letzten verfügbaren Infos für immer verschwinden würden. Dafür waren die Räder einfach zu schön gemacht...
     
    Chris-NRW gefällt das.
  10. Chris-NRW

    Chris-NRW Guest

    .zumindest hat mein Lieblings-Schumacher-Rahmen schon den Weg in den Montageständer geschafft, tue mich schwer mit der Datierung , aber ich schätze Ende der 60er,
    evtl. Anfang der 70er, wird ein Franz-Italo Aufbau werden.
    [​IMG]
     
    Winston98, vent, JUR und 2 anderen gefällt das.
  11. Salamander

    Salamander Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2010
    Beiträge:
    2.610
    Jo, sind wirklich schön. ZB bei dem ersten oben der angelötete Anschlag für die Schalthebelschellen. Das von Chris gefällt mir auch, verchromtrer Gabelkopf, Sitzrohrbanderole und Steuerrohr in gleicher Farbe. Und bei Weltmeisterstreifen auf Chromfolie werd ich generell schwach...

    Ist auch schade, daß damit das Wissen um so alte Handwerkskunst vor Ort zu Ende geht. Mit so einer Argumentation könntest Du Dich auch an Dortmunder Heimatforscher wenden, idealerweise sogar aus dem Ortsteil. Vielleicht können die ja noch was rauskriegen.
     
  12. Chris-NRW

    Chris-NRW Guest

    Es gibt noch den Herrn Wulms von Radsport Wulms in Schüren, dem wollt ich schon länger einen Besuch abstatten, er sollte eigentlich noch Infos zu Schumacher haben,
    jetzt wo ich Mo. meinen Laden zu habe , werde ich ihn wohl mal besuchen.

    http://www.radsport-wulms.de/index.html
     
    vent gefällt das.
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. vent

    vent Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2013
    Beiträge:
    1.806
    Der ist wirklich sehr schön. Und der Zustand... :)

    Der Datierung mit Ende 60er/ Anfang 70er würde ich mich anschließen. Ich meine, das ist auch der letzte Decal-Typ, den Schumacher verwendet hat. ...Hmm, gebohrte Muffen hatte Rickert doch auch mal in den frühen 70ern...

    Das wäre echt super! Danke! :)
     
  15. 531c

    531c Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    3.482
    chris, das schumacher ist wirklich klasse. ist es orange oder sieht das nur wg. dem licht so aus?
     
  16. Chris-NRW

    Chris-NRW Guest

    ..ja ist orange, der Blitz verfälscht den Farbton.

    Ich habe heute erfahren das der Franz Schumacher schon Anfang der 70er aufgehört hat, und noch was Interessantes, der Hugo hat die ersten Rahmen beim Schumacher
    lackieren lassen:oops:.
     
    fightfooter und vent gefällt das.
  17. 531c

    531c Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    3.482
    na da tut sich ja ein weiteres recherchefeld auf. interessant.
     
  18. kasitier

    kasitier Wenn alte Räders, dann richtig !!

    Registriert seit:
    2 August 2009
    Beiträge:
    4.260
    Und im Nachbarständer ein PARTIA WKC, sehr schöne Gesellschaft.

    MfG Jens
     
    Chris-NRW gefällt das.
  19. einbeiner

    einbeiner Guest

    Hmm, lecker.
    Sollte ich wirklich mal auf die abartige Idee kommen mein Patria zu lackieren, weiss ich nun zumindest, wo ich mal gucken koennte, wie es wohl mal ausgesehen hat.
     
    Chris-NRW gefällt das.
  20. fjohrd

    fjohrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2008
    Beiträge:
    4.304
    Ich hab vorgestern von einem Ex-Profi gehört, dass Wulms + Schumacher über 1-2 Ecken verwandt seien.
     
  21. Chris-NRW

    Chris-NRW Guest

    ..könnt ich mir in so einem kleinen Vorort wie Schüren gut vorstellen:).
     
  22. fjohrd

    fjohrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2008
    Beiträge:
    4.304
    hahahaha... bei den bergvölkern des dortmunder südens soll das aber noch wesentlich häufiger vorkommen.... :bier:

    Spass beisiite. Es hieß, der Schumacher sie der Onkel oder so gewesen. Weiß ich nicht mehr. Jedenfalls habe der W. bei Kalle Hoesch gelernt + gearbeitet und irgednwann ne nette Abfindung erhalten und sich damit sein Fahrradhobby-Traum erfüllt.

    Aber wie gesacht: Hörensagen, von einem EX DDR Elite-Fahrer, der in den 70ern hierüber gemacht hatte. Hat wohl noch diverse Pyttels + Textimas im Keller. Und nen Rickert und nen Schumacher isser auch gefahren - aber beidesmal wäre er damit nicht so recht klargekommen. Nur die späteren "Rickert Spezial" , die seien super.... Und er meinte, es gäbe Quellen für nos Scheeren Felgen...