Fitness App zur Trainingssteuerung gesucht

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von GaborLB, 9 Januar 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. GaborLB

    GaborLB Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23 Juli 2016
    Beiträge:
    10
    Hallo Zusammen,

    Ich suche eine Anwendung (bevorzugt Android, alternativ für MS Windows) welche mich beim Training auf einem Spinning Bike (Tomahawk IC5) unterstützt.

    Verwendet werden:

    Garmin Vector (ANT+) zur Wattmessung
    Wahoo HF- und TF-Sensoren (beide Bluetooth und ANT+ Support)

    Meine Wunschvorstellung wäre, mit der Anwendung (Intervall)-Trainingsprogramme mit entsprechenden Vorgaben an Trittfrequenz und Wattwerten über eine Zeitachse hinweg zu erstellen.

    Beim Abfahren des Trainingsprogramms sollten dann idealerweise die Abweichungen der SOLL-Werte (des Trainingsprogramms) mit den IST-Werten in Realtime grafisch dargestellt werden.

    Bislang setzten die (gefühlt hundert angetesteten Apps) meist einen Rollentrainer (Taxc, Elite, Kickr etc) vorraus, oder wollen eine virtuelle Route/Filmchen abfahren :(

    Hat jemand eventuell einen Tip? Wäre super.

    Gabor
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. virtu45

    virtu45 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    9 Januar 2017
    Beiträge:
    3
    rudimentär
    [​IMG]
     
  4. GaborLB

    GaborLB Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23 Juli 2016
    Beiträge:
    10
    ?
     
  5. GaborLB

    GaborLB Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23 Juli 2016
    Beiträge:
    10
    keiner eine Idee/einen Tipp? :(
     
  6. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    828
    Trainerroad, Golden Cheetah
     
  7. GaborLB

    GaborLB Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23 Juli 2016
    Beiträge:
    10
    danke, werde es mir ansehen und berichten.
     
  8. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.428
    Am PC ganz klar Golden Cheetah, dazu benötigst du einen ANT+ Dongle neuerer Bauform.
     
  9. ryan79

    ryan79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2013
    Beiträge:
    111
    Ich kann dir zwift empfehlen. Ist zwar am Pc aber du kannst eigene Workouts erstellen. Ich bin begeistert.
     
  10. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.428
    Trainingssteuerung und Zwift sind zwei gänzlich verschiedene Dinge.
    Dann muss man Trainerroad oder Trainingpeaks empfehlen. Das ist zwar kostenpflichtig aber genau das Tool was auch in Pro Bereich genutzt wird.
     
  11. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    3.310
    TrainingPeaks hat keine online Verbindung und Darstellung von Daten soweit ich das sehe.
    Ist zur trainingsplanung gut. Trainingsdaten werden aber über Garmin ganz normal aufgezeichnet und abschließend gespeichert und dann hochgeladen.
    Kenne da keine online Verbindung wie ich das von Trainer Road gelesen habe.
    Man kann allerdings Trainingseinheiten planen und auf den Garmin hochladen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Das könnte man auch mit Garmin connect umsonst. Dort klappt das sehr unproblematisch.
    Die widerstandsregelung von ergometern kenne ich aber nicht nicht.
    Trainiere nur draußen und mit einfacher Rolle. Dann sieht auf dem Garmin Leistungs- oder HF-Vorgaben wie geplant und die Anzeige ändert sich wenn man den definierten Bereich über/unterschreitet. Den Gang muss man aber selber einlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2017
    406heijn gefällt das.
  12. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.428
    Mein Hinweis auf TrainingPeaks resultiert nur aus der Frage nach einer Trainingssteuerung (und Planung). Was besseres dafür gibt es nicht.
    Wenn der Fragesteller statt Trainingssteuerung Trainersteuerung meint, ja dann gibt's andere Apps.
     
  13. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    3.310
    ja genau, dachte er möchte seinen indoorturbo ansteuern. Heute habe ich eine geplante Einheit von TP zum Garmin Edge 520 geladen und das Training hat sehr gut geklappt. Ich verwende garmin vector2s. Die Anzeigefelder waren sehr hilfreich. Auch die so durchgeführte Einheit im download zu TP zurück war fehlerfrei angekommen. Läuft professionell für das Training draussen,
    Aber wie, gesagt, das geht auch kostenlos mit garmin connect. also Rennrad auf die Rolle, garmin edge 520, Victor nutzen. Einheiten auf garmin connect planen und auf den garmin laden.
    Man sollte die leistungbereiche für Intervalle aber nicht eng definieren, sonst nervt die anzeige.
    Einfacher geht es eigentlich wenn man einfach ein anzeigenfeld, die rundenleistung, ohne jegliche Planung nutzt.
    Man drückt dann einfach die rundentaste und versucht die mittlere Leistung pro runde für ein Intervall einzuhalten. Ist eine wesentlich ruhigere Anzeige. Die Daten, wie mittlere Leistung oder HF werden dann in File angezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2017
  14. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ich kenne TP nur von einem Bekannten. Ist wohl die ausgereifteste Software am Markt, leider kostenpflichtig.