• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

F10 customade

Burli

Team Medicon
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

habe mir im "Schlußverkauf" einen F10 Rahmen gekauft und wollte euch mal das Ergebnis vorstellen.
Ziel war ein voll alpen- / marathontaugliches Rennrad mit Dratreifen, Alufelgen, Gewicht 6,9 kg bei RH 62

Und hier das gute Stück:
[/url][/IMG]

Im Detail:

Bauteil Hersteller, Bemerkung
Rahmen Canyon F10, RH62
Sattelklemme Smolik
Steuersatz FSA Orbit No .42
Ahead-Kappe Smolik
Schraube Stahl M6 x 35
Gabel Smolik Race SL
Spacer 10mm Carbon
Vorbau Syntace F99 (120mm)
Vorbauschrauben 6x Syntace Ti, M5x14
Lenker Syntace Racelite 7025 (10mm gekürzt)
Lenkerband Syntace Kork
Lenkerstopfen Syntacae
Schaltbremshebel Dura Ace
Schaltzüge Dura Ace, Innenzüge XTR
Bremszüge Dura Ace
Bremskörper Zero Gravity OG-06 Ti
Innenlager FSA Platinium Pro Ti
Kurbel Stronglight Pulsion CT" Kompakt Carbon
Kleines Kettenblatt Stronglight 50 Z
Großes Kettenblatt Stronglight 34 Z
Pedale Look Keo Carbon Ti
Umwerfer Dura Ace
Schaltwerk Dura Ace
Kette Dura Ace
Kasette Dura Ace 12-27
Laufradsatz Amercian Classic Sprint 350
Schnellspanner Tune AC16 AC17
Reifen Conti Force & Attack
Schläuche Maxxis Flyweight
Felgenband Veloplugs (64 Stück)
Sattelstütze Ritchey WCS Carbon (gekürzt)
Sattel See Italia SLR
2xFlaschenhalter 2x Tune Wasserträger
Schrauben Fl-Ha. Alu Senkkopfschraube
Radcomputer Polar Speed u. Cadence, Lenkerhalter
Gewicht 6850 g

Probefahrt: Alles bestens nur die tune Flaschehalter nerven, Flaschen sitzen einfach zu fest... da wird noch getauscht ggf. auf tune Wasserträger uni.

Gruß Burli
 

Rhöner

Staffel-Triathlet
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
19
Sieht doch ganz schick aus. So in etwa stell ich mir mein F10 mal vor (wenn ich mal Geld hab). Aber dann gibt es die schönen ja nicht mehr, sondern nur noch die mit der neuen Schrift... :(
 

yellow-faggin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2006
Beiträge
1.432
Punkte für Reaktionen
2
@ burli
hab dein rad ja schon im mtb-forum gesehen und hab mich da schon gefragt,
wieso du, wenn du dir die sram force drangemacht hast,
den umwerfer tauschen willst!
ich bin die force schon mal was länger probegefahren und als umwerfer an dem rad war da nen dura-ace dran,´
hat auch super funktioniert!

sieht man zwar auf dem bild nich so gut,
aber da is nen dura-ace umwerfer, ne dura-ace kette und ne dura-ace kassette dran!
geht alles :D

______________________________________________
mein rädchen
http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/21657/cat/500/ppuser/6228
 

Burli

Team Medicon
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
@yellow-faggin

Super, danke für den Tip!! Ich habe mich (mal wieder) auf die Angaben in der Tour (9/2006) verlassen. Da stand dass sie Übersetzungen der Hebel anders seien und man Griffe, Umwerfer, Hebel nur gemeinsam tauschen kann.

Nun jetzt hat es sich schon gelohnt das ganze ins Netz zu stellen :daumen:

Gruß Burli
 

yellow-faggin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2006
Beiträge
1.432
Punkte für Reaktionen
2
Burli schrieb:
@yellow-faggin

Super, danke für den Tip!! Ich habe mich (mal wieder) auf die Angaben in der Tour (9/2006) verlassen. Da stand dass sie Übersetzungen der Hebel anders seien und man Griffe, Umwerfer, Hebel nur gemeinsam tauschen kann.

Nun jetzt hat es sich schon gelohnt das ganze ins Netz zu stellen :daumen:

Gruß Burli
jo bitte bitte,
aber auf die tour sollte man sich bei solchen angaben eigentlich fast nie verlassen :D
und das die hersteller nicht angeben,
dass man die gruppen mischen kann,
ist ja ebenso klar!

_________________________________________________
mein rädchen
http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/21657/cat/500/ppuser/6228
 

Manitou

kommt und geht!!!
Mitglied seit
8 Februar 2004
Beiträge
515
Punkte für Reaktionen
9
yellow-faggin schrieb:
@ burli
hab dein rad ja schon im mtb-forum gesehen und hab mich da schon gefragt,
wieso du, wenn du dir die sram force drangemacht hast,
den umwerfer tauschen willst!
ich bin die force schon mal was länger probegefahren und als umwerfer an dem rad war da nen dura-ace dran,´
hat auch super funktioniert!

sieht man zwar auf dem bild nich so gut,
aber da is nen dura-ace umwerfer, ne dura-ace kette und ne dura-ace kassette dran!
geht alles :D

______________________________________________
mein rädchen
http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/21657/cat/500/ppuser/6228

genauso will ich das auch machen!
 

Burli

Team Medicon
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Laktat schrieb:
Über die Tune-Halter wirst du dich noch ärgern!

L.
Schon pasiert, siehe letzten Satz in meinem Beitrag oben :D oder meinst du ich würde mich auch über das Modell "Wasserträger uni" ärgern, weil der ebenfallst nicht geht :confused:

Burli
 
L

Laktat

Burli schrieb:
Schon pasiert, siehe letzten Satz in meinem Beitrag oben :D oder meinst du ich würde mich auch über das Modell "Wasserträger uni" ärgern, weil der ebenfallst nicht geht :confused:

Burli
Nee habe nur das Foto gesehen. Habe den Satz nicht gelesen. Diese DInger von Tune sind ganz klar nicht zu Ende gedacht. Außerdem reißt man sich damit auch noch die Halterösen aus dem Rahmen.:mad:

L.
 

Manitou

kommt und geht!!!
Mitglied seit
8 Februar 2004
Beiträge
515
Punkte für Reaktionen
9
Schaltwerk und Schalthebel Rival! Dieses Champagne von der Force gefällt mir nicht!
 

Gulp

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Sieht wirklich klasse aus.
Was wirklich ein schöner Tupfer ist, ist eine silberne Carbonsattelstütze zu montieren. Gefällt mir bei meinem Rad optimal
 
Oben