• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Erfahrungen und Austausch: Lieferzeiten herstellerübergreifend

Phil_Agree

Aktives Mitglied
Registriert
16 September 2012
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
206
Die 2021 Modelle sind bei den meisten Herstellern längst veröffentlicht und der ein oder andere spielt vielleicht mit dem Gedanken sich einen neuen Renner / Crosser / Gravel anzuschaffen - hat hierzu bereits bestellt oder will noch ein neues Rad bestellen.

Mich würde gerne hier herstellerübergreifend interessieren, wie es bei anderen real ausschaut.

Anfang August, zwei Tage nach release der CUBE Modelle habe ich mich z.B. für ein Agree SLT 2021 in grey N galactic entschieden.
Anfänglicher Liefertermin war um Weihnachten 2020, inzwischen KW 8 in 2021. Das wären somit ca. 7 Monate. Bestellt habe ich das Rad beim Händler vor Ort, somit kein Internet-Shop.

Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr auch längere Lieferzeiten?
 

norman68

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
4.491
Punkte Reaktionen
1.656
wenn du dein Rad echt schon in der KW 8 bekommen solltest kannst eine Party schmeißen. Bei Cube kann es schon mal Mai oder Juni werden wie man jedes Jahr aufs neue lesen kann. Ist aber bei anderen Herstellern nicht viel anders.
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Registriert
5 November 2012
Beiträge
4.007
Punkte Reaktionen
2.786
Ist natürlich Pech, wenn man sich ausgerechnet für die Farb-/Ausstattungsvariante entschieden hat, bei der die Lieferung am zähesten ist. Bei Bike-Discount steht diese Variante des Modells auch mit Anfang 2021 in der Liste, mit anderer Farbe oder Ausstattung ist als Lieferzeit aber Ende November oder Dezember angegeben, einige Varianten sind sogar direkt ab Lager lieferbar.
 

bermol0815

MItglied
Registriert
30 Oktober 2011
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
34
Da ist Geduld gefragt... im August habe ich bei Rose ein Rad bestellt, zunächst wurde ein Liefertermin im November angezeigt, was aber dann auf "Artikelstatus: Rückstand, Verfügbar ab: 24.12.2020" wechselte. Das wird in diesem Jahr also nichts mehr. Ist zwar durchaus schade, aber war für mich nicht überraschend und eben leider nicht zu ändern, zumal es ja tatsächlich herstellerunabhängig diese Lieferschwierigkeiten gibt.
Hätte ich woanders bestellt, hätte es genauso lange dauern können, oder länger. Zum Glück kauf ich nicht jedes Jahr n neues Rad, sondern fahr die Dinger mehrere Jahre, sodaß ein paar Monate Verzögerung am Anfang zu verkraften sind 😀
 

Sibo

Passione Celeste
Registriert
29 Februar 2020
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
31
Ich wollte mir ein Specialized Divenge pro bestellen. Das 2021 Modell mit der von mir gewünschten Spezifikation ist bereits ausverkauft...
 

Phil_Agree

Aktives Mitglied
Registriert
16 September 2012
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
206
Danke für die bisherigen Rückmeldungen. Das macht die Warezeit nicht besser aber nachvollziehbarer. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht zu weiteren Verzögerungen kommt, was ja momentan nicht ausgeschlossen ist.
 

freiradler

Aktives Mitglied
Registriert
27 September 2020
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
1.154
Wir haben zwar keine Rennräder im Programm, aber bei dem ein oder anderen Rad haben wir jetzt schon Lieferzeit Juli 2021.
 
Registriert
14 Februar 2016
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
68
Man kann auch Glück haben: letzte Woche Donnerstag hat mein Händler ein CX bei Stevens für mich bestellt. Mittwoch stand es schon beim Händler und war abholbereit.
4 andere Händler sagten am Telefon, man bekomme nix oder vielleicht etwas. Könnte lange Monate dauern?
 

--dig--

radfahrer
Registriert
9 April 2016
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
87
Renner der Woche
Renner der Woche
alle hersteller kämpfen gerade um produktionszeiten, knappe teile und z.t. mit coronabedingten verzögerungen in der produktion. dazu kommt die hohe nachfrage nach rädern generell!
 
Oben