• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Die Klassiker gehen wieder los!

alfkeule

Aktives Mitglied
Registriert
14 Februar 2006
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
823
Ich freue mich drauf. Am Wochenende stehen der Omloop Het Nieuwsblad und Kuurne-Brüssel-Kuurne an. Da sind diesmal auf jeden Fall Fahrer im Vorteil, die keine Frostbeulen sind.

Sicherlich werden die Rennen anders verlaufen als im letzten Jahr. Cancellara wird nicht nochmal so ein Pech haben, Boonen braucht noch ein bisschen bis zu seiner Topform, Sagan wir der neue Star und BMC sollte mit dem Aufgebot auch langsam mal was im Frühjahr gewinnen. Außerdem sind in dieser frühen Phase der Saison mit Sicherheit auch Lars Boom und sein Blanco-Team zu beachten.

Was meint ihr?
 

Phante

schreibt...
Registriert
4 September 2009
Beiträge
2.021
Punkte Reaktionen
994
Hushovd wird mehr als motiviert sein nach dem 2012. Form scheint auch zu stimmen und sein Team wird voll für ihn fahren.
Blanco wird sehr präsent sein, schließlich brauchen die einen neuen Sponsor.
Pozzato darf man nicht vergessen.
Cancellara bin ich gespannt, was er zeigt.
Klassiker 2013 sollten aber eine spannende Sache werden :)
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Registriert
5 November 2012
Beiträge
4.007
Punkte Reaktionen
2.786

hornergeest

Canaille Grande
Registriert
31 Januar 2008
Beiträge
20.772
Punkte Reaktionen
4.771
Hast du etwa Insiderwissen? Auf die Idee wäre ich nie gekommen.
Na ja, die Rennen werden wohl anders verlaufen als im letzten Jahr. Aber mich persönlich interessiert das nicht mehr wirklich.

Dann spam hier nicht rum, Flachzange...:rolleyes:

Hier jedenfalls Streams für alle die sich auf eine tolle Quvertüre zur Klassikersaison 2013 freuen! :)
Heiss dürften einige sein, wobei ich nicht weiss, ob Dege diese Saison aufs Frühjahr setzt Gerippe . Dafür hat er auch wenig (ich hab nixx mitbekommen) gezeigt bisher.
Vive le cyclisme!
Christian
 

hornergeest

Canaille Grande
Registriert
31 Januar 2008
Beiträge
20.772
Punkte Reaktionen
4.771
RSN
5ter MSR, 6ter E3, 4ter WM 2012.
Das Potenzial mal MSR, Ronde oder PR zu gewinnen ist aufjedenfall da.

Das Potential bestreite ich nicht, sehe es ebenso. Und die Ergebnisse von 2012 ken ich natürlich. 2013 habe ich halt noch nichts gehört, aber das muss ja kein schlechtes zeichen sein ;)
 

RoadRace

Aktives Mitglied
Registriert
22 Januar 2011
Beiträge
1.037
Punkte Reaktionen
107
Hast du etwa Insiderwissen? Auf die Idee wäre ich nie gekommen.
Na ja, die Rennen werden wohl anders verlaufen als im letzten Jahr. Aber mich persönlich interessiert das nicht mehr wirklich.
Besitzt du die Fähigkeit sachlich zu diskutieren oder hast du dich nur angemeldet um alles schlecht zu reden?
Wenns dich nicht interessiert, meld dich doch einfach ab - vermute, damit würdest du einigen Usern einen großen Gefallen tun.

Bin auch sehr auf Cance gespannt, der heiss sein nach der desolaten letzten Saison :daumen:
 

alfkeule

Aktives Mitglied
Registriert
14 Februar 2006
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
823
Ich denke, dass für Dege Paris-Roubaix der Klassiker sein sollte, auf den er den Fokus legen sollte. Bei San Remo sehe ich momentan einfach niemanden vor Sagan. Die Ronde halte ich zu schwer für ihn. Aber neben den Klassikern gibt es ja noch die Halbklassiker und da hat er überall Siegchancen.
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Registriert
1 Juni 2010
Beiträge
3.834
Punkte Reaktionen
1.594
DER Radsportsender bringt nichts - nicht mal eine Zusammenfassung......zum Glück gibt's ja den stream. Lässt nicht Gutes ahnen für die Saison
 

Phante

schreibt...
Registriert
4 September 2009
Beiträge
2.021
Punkte Reaktionen
994
ESP hat immer erst mit Paris Nizza angefangen. Leider keine Halbklassiker, aber für die Saison würde ich mal nicht schwarz sehen.
 

Ted.Bundy

Aktives Mitglied
Registriert
22 Oktober 2010
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
309
RSN
5ter MSR, 6ter E3, 4ter WM 2012.
Das Potenzial mal MSR, Ronde oder PR zu gewinnen ist aufjedenfall da.

Ich denke, dass für Dege Paris-Roubaix der Klassiker sein sollte, auf den er den Fokus legen sollte. Bei San Remo sehe ich momentan einfach niemanden vor Sagan. Die Ronde halte ich zu schwer für ihn. Aber neben den Klassikern gibt es ja noch die Halbklassiker und da hat er überall Siegchancen.
Ihr redet nicht von diesem Jahr, oder? Bei allem Respekt, aber in diesem Jahr würde ich mein Geld bei allen Sprinter-Klassikern und -Halbklassikern nur auf Cavendish setzen. Und einen richtigen Klassiker zu gewinnen traue ich ihm nicht zu. War er überhaupt schon mal soweit, dass er einen Klassiker "verloren" hat? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, dass er mal bei einem richtigen Klassiker bis zum Schluss dabei war, oder täusche ich mich?
 

Ted.Bundy

Aktives Mitglied
Registriert
22 Oktober 2010
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
309
Zum Thema selbst: Ich freue mich auch dass es los geht. Aus lokalpatriotischer Sicht bin ich wirklich gespannt wie sich das IAM Team macht. Wenn Haussler und Elmiger beide ihren zweiten Frühling haben können die sicher lange vorne dabei bleiben.
 

alfkeule

Aktives Mitglied
Registriert
14 Februar 2006
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
823
Ihr redet nicht von diesem Jahr, oder? Bei allem Respekt, aber in diesem Jahr würde ich mein Geld bei allen Sprinter-Klassikern und -Halbklassikern nur auf Cavendish setzen. Und einen richtigen Klassiker zu gewinnen traue ich ihm nicht zu. War er überhaupt schon mal soweit, dass er einen Klassiker "verloren" hat? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, dass er mal bei einem richtigen Klassiker bis zum Schluss dabei war, oder täusche ich mich?
Ach dann gib dein Geld doch lieber gleich mir, bevor du dein Geld zum Fenster rausschmeißt :D!
Ihr redet nicht von diesem Jahr, oder? Bei allem Respekt, aber in diesem Jahr würde ich mein Geld bei allen Sprinter-Klassikern und -Halbklassikern nur auf Cavendish setzen. Und einen richtigen Klassiker zu gewinnen traue ich ihm nicht zu. War er überhaupt schon mal soweit, dass er einen Klassiker "verloren" hat? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, dass er mal bei einem richtigen Klassiker bis zum Schluss dabei war, oder täusche ich mich?
Haussler hatte mit 2009 ein gutes Jahr und seitdem wartet man vergeblich auf ähnliche Ergebnisse. Elmiger war einmal Top10 bei der Ronde in einmal Top20 in Roubaix. Da muss schon vieles zusammenkommen, damit er vorne dabei ist.
 

Ted.Bundy

Aktives Mitglied
Registriert
22 Oktober 2010
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
309
Ach dann gib dein Geld doch lieber gleich mir, bevor du dein Geld zum Fenster rausschmeißt :D!
Wer ist dein Tipp für Sonntag? Man muss ja nicht immer um Geld wetten. Wir haben z.B. beide noch keine Signatur...
Haussler hatte mit 2009 ein gutes Jahr und seitdem wartet man vergeblich auf ähnliche Ergebnisse. Elmiger war einmal Top10 bei der Ronde in einmal Top20 in Roubaix. Da muss schon vieles zusammenkommen, damit er vorne dabei ist.
Ich glaube auch nicht dass sie sehr weit nach vorne kommen. Aber ich glaube sie können Klassiker besser alles andere, darum nimmt es mich Wunder was drin liegt. Aber wie gesagt, dass ist reiner Lokalpatriotismus von einem kleinen Schweizer der mal von Elmiger auf dem Rad gegrüsst wurde und sich da wohl unsterblich verliebt hat. Kann es verstehen wenn das nicht alle hier gleichermassen interessiert.
 

regenfahrer

Warmduscher
Registriert
16 September 2011
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
15
Bin mal gespannt wie die Pros mit der Kälte fertig werden. Da müssen es schon Überschuhe der Marke extradick sein, damit die Zehen nicht abfrieren. Oder sogar Winterschuhe?
 

alfkeule

Aktives Mitglied
Registriert
14 Februar 2006
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
823
Wer ist dein Tipp für Sonntag? Man muss ja nicht immer um Geld wetten. Wir haben z.B. beide noch keine Signatur...

Einen endgültigen Tipp vor dem Ausgang des heutigen Rennens gebe ich nicht. Wer weiß, wer sich da heute schon ne halbe Lungenentzündung holt. Könnte mit Sicherheit ein ähnliches Rennen wie KBK 2010 geben, als nur 26 das Ziel gesehen haben und drei Außenseiter mit Traksel, Flens und Stannard auf dem Podium standen.
 

hornergeest

Canaille Grande
Registriert
31 Januar 2008
Beiträge
20.772
Punkte Reaktionen
4.771
Paolini ungefährdet, Vandenbergh hat den Angriff vorm letzten Pavé voll verpennt - oder war er zu müde? Ich denke, einen Versuch hätte er starten müssen, denn der Ausgang im Sprint war doch eh klar...
Endlich wieder Klassiker! :daumen:
Christian
 
Oben