Die Ferroisten

Dieses Thema im Forum "Winterpokal" wurde erstellt von BIKAHOLIC, 24 November 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    So, nun haben wir unseren eigenen Fred und brauchen den ´Berliner Stahlfreunden ´nicht reinzuquatschen.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. smunolo

    smunolo Trimmfahrer

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    4.743
    AW: Die Ferroisten

    Moin,

    wäre aber glaube ich auch nicht weiter schlimm gewesen. Im weiteren Sinne wird unsere Ausfahrt ja "...um Berlin rum..." sein... ;)

    ordentliche Grüße

    Martin
     
  4. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    ..ja und alle Wege führen nach Rom.
     
  5. rotporst

    rotporst Guest

    AW: Die Ferroisten

    Zumindest scheinen ja alle so ein Treffen gut zu finden.....sollten wir dann auch machen.
    Ich würde mit smunolo sogar glatt bis Aachen kommen, bei geteilten Spritkosten ist das alles halb so wild.
    Vielleicht gibt es da ja auch in der Umgebung günstige Ferienhäuser, wo man so 2 - 3 Tage bleiben kann und vielleicht 2 schöne Touren fahren kann.
    Inwieweit wir uns dem Brevet vom Ivo anschliessen, ist dann noch den ganz andere Frage.

    Ein kleines Veto meinerseits: Hügel und Anstiege okay, aber bitte mässig...
    Berge kenne ich nicht und es macht mir keinen Spass.....definitiv nicht. Weder bergab im Kalten, noch bergauf beim Schwitzen.....ne Harztour z.B. würde ich deswegen nicht mitmachen, wäre für mich nur Quälerei.

    Gruss Horst
     
  6. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    Hmm...Aachen käme mir sehr entgegen.

    Und Holland soll ja flach sein hab ich mal gehört.;)
    Das wollte ich als Taunusradler schon immer mal ausprobieren.:jumping:

    Ich werde alles mögliche unternehmen ,um bei diesem Treffen, sollte es tatsächlich stattfinden, dabei zu sein.
     
  7. rotporst

    rotporst Guest

    AW: Die Ferroisten

     
  8. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    ...ich drück schon!!
     
  9. rotporst

    rotporst Guest

    AW: Die Ferroisten

    Jo ...thx....hat geklappt, kein Schnäppchen, aber besser als 4 x so teurer Neukauf....Sidi Winterschuhe...ich freue mich richtig drauf,weil meine jetzt benutzten Sidis echt klasse sind...aber eben eher für den Sommer.
    So...erledigt :) und gute Nacht
     
  10. Frank G.

    Frank G. ..., bis daß der Berg uns scheidet!

    Registriert seit:
    8 März 2007
    Beiträge:
    1.124
    AW: Die Ferroisten

    Naja,
    so ganz entspannt isses dann dort auch wieder nich, denn 50% von Holland liegt unter dem Meeresspiegel :aetsch:
    Also Schnorchel, Taucherbrille und SPD-Klick-Flossen nich vergessen... :duck:
     
  11. rotporst

    rotporst Guest

    AW: Die Ferroisten

    ""1500 hm sind doch auch für Nordlichter noch Pille Palle.. Ich hab`s zwar gerne alpin aber für`s Frühjahr zum Einfahren ist das ganz ok.
    In meiner Butze würde`s auch einen Schlafplatz geben mit Biofrühstück.

    Alternativ dazu ein Treffen im Weserbergland , Harz oder Rhön . Wobei mein Favorit die Rhön wäre nicht zuletzt wegen der schönen längeren Anstiege .
    Passender Termin wiegesagt vorletztes Märzwochenende.""


    Okay....1500 hm sind für mich nicht Pille Palle , aber doch akzeptabel :) wehe , 1 m mehr !!
    Nix da mit schönen langen Anstiegen oder so :eek:
    Aber abwarten....is ja noch ein wenig heisse Luft, im März wirds dann konkret....freue mich darauf....

    Gruss Horst
     
  12. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    wie 1500 Hm...Pille Palle..usw.

    Wer wurde denn da zitiert, bzw.von welcher Gegend ist die Rede?:confused:
     
  13. Ivo

    Ivo Randonneur

    Registriert seit:
    16 Oktober 2008
    Beiträge:
    4.623
    AW: Die Ferroisten

    Die Strecke enthält einige lange Anstiege, vor allem den von Eupen nach Roetgen und durch's Val Dieu. Einige Rampen (nach Nideggen und zum Eupener Stadion). Eine sehr lange Abfahrt (Fringshaus-Brück).

    Foto's 2007: http://fotoalbum.dds.nl/ivo_m/150407?DDS=ceeb061e7f00748c4fe58ac1a71c2f2a

    Foto's 2008: http://fotoalbum.dds.nl/ivo_m/200km2008
     
  14. rotporst

    rotporst Guest

    AW: Die Ferroisten

    :D Zitiert von Veloce.....

    ach....ist mir auch egal, völlig hintendran und auf sich wartend lassen wirds ja bei mir nicht sein....:) geht ja auch um das gemeinsame Ding und ist schliesslich kein Rennen.
    Nichtdestotrotz kenne ich Berge nicht :cool:

    Gruss Horst
     
  15. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    Hui, dafür das wir uns (bloß) vorgenommen haben unter die Top 100 zu kommen, legen wir aber ganz schön los,oder!?

    Ich habe gerade mal geguckt und festgestellt, dass wir schnurstracks auf die 20er Ränge zugehen.

    Ich bin beeindruckt!


    Um es mit smunolos Worten zu sagen:

    ehrgeizige Grüße

    Alex
     
  16. smunolo

    smunolo Trimmfahrer

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    4.743
    AW: Die Ferroisten

    Pssst Alex,

    das wäre ja so als würden wir schon von den UEFA-Cup Plätzen sprechen... :)

    Ist mir gestern Abend aber auch ins Auge gestochen, daß bei gleichbleibender Trainingsleistung und -disziplin unsererseits auch noch mehr drin sein kann, zumindest wenn die Teams um uns rum, nicht auf einmal dem Trainingswahn verfallen...

    Mich freut es jedenfalls, daß wir alle schön fleißig sind und scheinbar auch unseren Spaß dabei haben. Was dann am Ende für eine Platzierung herausspringt, schaun 'mer mal... :cool:

    Auf der anderen Seite "müssen" wir auch fleißig sein, sollten wir uns wirklich auf Ivos Brevet als Team-Ausfahrt einigen. Für mich wäre eine 200 km Tour seit bald 20 Jahren wieder das erste Mal. Muß gestehen, daß ich davor noch etwas Respekt habe, allein schon wegen der Distanz...

    ambitionierte Grüße

    Martin
     
  17. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    :cool:UEFA Plätze....

    Also mir hat die Idee mit Holland und flach besser geschmeckt.:duck:

    Ich bin noch nie 200 Km am Stück gefahren, schon gar nicht vor 20 Jahren!:eek:

    Ich scheue ja normalerweise keine Berge, wohne ja schließlich im Taunus.

    Geht das überhaupt mit 39/26 auf Dauer?

    Den Feldberg schaffe ich ganz gut damit, die Frage ist nur ,wie siehts nach Km 150+ aus????
    Scheinen ja wohl mehrere heftige Steigungen zu sein.
    Und was sagtst du dazu,Horst?:confused:

    Na ja, bis März is ja noch hin,mal sehen was noch so für Vorschläge kommen.
     
  18. Ivo

    Ivo Randonneur

    Registriert seit:
    16 Oktober 2008
    Beiträge:
    4.623
    AW: Die Ferroisten

    Einige heftige Steigungen sind drin, aber nur am Anfang. Nach km 100 ist die grösste Steigung eine Brückenauffahrt, dan führt's zum Maastal und entlang den Zuid Willemsvaart zurück nach Maastricht.
     
  19. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten


    Hast du sowas wie ein Streckenprofil für mich?:)
     
  20. Ivo

    Ivo Randonneur

    Registriert seit:
    16 Oktober 2008
    Beiträge:
    4.623
    AW: Die Ferroisten

    Ich werd mal suchen ob jemand es auf Bikely gestellt hat. Nur das letzte Teil wird sich ändern.
     
  21. BIKAHOLIC

    BIKAHOLIC Guest

    AW: Die Ferroisten

    Ja mach mal,danke!:)