• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der Wetter Thread

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Registriert
13 Dezember 2004
Beiträge
26.236
Punkte Reaktionen
10.266
Hier setzt sich der Sommer fort, sozusagen tatsächlich ein goldener Oktober!
Mallorca und viele andere Länder hatten nes ja in 2018 gar nicht so schön, in vielen Monaten war es gar wärmer und trockener als auf Malle.
Jetzt heißt es ja aktuell wieder: Ausnahmezustand nach Regenfällen auf Mallorca:confused:
Da ist der Regen so stark dass auch Autos durch die Straßen schwimmen.

Bis jetzt 9 Tote und immer noch 10 Vermisste :(








Übel :(
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Registriert
13 Dezember 2004
Beiträge
26.236
Punkte Reaktionen
10.266
Zweiter Tag Dauerfrost. Graue Tristesse draußen, kein blauer Himmel, keine Sonne, und auch nichts davon in Sicht. Und nächste Woche evtl. sogar weiße Pest möglich! :crash: :mad: Höchststrafe :(

 

Ausdauerjunkie

Aktives Mitglied
Registriert
27 März 2009
Beiträge
14.778
Punkte Reaktionen
6.063
Dieser aktuellen "Vorhersage" für 2020 glaube ich gern:

Sehr mild und kaum Niederschlag
Und diese Lage bekommen wir nicht nur bei den Temperaturen zu spüren. Die Tiefdruckgebiete finden ihren Weg ebenfalls kaum bis zu uns nach Mitteleuropa. Also: kaum Niederschläge, die uns normalerweise im Januar gerne mal heimsuchen und die vor genau einem Jahr unsere Wasserspeicher nach dem Dürrejahr 2018 gut aufgefüllt haben. Damals war das enorm wichtig. Bleibt also zu hoffen, dass sich für das Frühjahr noch was tut in Sachen Niederschlag, so dass wir gut gewappnet aus dem Winter in den richtigen Frühling starten können.
 

Ausdauerjunkie

Aktives Mitglied
Registriert
27 März 2009
Beiträge
14.778
Punkte Reaktionen
6.063
Besser als nichts:

Über 3 Grad zu mild! Europaweit wärmster Januar seit Aufzeichnungsbeginn
Heute um 09:50 Uhr - Quelle: dpa
Januar-Bilanz: Krasse Fakten mit neuen Rekorden


Auch 2020 geht es mit den Wärmerekorden weiter! Seit Aufzeichnungsbeginn im Jahr 1981 war es im Januar europa- und weltweit noch nie so warm wie in diesem Jahr.

Der vorige Monat war der wärmste Januar in Europa und auch - zusammen mit dem Januar 2016 - weltweit seit Beginn der Aufzeichnungen 1981. Das teilte der europäische Klimawandeldienst Copernicus (Copernicus Climate Change Service) am Dienstag mit.

Über drei Grad über dem Durchschnitt
Demnach war der Monat in Europa um 3,1 Grad Celsius wärmer als die durchschnittliche Januartemperatur der Jahre 1981 bis 2010. Die Durchschnittstemperatur lag demnach um etwa 0,2 Grad über dem bisherigen Rekordhalter, dem Januar 2007.

Mancherorts über sechs Grad zu warm
"Über großen Teilen Nord-Ost Europas waren die Durchschnittstemperaturen besonders hoch, in manchen Gebieten ganze 6 Grad Celsius höher als die Temperatur der Referenzperiode im Januar (1981-2010)", hieß es weiter. Der weltweite Mittelwert überstieg demnach jenen vom Januar 2016 - dem bisherigen alleinigen Rekordhalter - sehr knapp um 0,03 Grad.

Copernicus ist das Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union, das sich zum Großteil auf Satellitendaten, aber auch auf Messungen von Wetterstationen, Flugzeugen und Schiffen stützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moeppes

schlauer als der Stau
Registriert
15 März 2008
Beiträge
1.817
Punkte Reaktionen
3.685
Frechheit. Hier bedeckt, windig und gerade mal 14° :( Gestern noch Sonne und 26°, was für ein Absturz :crash:
hoffentlich regnet es bald lange und ausgiebig, mein Bedarf an Katastrophen ist gedeckt. Seit 2 Jahren besteht das Arbeitsleben
nur noch im managen von Extremwetterfolgen und dann auch noch Covid19. Es ist deprimierend.
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Registriert
13 Dezember 2004
Beiträge
26.236
Punkte Reaktionen
10.266
hoffentlich regnet es bald lange und ausgiebig, mein Bedarf an Katastrophen ist gedeckt. Seit 2 Jahren besteht das Arbeitsleben
nur noch im managen von Extremwetterfolgen und dann auch noch Covid19. Es ist deprimierend.

So trocken bei euch? Bei uns von September bis März jeder Monat sehr nass bis fast Rekordnass, Februar brachte hier das 2,5-fache an Niederschlag. Oberflächlich zwar trocken aber, und das ist besonders wichtig, in den tieferen Schichten beträgt die Bodenfeuchte über 100%, dort war es noch im Januar viel zu trocken, das ist vorbei. Gut für`s Grundwasser. Noch ist die Lage hier entspannt. Noch!

Lange und ausgiebiger Regen? Vergiss es. Dazu bräuchte es im Frühjahr die Großwetterlagen "Tief Mitteleuropa"



oder "Trog Westeuropa"



oder am besten, "Südwestlage zyklonal", die wäre warm und mit Regen verbunden



wir bekommen aber stattdessen das hier, "Hoch Nordmeer-Fennoskandien antizyklonal"

GFS 20.04.png


und das bedeutet : Warm aber staubtrocken, zumindest für den größten Teil des Landes. In den Norden und Westen kann sich das ein oder andere Regengebiet "verirren, ansonsten gibt es so gut wie gar keinen Niederschlag.

Die Wetterlage von heute und morgen, "Hoch Britische Inseln" bringt auch nichts. Kühl, mit Nachtfrostgefahr ( gefährlich für die Obstblüte! ) und nur marginalen Regenmengen, die nicht durchdringend genug sind. Eine der unnützesten Wetterlagen die es gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:

arno¹

die erde ist eine scheibe
Registriert
11 November 2007
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
126
Die Wetterlage von heute und morgen, "Hoch Britische Inseln" bringt auch nichts
danke, adrenalino

genau das wollte ich hier heute mal nachfragen

hier am niederrhein im nordwesten deutschlands ist die luft schon seit wochen sehr trocken (regen sowieso nicht)

erst war es LORIS mit trockener kalter kontinentalluft, dann KEYWAN mit trockener warmer luft aus südwest, jetzt habe ich den überblick verloren

auf jeden fall so trocken dass ich probleme mit der nase bekommen habe und auch trockenen mund beim radfahren. bild vorgestern unten im garten, 20% luftfeuchtigkeit

die bodenspeicher sind zum glück gefüllt hier.

die bilder der wetterlagen, woher stammen die? (ich habe noch so ein altes buch "wetterkunde für alle", da gibt es auch so etwas ...

gibt es mehrere gründe für die trockene luft? gibt es irgendwo eine bodenluft-trockenheitskarte? in windy, dem ich immer spende, findet man sowas nicht.

fragen über fragen und danke im voraus für ein bisschen input für einen wetter noob

20200411_164918.jpg
 

arno¹

die erde ist eine scheibe
Registriert
11 November 2007
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
126
Oben