• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der Bahnrad-/Fixie-/Messengerteile-Thread

Britney Spears

MItglied
Ich fände es ziemlich cool, wenn wir hier uns gegenseitig helfen könnten (wir sind ja eine extrem kleine Randgruppe) und uns gegenseitig auf Quellen für Bahnrad-Teile hinweisen könnten. So einfach findet man das Zeug ja nicht.

Ich fange einfach mal mit dem offensichtlichen an.

- Eine gute Quelle für Naben (Miche, On-One, Surly, Dura-Ace), Ketten und solche Sachen ist der Kent mit seinem Singlespeedshop
- Die neue On-One Vertretungen in Deutschland haben die Jungs vomBikestore-Online. Die Auswahl ist aber bisher eher bescheiden (Naben, Ritzel)
- Exotisches Sachen findet man natürlich bei Keirin Berlin. Aber halt eher Einzelstücke
- Auch in Polen hat sich Fyxomatosis von ausgebreitet und bei Gromada findet man das ein oder andere.
- Eine Art Ersatz für schwarze nicht abgedrehte Velocity Deep V könnten die schwarzen Remerx Taurus sein, die es beim Laufrad Shop gibt.
- Rose Versand hat im Moment noch eine Art von Schaftvorbau (3ttt Quid).

Mehr fällt mir gerade nicht ein, jetzt seid ihr an der Reihe
 

Britney Spears

MItglied
lelebebbel schrieb:
Deren Gewicht ist leider ziemlich stattlich, z.b. 615g für eine Taurus laut Hersteller www.remerx.cz
Was meinst Du wer mich auf die Remerx gebracht hat? Genau, Du!

Mich würde das Gewicht nur bedingt stören, die sind glaube ich dafür auch wirklich unzerstörbar.

Wenn man sich mal die Querschnitt einer DP 18


und einer Taurus


ansieht, dann sieht man da schon deutliche Unterschiede. Ich würde das Mehrgewicht in Kauf nehmen, wenn ich davon ausgehen kann eine brutal stabile Felge dafür zu kriegen.

Aber was ich komisch finde. Beim Laufradshop ist die schwarze Taurus komplett schwarz, bei Remerx direkt aber nicht.
 

groove

Dj-Bobo-Fan
Bahnteile, also zumindest die Standartsachen, habe ich zuletzt bei www.fahrradteile.cc gekauft. Sind vom Preis wirklich gut.

Ich suche ja noch eine gute Bahngabel aus Carbon 1 1/8 integriertes Design.
 

Sprintertier

Rennradneuling
Unter www.bike-palast.de findet Ihr auch ein paar ausgesuchte Bahnteile. Ansonsten bleibt immernoch hier das Forum, ich hab z.B. vor ein paar Tagen entdeckt, dass ich noch einen Satz Kettenblätter von 49 bis 54 Zähnen hab. Was man nicht alles entdeckt wenn man mal im Keller ein wenig rumschaut..........:D:D:D:D
 

Rop

Neuer Benutzer
...ja, ne gute idee son thread aufzumachen...nicht nur dass hier alle nötigen adressen zu finden sind...man kann nun auch gut seine speziellen wünsche und bedürfnisse dem personal vom fach nahbringen und wird nicht im rausch der posts anderer untergehen...sehr schön

@ bs
hast du eigentlich den nitto-vorbau kaufen können...ich wollte den 3t, naja jedoch ohne rückantwort...aber ich bin schließlich woanders fündig geworden..
 

Britney Spears

MItglied
Rop schrieb:
hast du eigentlich den nitto-vorbau kaufen können...ich wollte den 3t, naja jedoch ohne rückantwort...aber ich bin schließlich woanders fündig geworden..
Nö, ich habe auch nie eine Antwort bekommen, aber er ist jetzt nicht mehr auf der Seite aufgeführt.
 
M

makrue911

manchmal ist es auch nicht schlecht die üblichen verdächtigen anzurufen und zu fragen was man sucht, denn manchmal haben die z.t. ex radsportler wie z.b. haritz, höblich, noch nen paar teile im keller/ schrank oder kontakte zu vereinen die teile oder ganze räder verkaufen/besorgen können.
martin
 

tumor-pdm

Fixed driven...
Das Problem dabei ist aber das man als Nicht-Ex-Vereinssportler und eher ambitionierter Hobbysportler zum Teil eben nicht diese Kontakte hat. Deswegen ists fein das es Läden wie Keirin und so gibt, die auch für Leute wie mich Bahnteile haben / besorgen können !:D

Ansonsten sollte eigentlich jeder vernünftige Händler einem auch Teile für Bahnräder bestellen können, zumindest neue Sachen.

Schöner Thread...
 

Rop

Neuer Benutzer
...das bahnrad an sich ist vielleicht noch zu sehr an den speziellen (hallen-)sport gebunden...für den alltäglichen straßengebrauch nicht zuletzt auch wegen der StVo als eher ungeeignet verscrhrieben...es ist halt wichtig das der einsatz auf den straßen propagiert wird und die notwendigkeit solcher fahrräder auch für den A-Z fahrradladen ersichtlich wird...wir sind also schon eine art werbeträger und müssen diese rolle auch ernst nehmen...gerade durch die messenger in NY hat sich das bahnrad im alltäglichen gebrauch bewährt und für etwaige bahnradteile gibt es im vergleich zu deutschland auch entsprechend viele shops...also rauf auf fixie und die leute bekehren :)
 
M

medias

Rop schrieb:
...das bahnrad an sich ist vielleicht noch zu sehr an den speziellen (hallen-)sport gebunden...für den alltäglichen straßengebrauch nicht zuletzt auch wegen der StVo als eher ungeeignet verscrhrieben...es ist halt wichtig das der einsatz auf den straßen propagiert wird und die notwendigkeit solcher fahrräder auch für den A-Z fahrradladen ersichtlich wird...wir sind also schon eine art werbeträger und müssen diese rolle auch ernst nehmen...gerade durch die messenger in NY hat sich das bahnrad im alltäglichen gebrauch bewährt und für etwaige bahnradteile gibt es im vergleich zu deutschland auch entsprechend viele shops...also rauf auf fixie und die leute bekehren :)
Was schreibst denn du für ne Scheibe.Bahnrad hat sich bewährt auf der Strasse,ja bei den Idioten und Chaoten.
Ich fahre nebebei gesagt FIX,aber nicht mit Bahnrad.
 
B

bofh

tumor-pdm schrieb:
Ansonsten sollte eigentlich jeder vernünftige Händler einem auch Teile für Bahnräder bestellen können, zumindest neue Sachen.
Geht problemlos: Miche-Teile, von 3ttt gibt's einen Alu-Bahnlenker, Bahnrahmen hat mittlerweile auch jeder ernstzunehmende Rennradhersteller im Programm.
medias schrieb:
Ich fahre nebebei gesagt FIX,aber nicht mit Bahnrad.
Add me. Ein richtiges Bahnrad ist mir für den Straßenverkehr zu gefährlich (zu nervöse Geometrie, nur eine Bremse, extreme Überhöhung).

H.a.n.d.,
E.:wq​
 

PHR3AK

quotenfixer
medias schrieb:
Ich fahr es seit 40 Jahren und es ist gefährlich,darum mit Bremsen.
hier gehts aber nicht drum ob gefährlich oder nicht sondern woher den stuff.

wenn ich mich todfahren sollte gibts hier 7 fixies bin momentan aber ganz obtimistisch noch nen bischen zu atmen

was denkt ihr wielange es dauert bis die us-fixed welle zu uns rüber schwapt? sehe hier immer mehr zivilisten mit bahnrädern...wenn das soweiter gehts erkennen bald auch die großen händler und versandhäuser das da geld zu machen ist und verkaufen das zeugs
 

tumor-pdm

Fixed driven...
Unter vernünftigen Händler versteh ich welche die evtl. auch mal aktive Radsportler waren.

Und wir wollen doch hier nicht wieder die Bremsendiskussion starten, dafür gibts genügend andere Threads, lasst uns das einfach nur zum austauschen von Bezugsquellen nutzen. Egal ob für den "mitBahnradStrassenfahrer" oder den "BahnfahrendenBahnradfahrer" !:)
 
Ist niemand aus Heidelberg hier?
Der könnte dann bestimmt eine schöne Geschichte erzählen, was passieren kann wenn man zu einem Radhändler geht, und von dem ein altes Bahnrad für den Strassengebrauch kaufen will.

Meine Meinung daher: lasst das bleiben. Die wenigen nötigen Teile zu bekommen ist nun echt kein großes Problem, also gibt es keinen Grund unnötig Wellen zu schlagen. Und die ewige Bremsendiskussion ist auch schon zum 200-Milliardensten mal geführt worden, und hat bisher noch nicht EIN MAL irgendwas Produktives hervorgebracht
 

tumor-pdm

Fixed driven...
Erzähl, lelebebbel....

In Berlin hat ja bike company auch Bahndiamanten verkauft, mit dem wissen das die damit auf der Strasse fahren.
 
Der Typ, übrigens ein bekannter (Nach)Name aus dem Profi-Sport, hat die allesamt für lebensmüde erklärt. Im Fernsehen. Seitdem kann man dort nicht mehr fixed fahren, egal ob mit oder ohne Bremse.

Wir sind hier nicht in den USA, wie man an solchen Stories gut sieht...
 
Oben