• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Demo gegen Sperrung des Rheinradweges bei Wörth/Karlsruhe

G

Gelöschtes Mitglied 52740

woop

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Juni 2014
Beiträge
692
Punkte für Reaktionen
753
Nunja, das Wetter war extrem mies, es schüttete in Strömen und Freitag nachmittags muss ja dann auch der ein oder andere betroffene Pendler noch arbeiten.
Dazu gab es kurzfristig massive Schikane von Seiten der Behörden, in Form der Auflage, dass die öffentliche Straße um deren Sperrung es geht, nicht von Demoteilnehmern betreten werden darf, sondern stattdessen nur auf dem nebenan unterhalb einer Böschung verlaufenden Geh-/Radweges (so ein übliches einseitiges 2m-breit Dingens) demonstriert werden darf.
Trotzdem kamen deutlich über 200 Personen, und obwohl die ordnenden Polizisten zeitweise jede Fußspitze und jeden Fahrradreifen geahndet haben, welche den weißen Seitenstreifen der Straße auch nur berührt haben, blieb es erfreulich friedlich.

Als direkt betroffener Fahrrad-Pendler verfolge ich die ganze Geschichte natürlich mit viel Interesse. Die treibenden Kräfte hinter der Demo scheinen sich mit Öffentlicharbeit etwas schwer zu tun. Das findet hauptsächlich auf Facebook statt. Ich kann nur jedem empfehlen, der das ebenfalls verfolgen will empfehlen, das dort zu verfolgen.

Ich selbst hab zwar mit den Initiatoren nichts zu tun, aber werde die nächste derartige Aktion etwas zeitnäher hier kundtun.

Hier noch ein Artikel zur vergangenen Demo: http://germersheim.adfc-rheinland-p...egen-die-sperrung-der-hafenstrasse-in-woerth/
 
Oben