• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Decathlon Herbst Rennrad-Set im Test: Für 100 Euro gut gekleidet?

Decathlon Herbst Rennrad-Set im Test: Für 100 Euro gut gekleidet?

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTEvZGVjYXRobG9uLWhlcmJzdGJla2xlaWR1bmctc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Für knapp 100 Euro bekommt man bei Decathlon ein Herbst-Kleidungsset fürs Rennrad. Wie es sich im Vergleich mit fünf Herbst-Sets namhafter Hersteller schlägt, bei denen teils die Hose allein doppelt so viel kostet, haben wir für euch unter die Lupe genommen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Decathlon Herbst Rennrad-Set im Test: Für 100 Euro gut gekleidet?

Wie sind eure Erfahrungen mit Herbst Rennrad-Kleidung von Decathlon, habt ihr spezielle Empfehlungen?
 

Harry_E

MItglied
Registriert
9 November 2020
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
56
Das im Artikel beschriebene Trikot gibt es auch in einer Hi-Vis-Ausführung. Neongelb mit reichlich Reflexionsmaterial.
Wer bei Dunkelheit fährt, der sollte in der Tat darauf achten, hinreichend Reflexzeug am Knöchel zu haben. Das sieht man früher als den Reflexstreifen an Helm oder Jacke.
Aktuell ist das getestete Trikot RC500 Shield laut Internetshop von Decathlon nicht in einer Hi-Vis-Farbe erhältlich. Ansonsten hätten wir das auch lobend im Test erwähnt.
 

Sonnengott

Raabauke mit Mathematiger
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
2.244
Punkte Reaktionen
1.077
Dieser Gedanke kam mir auch ganz kurz in den Sinn. Aber letztlich denke ich, dass dieses Problem nicht wirklich existent ist. In meinem Schrank finden sich einige Radhosen, an denen der Stoff ramponiert ist, allerdings immer im Bereich des Sattels und nie vorne, wo ein Zipper eventuell scheuern könnte. Mir wäre es lieber, wenn ich am Oberkörper vor Fahrtwind geschützt wäre, anstatt meine Hose vor dem Aufscheuern.
Wir haben aus verschiedenen Jahrgängen Vereinsbekleidung mit und ohne die Abdeckung am unteren Ende des Reißverschlusses. Bei den Trikots ohne Abdeckung sind an den zugehörigen Hosen kleine Reibestellen vorne. Allerdings habe ich auch andere Trikots ohne solche Abdeckungen, bei denen ich nie irgendeinen Einfluss auf die Hosen festgestellt habe. Was genau dabei der Unterschied ist, weiß ich auch nicht.
 

Ivo

Randonneur
Registriert
16 Oktober 2008
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
8.515
Das im Artikel beschriebene Trikot gibt es auch in einer Hi-Vis-Ausführung. Neongelb mit reichlich Reflexionsmaterial.
Wer bei Dunkelheit fährt, der sollte in der Tat darauf achten, hinreichend Reflexzeug am Knöchel zu haben. Das sieht man früher als den Reflexstreifen an Helm oder Jacke.

Decathlon liefert auch eine neon gelbe Radhose mit sehr viel Reflexmaterial am Knöchel.
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.918
Punkte Reaktionen
3.777
Aktuell ist das getestete Trikot RC500 Shield laut Internetshop von Decathlon nicht in einer Hi-Vis-Farbe erhältlich. Ansonsten hätten wir das auch lobend im Test erwähnt.
 

Ivo

Randonneur
Registriert
16 Oktober 2008
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
8.515
Diese RC500 Jacke ist etwas dicker und durchgehend aus winddichtes Material. Ich besitze die dunkelrote Variante. Die ist etwas wärmer alsdie Jacke aus dem Bericht.
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.918
Punkte Reaktionen
3.777
Diese RC500 Jacke ist etwas dicker und durchgehend aus winddichtes Material.
Nein. Du meinst vermutlich diese hier:
Die wird als Jacke geführt, die von mir zuvor verlinkte hingegen wird als Trikot verkauft.
 

Ivo

Randonneur
Registriert
16 Oktober 2008
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
8.515
Aha, dann ist die für dieses Jahr neu. Ich hab meine Jacke im letztem Herbst gekauft. Da gab es das EN 1150 Trikot noch nicht.
 

Harry_E

MItglied
Registriert
9 November 2020
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
56

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.918
Punkte Reaktionen
3.777
Aha, dann ist die für dieses Jahr neu. Ich hab meine Jacke im letztem Herbst gekauft. Da gab es das EN 1150 Trikot noch nicht.
Mein Trikot habe ich seit Oktober 2020, die Jacke seit Dezember 2019. Beide in EN1150. Aber Verfügbarkeiten können lokal unterschiedlich sein.
 

Ivo

Randonneur
Registriert
16 Oktober 2008
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
8.515
Mein Trikot habe ich seit Oktober 2020, die Jacke seit Dezember 2019. Beide in EN1150. Aber Verfügbarkeiten können lokal unterschiedlich sein.

Genau. Das ist gut zu kontrolieren auf den Decathlon Seiten wo jeder die Verfügbarkeit pro Laden kontrollieren kann.
Dann für die Grenzländer, Decathlon NL bezieht seine Sachen aus dem Deutchen Decathlon Lager, Belgien und vor allem Frankreich wieder aus eigene Lager. Also ist es möglich dass hinter der Grenze das Angebot anders ist. Auch hier helfen wieder die örtliche Decathlon Seiten.
 

Jodocus_Quak

Neuer Benutzer
Registriert
21 Februar 2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
15
Die Unterwäsche von Decathlon kann ich empfehlen und stimme dem Tester voll zu. Die Qualität der Winterjacke für rund EUR 70 ist auch ordentlich, es wird nach meinem Empfinden aber schwerer Stoff verwendet als bei hochpreisigen Herstellern. Das Zwiebelprinzip hilft der Jacke für das Wärmeempfinden sehr. Die Winter-Trägerhose für EUR 80 ist dagegen an den wichtigen Punkten nicht gut isoliert, sodass mir ab 3 Grad und drunter kalt wird. Insgesamt ist die Verarbeitung der Decathlon Bekleidung auf dem Niveau der Premium Hersteller. Abstriche gibt es bei der Materialwahl, die ich aber bei den Preisen als angemessen bis Schnäppchen ansehe. Unterwäsche ist auf Top-Niveau.

Vergessen: Die Handschuhe finde ich auch sehr gut, habe aber keinen Vergleich, weil ich bei denen von Decathlon geblieben bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

teofilo

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2008
Beiträge
716
Punkte Reaktionen
114
Decathlon liefert auch eine neon gelbe Radhose mit sehr viel Reflexmaterial am Knöchel.
Die ist wirklich super sichtbar!
Die fällt allerdings "chinesisch" aus. XL ist bei 1,86 knapp. Die Fußöffnung ist zu eng, mal sehen, wie lange das Material das An- und Ausziehen aushällt.
Allein reicht die bei 2 Grad nicht aus, Unterhose muss sein.
Außerdem rutsch man auf dem Sattel und auf dem Trainingsrad habe ich einen "aufgerauten".
 
Oben