• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Canyon - RR - Galerie!

Enno112

MItglied
So, das Geld muss unter die Leute...:cool:

vorher..
20190326_143955.jpg
nachher...
20190326_150759.jpg

Von Slowbuild einen Carbon LRS nachgerüstet mit 21ér Innenweite, 26ér Aussenweite und 45ér Höhe und DT Swiss 240S Naben (nur wegen schön...)!
Gewicht des LRS 1473g.
20190326_112515.jpg
Ach, und 2 neue Carbonflaschenhalter aus China (auch nur wegen schön...)!
20190326_150743.jpg
 

nino10

Aktives Mitglied
Den ersten Tests nach hatte ich bereits befürchtet nicht mehr treten zu müssen, kann allerdings beruhigen - etwas muss noch getreten werden ;)
Kann es noch nicht richtig beurteilen, bilde mir aber ein dass der 5000er im Vergleich zum 4000SII etwas smoother/ komfortabler rollt - durch die Lektüre des einen oder anderen "Tests" bin ich da aber wohl auch etwas voreingenommen.
Dank schönen Wetters heute noch etwas für die Galerie:)
Anhang anzeigen 640027 Anhang anzeigen 640028 Anhang anzeigen 640029 Anhang anzeigen 640030 Anhang anzeigen 640031 Anhang anzeigen 640032 Anhang anzeigen 640035
VG
Bei mir gab es derweil auch was neues fürs Bike und die Konjunktur ;)
Custom-Bar-End-Plugs + neue Aheadschraube, das H36 (in 90/390) musste einem H31 (in 80/380) weichen (+ 3D-Druck-Customlösung für die Di2-Steuerungseinheit zur Befestigung im Garmin-Mount, statt unterm H-36-"Vorbau" mittels einer bei Canyon (Hotline) erhältlichen Halterung (wie beim Endurace)
+ neue Laufräder Mavic Cosmic Pro Carbon SL UST 2019 für die Cosmic Carbon C 40 ... (das Wetter läßt bisher weder Tour noch vernünftige Pics zu - also nur mal so:)
20190312_153545.jpg 20190312_153605.jpg 20190312_131619_resized_1.jpg 20190312_212003_resized.jpg 20190312_211910_resized.jpg
1CPCSL19.jpg
1H31.jpg
3CPCSL19.jpg
4CPCSL19.jpg
6CPCSL19.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Ich bin totaler Fan von deinen Umbauten. Konsequent die Knete raushauen :bier:

Warum der Wechsel von H36 auf H31? - Gibts das 36er nicht mit deinen Wunschmaßen?
Wo siehst du die Unterschiede der Cockpits?

Wie macht sich der LRS, merkste den Unterschied?
 

tacoma

Aktives Mitglied
Warum der Wechsel von H36 auf H31? - Gibts das 36er nicht mit deinen Wunschmaßen?
Wo siehst du die Unterschiede der Cockpits?
Das Rad wurde vermutlich einfach clever an die individuellen Körpermaße angepasst! (Individuelle Anpassung ist ja generell ein Manko bei CANYON)


H31 versus H36

- Kürzerer Reach

- 3°-Öffnungswinkel (soll die Kontrolle und die Hebelkräfte an den Drops verbessern)

- 6°-Backsweep (soll den Druck an den Handgelenken reduzieren)

- größere Fläche für das Wickeln des Lenkerbands

- Kürzere Vorbaulänge ab 70mm (H36 ab 90mm) und kleinere Lenkerbreite ab 38cm (H36 ab 39cm) erhältlich

- Gewicht H31 ab 310 g / Gewicht H36 ab 350 g
 

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Danke!
Das finde ich halt Kappes, dass man nirgendwo die Daten zu den Cockpits findet. Bei H31 steht eben nur "kürzerer Reach". Wie viel kürzer der ist und gegenüber wem oder was der kürzer ist, steht nirgends. Auch das CP10 kann man nirgends finden.

Was bezeichnen denn Öffnungswinkel und Backsweep? - ist letzteres die Neigung der Oberlenkerfläche?
 

nino10

Aktives Mitglied
Ich bin letztes Jahr in Koblenz (S und) XS des Endurace als CF SLX mit einem H31 80/380 und ein Ultimate als CF SLX mit einem H36 90/390 Probe gefahren.
Hierbei hat mir das Ultimate besser zugesagt.
Einzig der Vorbau hätte auch einen Zentimeter kürzer sein können, ebenso gefiel mir die kompaktere dem Fahrer zugeneigte/ gekrümmte Form in den Händen/ an den Handgelenken beim "Ergocockpit" etwas besser.
Da ich das H36 aber auch keineswegs als unbequem oder unkomfortabel empfunden habe, bin ich zunächst erstmal bei diesem geblieben.
Von der Möglichkeit das Cockpit direkt im Zuge des Kaufs von Canyon tauschen zu lassen, habe ich auch einen Touch zu spät erfahren.
Aber überdies gab/ gäbe es das H36 tats. auch nicht in 80/390(380), sondern erst ab 90er Länge.
Das CP10 gibt es/ wird es wohl nur als 370er mit 80er Länge geben - das wäre mir def. zu schmal.
20190312_161504_resized.jpg s-l1600 (4).jpg
So hab ich mich jetzt für das Ergocockpit H31 entschieden und mein erster Eindruck ist, dass es wie in meiner Erinnerung sich passend(er) für meine Hände/ Handgelenke anfühlt - komfortabler und besser beim Wechsel der Griffpositionen.
MWn beziehen sich die Angaben auf einen Vergleich zum H11 -
Quelle:
https://granfondo-cycling.com/de/exklusiv-test-canyon-endurace-cf-slx9-0-2017/
"Auf Basis des für das Aeroad konstruierten H11-Aerocockpits wurde das H31-Ergocockpit entwickelt, das komfortabler (laut Canyon 10 %) und noch leichter (24 g) sein soll als das H11-Aerocockpit. "
Canyon-Endurace-New-Neu-Spec-1-1140x680.png


Die LR konnte ich noch nicht wirklich testen - die erste kurze Proberunde um dem Block hat allerdings Spaß gemacht - schöner, aber unaufdringlicher Sound. (Das Wochenende darf kommen!-)
Der Freilauf ist etwas leiser als bei den CC C40, aber weiterhin typ. Mavic.
Steif scheinen beide ausreichend zu sein - da schleift bisher nichts bei eng eingestellten Bremsbelägen (anders als bspw den Cosmic Pro Carbon Exalith, die ganz urspr. drauf waren).
Fühlen sich auch schön spritzig an, ohne dabei unruhig zu wirken - das (etwas geringere) Gewicht scheint im LR gut platziert/ verteilt zu sein.
(Gewichtsvorteil von Cockpit, LR und Stütze sind da nur pos. Nebeneffekte, die ich in der Summer aber gerne "mitfahre" - aktuell fahrfertig mit Pedalen ca 6,4 kg).
Ebenso sind die LR spürbar komfortabler und fühlen sich in der Lenkung etwas präziser iVm 25er (nicht-TL) GP5000 an - von 19er Außenweite auf 25 meine ich zu spüren (Reifen etwas weniger hoch, dafür gestretchter).
Für mich persönlich auch sehr schick in der 2019er Version und zudem zu einem sehr guten Preis-/ Leistungsverh. zu erwerben (Vorsicht ist bei Mavic aber bei den Modellbezeichnungen ratsam - mal mit "SL" mal ohne und ein, abgesehen von der groben Optik, "ganz" anderer LRS - nicht nur bzgl Gewicht.)
Ach ja, das mit der Knete - ja man tut was man kann ;-) .
Was ich aber bereits zugeben/ bestätigen kann, ist dass Reifen auf die LR ziehen - wohl aufgrund des neuen UST Standards - zumindest bei Contis keine Freude bereitet und unterwegs ggf kaum bis nicht möglich sein könnte - mal sehen ob es im Pannenfall doch klappt...
Bremsperf. muss ich mal schauen - ausgeliefert wurden sie, obwohl 2019, noch mit den typ. (nicht so verlockenden) gelben Mavicbremsbelägen - nachgeordert habe ich aber nun mal die neuen, angebl. verbesserten grauen Bremsgummis von Mavic:
https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?393131-Mavic-2019-neue-graue-!-Carbonbremsgummis-verf%FCgbar-Erfahrungen
(wäre nicht verkehrt erstmal keine Risiken bzgl. der Garantie aufgrund bspw Black Prince eingehen zu müssen).

So hoffe das war nicht zu sehr off-top. !-)
VG
 
Zuletzt bearbeitet:

DaBot

Riese
35mm geht noch gut rein, wäre aber dann das max. was ich montieren würde! Die engste stelle ist hinten, unten an der Schwinge! Ich kann für dich mal messen, wie viel mm da noch Luft ist (kann ich dir dann aber erst morgen mitteilen)!
Das wäre prima. Canyon sagt ja max 30C aber da hab ich auch schon gesehen dass mehr geht.
 

Abduschaparov

Colnago C50 DuraAce7900 / Canyon Endurace CF SL
Das wäre prima. Canyon sagt ja max 30C aber da hab ich auch schon gesehen dass mehr geht.
Bei 35er Reifen:
An der Gabel links/rechts noch je 4mm Platz ehe der Reifen anstoßen würde, oben an der Gabel noch 7mm Platz.
Hinten an der "Schwinge" (sagt man das so?), links/rechts und nach vorn 5mm Platz eher der Reifen anstößt!

Also würde ich sagen,- wenn man bedenkt das man irgendwann auch noch Dreck am Reifen aufnimmt, ist nach meiner Einschätzung ein 35mm Reifen, das maximale was ich am Endurace fahren würde!
 

tacoma

Aktives Mitglied
Bei 35er Reifen:
An der Gabel links/rechts noch je 4mm Platz ehe der Reifen anstoßen würde, oben an der Gabel noch 7mm Platz.
Hinten an der "Schwinge" (sagt man das so?), links/rechts und nach vorn 5mm Platz eher der Reifen anstößt!

Also würde ich sagen,- wenn man bedenkt das man irgendwann auch noch Dreck am Reifen aufnimmt, ist nach meiner Einschätzung ein 35mm Reifen, das maximale was ich am Endurace fahren würde!
Maybe it helps!

Auch wenn der 1. April ist! ;)

Rahmenpiktogramm.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

DaBot

Riese
Bei 35er Reifen:
An der Gabel links/rechts noch je 4mm Platz ehe der Reifen anstoßen würde, oben an der Gabel noch 7mm Platz.
Hinten an der "Schwinge" (sagt man das so?), links/rechts und nach vorn 5mm Platz eher der Reifen anstößt!

Also würde ich sagen,- wenn man bedenkt das man irgendwann auch noch Dreck am Reifen aufnimmt, ist nach meiner Einschätzung ein 35mm Reifen, das maximale was ich am Endurace fahren würde!
Super, vielen Dank!
 
Oben