• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Canyon, Lackschaden oder Rahmenbruch Aeroad 2021

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Hallo Zusammen,

ich bin nun nach einem Jahr warten stolzer Besitzer eines Canyon Aeroad CF SLX 8Di2. Das Bike habe ich kurz vor 2022 erhalten und habe bisher knapp 3000km damit abgespült. Doch gestern nachdem ich es mal wieder gründlich reinigte habe ich fast einen Herzinfarkt bekommen. Ich entdeckt an den Hinteren Streben (keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll) Risse im Lack. Gestürzt bin ich damit nicht. Was meint ihr, Lack🙄 oder Rahmen🙈? Hat vielleicht eine anderer User hier im Forum die gleichen Erfahrung gemacht, bzw. ist dies bekannt? Mail an Canyon habe ich gestern geschrieben, jedoch lässt mir das Thema keine Ruhe. Ich habe zwar einige andere Bikes in der Garage, jedoch fahre ich mit dem Canyon doch am liebsten.🥰.

Bei einem Lackschaden könnte ich es wenigstens noch weiter benutzen bis Canyon reagiert. 🙏

LG Franky-Boy
 

Anhänge

  • IMG_20220731_125825.jpg
    IMG_20220731_125825.jpg
    72,7 KB · Aufrufe: 354
  • IMG_20220731_123826.jpg
    IMG_20220731_123826.jpg
    69,5 KB · Aufrufe: 352
  • IMG_20220731_123819.jpg
    IMG_20220731_123819.jpg
    57 KB · Aufrufe: 355
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Orr Babba

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Orr Babba

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Sieht für mich nur nach Rissen im Lack aus. Lässt sich bei hellen Farben nur schwer vermeiden.
Danke für die superschnelle Antwort, jedoch erklärt sich mir das mit der weißen Farbe nicht. Hatte das auch schon in einigen Foren gelesen das es bei Weiß zu Rissen kommen kann. Mein Lackierer meint das ist der Rahmen, Weiß ist genauso wie jede andere Farbe zu händeln und auch nicht mehr oder weniger empfindlich.
 

eins4eins

Aktives Mitglied
Registriert
17 August 2016
Beiträge
2.000
Punkte Reaktionen
2.784
Helle Farben benötigen stärkere Lackschichten um zu decken. Umso stärker die Lackschicht, desto unflexibler. An flexenden Stellen wie es solche Knotenpunkte sind, reißt der Lack dann.

Dazu kommt, dass man solche Risse bei dunklen Farben gar nicht entdecken würde.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
2.243
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen,

ich bin nun nach einem Jahr warten stolzer Besitzer eines Canyon Aeroad CF SLX 8Di2. Das Bike habe ich kurz vor 2022 erhalten und habe bisher knapp 3000km damit abgespült. Doch gestern nachdem ich es mal wieder gründlich reinigte habe ich fast einen Herzinfarkt bekommen. Ich entdeckt an den Hinteren Streben (keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll) Risse im Lack. Gestürzt bin ich damit nicht. Was meint ihr, Lack🙄 oder Rahmen🙈? Hat vielleicht eine anderer User hier im Forum die gleichen Erfahrung gemacht, bzw. ist dies bekannt? Mail an Canyon habe ich gestern geschrieben, jedoch lässt mir das Thema keine Ruhe. Ich habe zwar einige andere Bikes in der Garage, jedoch fahre ich mit dem Canyon doch am liebsten.🥰.

Bei einem Lackschaden könnte ich es wenigstens noch weiter benutzen bis Canyon reagiert. 🙏

LG Franky-Boy
Hi,
am besten mit diesen Bildern ein Ticket eröffnen: https://www.canyon.com/de-de/contact/?topicId=warranty
Normalerweise reagiert Canyon recht schnell und mit guten Bilder bekommt man direkt eine Aussage von denen. Hatte das nach einem Chainsuck gemacht und die Aussage erhalten, dass die Macke im Rahmen unbedenklich ist, bei dir wäre es eine Garantiefall, daher das Garantieformular im Link.
 

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Hi,
am besten mit diesen Bildern ein Ticket eröffnen: https://www.canyon.com/de-de/contact/?topicId=warranty
Normalerweise reagiert Canyon recht schnell und mit guten Bilder bekommt man direkt eine Aussage von denen. Hatte das nach einem Chainsuck gemacht und die Aussage erhalten, dass die Macke im Rahmen unbedenklich ist, bei dir wäre es eine Garantiefall, daher das Garantieformular im Link.
Hey,
das habe ich gestern getan. Bin gespannt wie sich Canyon hierzu äußerst. Sollte es einen neuen Rahmen geben Frage ich wohl am besten nach einem schwarzen 😂. Halte euch auf dem laufenden.🙏
 

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Heute eine Mail von Canyon erhalten. Diese baten mich bei einem Service Partner vorstellig zu werden. Gesagt, getan, auch er ist allerdings ratlos, die Reklamation wird nun vom Service-Partner weiterbearbeitet, mal sehen wie es nun weiter geht und vor allem wie lange das dauert😑
 

mfrey33

Aktives Mitglied
Registriert
23 April 2006
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
112
Heute eine Mail von Canyon erhalten. Diese baten mich bei einem Service Partner vorstellig zu werden. Gesagt, getan, auch er ist allerdings ratlos, die Reklamation wird nun vom Service-Partner weiterbearbeitet, mal sehen wie es nun weiter geht und vor allem wie lange das dauert😑

Hä? Canyon verweist einen bei Garantieansprüchen auf den Rahmen an nen Service Partner = Fahrradhändler oder wie? Und der soll dann Canyon darüber informieren oder wie?
 

Orr Babba

Staatl. gepr. Klugscheißer
Registriert
7 Juli 2021
Beiträge
3.092
Punkte Reaktionen
3.791
Ort
Deep Dark Forest
Hä? Canyon verweist einen bei Garantieansprüchen auf den Rahmen an nen Service Partner = Fahrradhändler oder wie? Und der soll dann Canyon darüber informieren oder wie?
Korrekt.
Und ich habe ziemlich gute Erfahrungen damit gemacht.

Es erspart dir den Termin bei Canyon direkt, das zerlegen und versenden des Fahrrades usw.
Hatten wir schon mehrfach.

@Franky_Boy bitte endlich mal den Thread-Titel etwas aussagekräftiger gestalten. Bitte. Danke.
 

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Hä? Canyon verweist einen bei Garantieansprüchen auf den Rahmen an nen Service Partner = Fahrradhändler oder wie? Und der soll dann Canyon darüber informieren oder wie?
So habe ich es verstanden. Dieser bearbeitet die Reklamation und baut dann wenn es geklärt ist den Rahmen um. Also alle Komponenten auf an den neuen.
 

Franky_Boy

Neuer Benutzer
Registriert
1 März 2022
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Korrekt.
Und ich habe ziemlich gute Erfahrungen damit gemacht.

Es erspart dir den Termin bei Canyon direkt, das zerlegen und versenden des Fahrrades usw.
Hatten wir schon mehrfach.

@Franky_Boy bitte endlich mal den Thread-Titel etwas aussagekräftiger gestalten. Bitte. Danke.
Wie hättest du es denn gerne Canyon Lack oder Rahmen 😅
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
2.243
Ort
Bodensee
Da käme Freude auf, wenn wie in meinem Fall der nächste Canyon-Servicepartner eine Autostunde entfernt ist.
 

Orr Babba

Staatl. gepr. Klugscheißer
Registriert
7 Juli 2021
Beiträge
3.092
Punkte Reaktionen
3.791
Ort
Deep Dark Forest
Da käme Freude auf, wenn wie in meinem Fall der nächste Canyon-Servicepartner eine Autostunde entfernt ist.
Ernst gemeint oder sarkastisch?
Das war er bei mir auch und ich war insgesamt 4x dort. War mir auf jeden Fall lieber, als zerlegen und mich dann per Mail mit Canyon auseinandersetzen. 🤷🏼‍♂️
 

tacoma

Aktives Mitglied
Registriert
21 April 2009
Beiträge
899
Punkte Reaktionen
477
Das war er bei mir auch und ich war insgesamt 4x dort. War mir auf jeden Fall lieber, als zerlegen und mich dann per Mail mit Canyon auseinandersetzen. 🤷🏼‍♂️

Noch besser wär's, wenn wie von Canyon in Amiland, der Canyon-Service-Partner direkt vor Ort die Begutachtung und den Teiletausch-Job erledigt! ;)

Velofix.png
 
Zuletzt bearbeitet:

rosasix

Mitglied
Registriert
14 März 2022
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
22
Ernst gemeint oder sarkastisch?
Das war er bei mir auch und ich war insgesamt 4x dort. War mir auf jeden Fall lieber, als zerlegen und mich dann per Mail mit Canyon auseinandersetzen. 🤷🏼‍♂️
Also ich hab direkt mit Canyon gute Erfahrungen gemacht. 4x zwei Stunden fahren wären für mich der größere Stress ;)
 
Oben Unten