Cannondale CaadX 2017

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von CHTopGun, 4 November 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
    Moin zusammen,

    da die Kaufberatung zum neuen Renner (ist ein Cannondale Caad12 geworden, mit dem ich sehr zufrieden bin)
    hier so gut geklappt hat, möchte ich nochmal um eure Meinung bitten.
    Da mein Alltagsrad langsam die Grätsche macht, schaue ich mich seit längerem nach einem Crosser um.
    Nun ist mir der hier ins Auge gefallen, ist um die Ecke, sehr guter Zustand,
    die Marke passt, RH auch und es gefällt so ganz gut.
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...yclocross-caadx-2017-rh-58/983436919-217-1070
    Licht und Klingel dran, bei Regen noch Bleche und ab gehts...

    Das Preisverhältnis sollte für ein Vorjahresmodell ja auch passen?
    Das 2018er mit 105 kostet beim Händler aktuell 1700€.

    Danke & Beste Grüße
    Chris
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.476
    Gucks Dir an. Wenn der Zustand ist wie beschrieben, ein Schnäppchen.
     
  4. sir-florian

    sir-florian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    133
    Mit Blechen perfektes Winterrad. Und sogar als Trainingsgerät nutzbar. Würde nur schauen, dass ich es nicht zu lange irgendwo unbeaufsichtigt abschließe ;-)
     
  5. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
    Besten Dank für eure Meinungen!
    Habt ihr noch einen heißen Tipp für dazu passende Bleche
    und vor allem ne Beleuchtung, bei der man nicht alle 3 Stunden die Batterien tauschen muss?

    Beste Grüße
    Chris
     
  6. lupus

    lupus MItglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Wo gibt's denn sowas noch (außer vll. beim Discounter oder Baumarkt)?
     
  7. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
    Ich hab meine letzte Beleuchtung mal irgendwo vor 10 Jahren gekauft, da war das noch so ;)
     
  8. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.476
    Egal ob Batterien oder aufladbarer Akku. Wenn Du ne längere Standzeit brauchst kommst Du an nem Nady nicht vorbei.
     
  9. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
    Akku soll reichen.
    Ich brauche das Licht ansich nur morgens auf dem Weg zur Arbeit (5km) und wenn ich abends mal von der Kneipe oder so nach Hause fahre.
    Also keine langen Fahrten im dunklen.

    Aber da mir mit solchen Funzeln die Erfahrung fehlt, bin ich über jeden Tipp dankbar.
    Ich will jetzt auch nicht im nächstbesten Radladen 50€ für Schrott ausgeben.
     
  10. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.476
    Kauf ne Busch&Müller Ixon. Damit bist Du auf der sicheren Seite. Die kostet auch nicht die Welt.
     
    CHTopGun gefällt das.
  11. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
  12. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. CHTopGun

    CHTopGun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2017
    Beiträge:
    155
    :p:bier:
     

    Anhänge: