• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Campagnolo: 10fach Kasette aus den Nullerjahren durch Aktuelle ersetzen möglich?

kamillo3000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Einfache Frage, keine Antworten bis jetzt aus dem Internet finden können.

Das Rennrad (Mondia, wahrscheinlich Mitte Nullerjahre) meiner Freundin hat eine 10fach Campagnolo-Schaltung 13(?)-26, Typ Chorus. Vorne 34-50. Nun soll eine neue, bergtauglichere Kassette drauf. Sind neue Campagnolo-Kasetten mit "alten" System kompatibel? Hin und wieder habe ich von Prä/Post-2015 Ära bei Campagnolo gelesen, wurde aber mit Google bislang nicht schlau.

Die aktuelle Idee ist, eine Centaur 10-fach Kassette 12-30 (die hier) zu nehmen. Weil dafür aber das aktuelle Schaltwerk möglicherweise zu kurz ist, soll ein neues Veloce 10-fach mittellanges Schaltwerk dran (das hier).

Frage 1: Sind die Teile miteinander und der aktuellen Chorus-Schaltung kompatibel?

Wenn Nein: Welche Möglichkeiten habe ich noch, um grössere Ritzel auf das Rad zu bringen?

Hier noch 2 Fotos:

20180322_185318.jpg
20180322_185327.jpg


Danke und beste Grüsse
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von lagaffe

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

sulka

#YouMeToo
Mitglied seit
8 Mai 2009
Beiträge
10.451
Punkte für Reaktionen
18.026
Einfache Frage, keine Antworten bis jetzt aus dem Internet finden können.

Das Rennrad (Mondia, wahrscheinlich Mitte Nullerjahre) meiner Freundin hat eine 10fach Campagnolo-Schaltung 13(?)-26, Typ Chorus. Vorne 34-50. Nun soll eine neue, bergtauglichere Kassette drauf. Sind neue Campagnolo-Kasetten mit "alten" System kompatibel? Hin und wieder habe ich von Prä/Post-2015 Ära bei Campagnolo gelesen, wurde aber mit Google bislang nicht schlau.

Die aktuelle Idee ist, eine Centaur 10-fach Kassette 12-30 (die hier) zu nehmen. Weil dafür aber das aktuelle Schaltwerk möglicherweise zu kurz ist, soll ein neues Veloce 10-fach mittellanges Schaltwerk dran (das hier).

Frage 1: Sind die Teile miteinander und der aktuellen Chorus-Schaltung kompatibel?

Wenn Nein: Welche Möglichkeiten habe ich noch, um grössere Ritzel auf das Rad zu bringen?

Hier noch 2 Fotos:

Anhang anzeigen 545047 Anhang anzeigen 545048

Danke und beste Grüsse
Campa 10-fach ist in sich voll kompatibel. Die aktuelle Chorus ist 11-fach, hier hast du den Schnitt 2014/15 was Schaltwerk, Umwerfer und Ergos anbelangt.
Bis 29 Zähne geht problemlos mit kurzem Schaltwerk, ob der eine Zahn mehr das Kraut fett macht kann ich leider nicht sagen. Ein Versuch wär's wert.
 

kunda1

mem Rad erus
Mitglied seit
16 April 2009
Beiträge
4.401
Punkte für Reaktionen
3.623
ich fahre kurzes Centaur Schaltwerk mit der günstigen Veloce Kassette 13-29. Würde ich an der Stelle des TE mal probieren, wenn -wie schon gesagt- der eine Zahn nicht wehtut. Ist auch günstiger...
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.047
Punkte für Reaktionen
1.438
12-29 geht offiziell auch nicht mit kurzem Käfig. Kann aber bei optimaler Kettenlänge und günstigem Ausfallerdesign klappen. 12-30 würde ich lassen. Jeder Zahl mehr weg vom erlaubten ist ein zusätzliches Risiko dass der Antrieb blockiert und man das Schaltwerk abreißt.

Wenn man wirklich so große Ritzel braucht, sollte man zusätzlich über ein Wolf Tooth nachdenken:
https://www.bike24.de/p1142519.html
 

florianje01

florianje01
Mitglied seit
12 Juli 2007
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
12
Ich kann hierzu kunda 1 nur beipflichten und bestätigen, 12- 29 geht problemlos mit kurzem Schaltwerk. Da es sich bei diesem Rad mit Sicherheit nicht um ein Leitbauprojekt handelt würde ich die paar Gramm Mehrgewicht und den günstigeren Preis der Veloce in Kauf nehmen und gut ist. Mit 30 Zähnen hab ich auch noch keine Erfahrungen.
 

busmaster

SEERADLER
Mitglied seit
9 Mai 2005
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Geht ein Campa 10 Fach Schaltwerk auch an ein 2004er 10 Fach Rad ?? Habe da was gelesen von bis 2015 geht es ? Aber wo bekomm ich ein bis 2015er ?? Meins schaltet nicht mehr sauber und ich will es ersetzen. Habe jetzt ein kurzes Schaltwerk das mit 29 schon an der Grenze ist. Soll ich lieber ein mittellanges nehmen oder was ist da der Vor -und Nachteil ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Neuwieder

So, so!
Mitglied seit
16 Dezember 2016
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
149
Meins schaltet nicht mehr sauber und ich will es ersetzen
Wenn nur daran liegt... 🤔
Das Schaltwerk ist selten der Schuldige, ich würde zuerst bei Einstellung, Schaltzug, Kette, Schaltröllchen und Schalthebel suchen, in dieser Reihenfolge.
Edit sacht, ein verbogenes Schaltauge steckt auch oftmals dahinter...
 

busmaster

SEERADLER
Mitglied seit
9 Mai 2005
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Leider alles schon mehrfach durch mehrere Experten getestet. Ergebnisse Schaltwerk tauschen da nicht mehr justiert werden kann ! Wohl durch einen stoss ! Die Frage ist aber immer noch - geht ein 2019er Schaltwerk an ein 2004er Schalthebel ???
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
5.335
Punkte für Reaktionen
3.559
Geht ein Campa 10 Fach Schaltwerk auch an ein 2004er 10 Fach Rad ?? Habe da was gelesen von bis 2015 geht es ?
Wie Sulka schon geschrieben hat: die “2015-Grenze“ verläuft ausschließlich innerhalb der 11-fach-Gruppen.
 

Rocky Mountain

Arm Lancestrong
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.238
Punkte für Reaktionen
2.294
12-29 geht offiziell auch nicht mit kurzem Käfig. Kann aber bei optimaler Kettenlänge und günstigem Ausfallerdesign klappen. 12-30 würde ich lassen. Jeder Zahl mehr weg vom erlaubten ist ein zusätzliches Risiko dass der Antrieb blockiert und man das Schaltwerk abreißt.

Wenn man wirklich so große Ritzel braucht, sollte man zusätzlich über ein Wolf Tooth nachdenken:
https://www.bike24.de/p1142519.html
Ich fahre die 12-30 Kassette mit Centaur Schaltwerk in kurz. Vorne auch Centaur 50/34. läuft ohne Probleme.
 

sulka

#YouMeToo
Mitglied seit
8 Mai 2009
Beiträge
10.451
Punkte für Reaktionen
18.026
Leider alles schon mehrfach durch mehrere Experten getestet. Ergebnisse Schaltwerk tauschen da nicht mehr justiert werden kann ! Wohl durch einen stoss ! Die Frage ist aber immer noch - geht ein 2019er Schaltwerk an ein 2004er Schalthebel ???
Von 2019 gibt es keine 10-fach Schaltwerke. Möglich wäre u.U. ein 11s Schaltwerk bis 2014 mit den kürzeren Hebeln am Schaltwerk was dene selben Zugeinholweg bedeutet. Aber warum soviele Umstände machen, es gibt am Markt noch reichlich 10s Schaltwerke. Welche Gruppe ist zweitrangig.
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
12.401
Punkte für Reaktionen
4.397
Hilfreichster Beitrag
Leider alles schon mehrfach durch mehrere Experten getestet. Ergebnisse Schaltwerk tauschen da nicht mehr justiert werden kann ! Wohl durch einen stoss ! Die Frage ist aber immer noch - geht ein 2019er Schaltwerk an ein 2004er Schalthebel ???
Laut Campagnolo nein. Aber Du wirst immer noch Campagnolo Veloce Schaltwerke finden, mit kurzem oder langem Käfig. Diese, sowie die 11-fach Schaltwerke vor 2015 sind auch 10-fach kompatibel, denn die haben alle die gleiche Geometrie. Erst bei den jüngeren Serien wurden die Schaltschritte ein wenig verändert. Was sich nciht verändert hat, sind die Ritzelabstände innerhalb der 9-, 10-, 11-fach serien und die die Kassettenkörper. Letztere sind von 9-fach bis zu jetzigen 12-fach die selben geblieben.

Jede 10-fach Campagnolo und Campagnolo-kompatible ( z.B. Miche oder T.A.) Kassette passt also. Ebenso alle 10-fach Schaltwerke von Campagnolo und wie gesagt ebenso die 11-fach Schaltwerke bis etwa 2015, bevor die Serien mit den "wellenförmigen Parallelogrammen" erschienen sind. Diese sollen nicht abwärts kopatible zu den älteren Schalthebeln sein.
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
12.401
Punkte für Reaktionen
4.397
Campa ist für so manche Läden ein Buch mit sieben Siegeln. Ich hatte vor kurzem eine "Übernahme" von einem anderen Laden. Die wußten schlicht nicht, wo die "B"-Schraube am Schaltwerk ist, um den Abstand zu den Ritzeln einzustellen.
 

sulka

#YouMeToo
Mitglied seit
8 Mai 2009
Beiträge
10.451
Punkte für Reaktionen
18.026
Campa ist für so manche Läden ein Buch mit sieben Siegeln. Ich hatte vor kurzem eine "Übernahme" von einem anderen Laden. Die wußten schlicht nicht, wo die "B"-Schraube am Schaltwerk ist, um den Abstand zu den Ritzeln einzustellen.
Schöner und besser zu schrauben als Campa 9/10/11 geht kaum.
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
12.401
Punkte für Reaktionen
4.397
Es ist aber verzeihlich, es nicht zu wissen, wenn man sonst nur an Stadtfietsen mit zu 99% Shimano schraubt. Und es gibt so einiges, was anders ist und es nicht gleich aufzufinden.
Okay, man könnte seine Reputation damit aufbesser, indem man mal eine Anleitung von Campa liest.... Wenn man weiß, wie man die findet.
 

busmaster

SEERADLER
Mitglied seit
9 Mai 2005
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Also ... die Lösung. Neues Campa Veloce 10 Fach Schaltwerk (von 2019) gekauft eingebaut und innerhalb 5 Minuten eingestellt gebracht !
 
Oben