• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Brevet-Selbsthilfegruppe - allg. Diskussion & Berichte

redfalo

im wahren Leben: Olaf
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
1.018
Wie bereits hier kurz beschrieben, ziehe ich im Oktober nach Frankfurt, werde aber aus familiären Gründen auch einen Koffer bzw. ein Brevet-Rad im Ruhrgebiet haben.

Was ich an London am meisten vermissen werde ist ein über 8 Jahre gewachsener Fahrrad-Freundeskreis mit Leuten, die zu allen DIY-Brevet-Schandtaten bereit sind. Eines von vielen Hightlights war ein 200er-DIY an einem Werktag im Dezember, den ich zusammen mit zwei Freunde gefahren bin. Abfahrt um 6 Uhr morgens.....

Ich möchte in Deutschland gerne meinen RRtY am Leben halten. Vor allem im Winter bedeutet das: DIY-Brevets. Und gerade an kalten, grauen Wintertagen fährt es sich in Gesellschaft deutlich netter.

Daher würde ich gerne eine lose Brevet-Selbthilfegruppe aufmachen. Grundprinzip: "alles kann, nichts muss". Wer mitfahren will, fährt mit; wer nicht nicht. Und wenn man sich unterwegs zu sehr auf den Zeiger geht, oder die Geschwingkeitsunterschiede zu groß sind, trennt man sich halt und fährt getrennt.

Ich selbst bin nicht sonderlich schnell, Schnitt in Bewegung wenn es nicht zu hügelig ist so bei 23/24 km/h. Also eher nicht fürs Ballern zu haben.

Als potentielle "partner in crime" habe ich bislang @4x5 , @Renn-Andreas , @Kaloo, @Sonne_Wolken und @A.Tilles (erweiterten) Ruhrgebiet im Sinn, sowie in Rhein-Main @jlf_cleaner @Alan , @luzie im Rhein-Main im Sinn. aus dem Ruhrgebiet haben schon die Hand gehoben. Hast sonstwer Lust?

Was ich mich noch frage: Was ist der beste Kommunikationskanal? Eine private Diskussion hier ist eine Option, schließt aber alle diejenigen aus, die nichts mit Foren am Kopp haben. Tendiere momentan zu einer geschlossene Facebook-Gruppe. Was meint ihr?

Würde auf jeden Fall schon mal den ersten Termin in die Runde werfen. Am Samstag, 21. Oktober 2017 würde ich einen 200er fahren, im Rhein-Main-Gebiet. Wäre ich allein unterwegs, würde ich einfach am Bahnhof Süd in Frankfurt losfahren, lasse mich aber auch gerne von anderem Start-Ziel-Ort überzeugen, wenn das die Anreise für andere erleichtert, solange die Anreise nicht zu aufwändig ist (30-45 min Zugfahrt vielleicht?). Abfahrt 8 Uhr?

Ich freu mich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bauknecht

Kaffee?
Mitglied seit
10 August 2008
Beiträge
3.133
Punkte für Reaktionen
4.122
Muß ich jetzt meinen Facebook-Account reaktivieren, wenn ich hier mittun will? :eek: Hoffentlich nicht noch ein Medium!!
Ansonsten, bin ich vor allem für Ausfahrten Richtung Süden zu haben. Rhein-Neckar und noch weiter runter. Werde hier auf alles Fälle interessiert mitlesen :)
 

Renn-Andreas

Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
1.080
Punkte für Reaktionen
968
Man kann hier auch eine Gruppen-Unterhaltung machen!
Ansonsten habe ich zwar Lust, schaffe aber das Tempo nicht, :(
 

redfalo

im wahren Leben: Olaf
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
1.018
Man kann hier auch eine Gruppen-Unterhaltung machen!
Ansonsten habe ich zwar Lust, schaffe aber das Tempo nicht, :(
Gruppenunterhaltung hier schließt halt alle aus, die hier nicht sind. Aber vielleicht ist es auch nicht verkehrt, einfach mal kleiner anzufangen. Was das Tempo betrifft, war ich vielleicht etwas optimistisch. Im Winter ist mein Schnitt in Bewegung eher so bei 21 bis 22 km/h. Und man muss ja nicht so Monster-Berge einbauen, wie das dieser Typ macht, der die Wuppertaler Brevets organisiert. ;)
 

4x5

4x5
Mitglied seit
5 September 2012
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
883
Gruppenunterhaltung hier schließt halt alle aus, die hier nicht sind
Und dort die, die nicht dort sind. Da derzeit fast alle Interessenten hier sind, würde ich hier anfangen. Wenn auf die Weise künftig auch noch ein paar Forumsmitglieder generiert werden, um so besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Mitglied seit
15 November 2014
Beiträge
7.774
Punkte für Reaktionen
16.993
Bin aus dem Ruhrgebiet auch gerne dabei. Werde zwar auch in NL Brevets fahren, aber die sind ja im Winter nicht so häufig. Hier in NRW ist im Winter fast nichts los. Bin bisher ab Anfang Januar aus lauter Verzweiflung WWBT (Westfalen Winter Bike Trophy) mit dem MTB gefahren. Aber das kann ruhig weiter im Keller gammeln wenn ich dafür mit dem Rennrad fahren kann. :D

Was das Tempo angeht bin ich meistens flexibel und schaffe Schnitte zwischen 20 und 26 km/h. 26 km/h allerdings nur wenn ich richtig gut drauf bin. Gibt ab und zu Tage da bin ich deutlich langsamer (20er - 21er Schnitt). Generell kann ich natürlich auch langsamer fahren und mich dem Tempo Anderer anpassen. Die beiden Räder die ich vorzugsweise im Winter fahren werde sind auch relativ schwer (um die 15 kg mit Schutzblechen und Licht).

Falls ihr zusätzlich noch eine Gruppe bei Facebook macht, wäre ich auch dabei.
 

Airbeck

MItglied
Mitglied seit
21 Dezember 2015
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
55
Gute Idee , wohne im R - M Gebiet und bin im veranstaltungsfreien Winter i.d.R. alleine unterwegs .
Wäre das eine oder andere mal gerne dabei , Facebook habe ich nicht.
 

Alan

Jaegher und Rätsler
Mitglied seit
9 Februar 2004
Beiträge
171
Punkte für Reaktionen
61
Wohne im Rhein-Neckar - Dreieck und wäre im Raum Rhein-Main-Neckar gerne dabei, sofern der Familienrat es zulässt.
Dummerweise steht bereits hinter dem ersten Termin am 21.10. ein Fragezeichen. Allgemein sind Sonntage für mich einfacher freizubekommen als Samstage.
Terminabstimmungen hier oder bei Facebook ist mir eigentlich gleich, bin hier wie dort unterwegs.
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.475
Punkte für Reaktionen
6.631
Grundsätzlich daran interesiert.
Der 21. Oktober ist aber unpraktisch, an den Tag gibt es auch ein Brevet in Eindhoven.
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
15.585
Punkte für Reaktionen
17.246
würde mich auch einklinken, natürlich wenn es passt.
bin nicht bei fb, fände es schön, wenn das hier öffentlich bleibt...
 

Zerga

Bonsai
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
1.160
Punkte für Reaktionen
655
Ich möchte auch gern mitmachen! Was mich vor Allem reizt ist der Erfahrungsaustausch und neue Strecken. Tempo müsste (eigentlich) auch stimmen...
 

4x5

4x5
Mitglied seit
5 September 2012
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
883
Und Aufruf fürs Ruhrgebiet, Sauerland und Bergisches Land: Anfang November September fahre ich nochmal meinen Bigge/Bergisches 200, Mitfahrer sind willkommen. Die eigentliche Runde von/bis Ennepetal ist 170 Kilometer lang, mit Anreise aus Hagen, Dortmund, Bochum, Essen, Wuppertal, Duisburg etc. wird ein schöner 200er (+) draus. Landschaftlich reizvoll, wie man so schön sagt, also hügelig, aber auch für langsamere Fahrer im Zeitlimit schaffbar, und in der Gruppe sind wir ja eh ein bißchen schneller. Morgens fahren wir am weltberühmten Flatiron Buildings rechts vorbei, und abends kommen wir links wieder heraus:
 
Zuletzt bearbeitet:

4x5

4x5
Mitglied seit
5 September 2012
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
883
Korrektur/Ergänzung: Anfang November fahre ich den vielleicht auch. Aber jetzt kommt ja erstmal September. Anfang September also.
 
Oben