1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

BMC Teammachine... Hilfe bei der Größe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Nylz13, 25 August 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Hallo,
    ich hab ein gutes Angebot für eine Teammachine SLR01 Disc in RH 54
    bin mir aber unsicher ob der Rahmen nicht doch zu klein für mich wird :(
    Deshalb hoffe ich das mir jemand fix helfen kann bzw mir sagen kann was ich dann am Rahmen ändern müsste(Vorbau,Spacer)
    Danke

    Mein Stack: 590
    Mein Stack: 390

    anbei die Geodaten des BMC
     

    Anhänge:

    • BMC.
      BMC.png
      Dateigröße:
      561,8 KB
      Aufrufe:
      0
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. norman68

    norman68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    2.692
    Stack und Reach allein bringt dir nichts du mußt schon den Rest der Geo auch noch vergleichen um feststellen zu können ob das alles passen könnte oder nicht.
     
  4. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Was meinst du genau?
    Die grundsätzliche Frage wäre ob der Rahmen in 54 überhaupt in frage kommt!
     
  5. Maxxi

    Maxxi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    3.037
    Fang doch mal ganz einfach mit Körpergröße und Schrittlänge an....
     
  6. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    182cm
    SL 85-86
     
  7. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Kann mir bitte jemand helfen ?
     
  8. stevensed

    stevensed -__-

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    1.825
    Könnte passieren, dass das ein bisschen klein gerät. Und das Unabhängig von Stack/Reach. Sondern einfach nur vermutet aufgrund der Körpergröße. Eher RH56. Wie gesagt: könnte. Und Garantie gibts für meine Aussagen (in dieser Hinsicht ohnehin) keine.

    Das Rad hat ein Stack von 550mm. Du hast ein Stack von 590mm. Das macht 4cm Unterschied, den das bmc weniger hat. Es wird kaum sinnvoll sein, da einen Spacerturm (nicht mehr Türmchen) von 4cm zwischen Vorbau und Steuerrohr zu setzen. Ästhetik / Stabilität und damit Sicherheit

    Das sind Vermutungen betrefflich der Größe. Rennradrahmen fallen zum Teil bei gleicher Größe ziemlich unterschiedlich aus, da sollte man sich nicht vertun. Und ich hab mit dem Anbieter keine Erfahrung.
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  9. sportugalois

    sportugalois Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2014
    Beiträge:
    642
    Drauf sitzen und Probe fahren?
    BMC hat einen Pool von Testrädern, Händler können die unverbindlich und kostenfrei abrufen.
     
  10. bada-boom

    bada-boom MItglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2018
    Beiträge:
    30
    Zum Vergleich: Ich bin knapp 183cm groß mit einer SL von 86cm, also ähnliche Statur (d.h. ohne Rücksicht auf andere Körpermaße). Bei meinem Fuhrpark sieht das wie folgt aus:

    Rennrad (kein BMC): 55cm/110mm Vorbau mit Stack/Reach/STR 558mm/395mm/1,41
    Crosser: 56cm/120mm Vorbau mit Stack/Reach/STR 597mm/373mm/1,60

    Wie schon von anderen geschrieben wurde: Drauf setzen und probieren wird sich nicht vermeiden lassen. Mir persönlich kommt ein 54er Rahmen etwas klein vor, beim Rennrad hatte ich damals auch einen 57er des gleichen Herstellers ausprobiert...

    Nachtrag: Mein Giant TCR Advanced 2 hatte Größe ML, Geometrie habe ich jetzt leider gerade nicht zur Hand.
     
  11. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Aber die Geo von deinem Rad entspricht na dann ca der des BMC!
    Also du müsstest dann ja auch mit ca 4 cm Spacern unterm Vorbau fahren oder?
     
  12. stevensed

    stevensed -__-

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    1.825
    Das mit der ähnlichen Geometrie kann vielleicht hinkommen, musst Du bitte selbst vergleichen. Aber wieso sollte er dann einen Spacerturm verwenden müssen? Ich hatte den Spacerturm nur eingeworfen, damit die Werte fürs Stack gleich sind.

    Die Frage nach der passenden Geometrie lässt sich sooo einfach dann auch nicht beantworten. Das sind ja keine Legosteine, die da zusammengesteckt werden. Das ist ein Mensch und ein Rad. Der Mensch ist jeweils ein bisschen anders gebaut und das potentielle Rad hat dann auch nochmal unterschiedliche Einsatzgebiete.

    Es geht doch bei der passenden Rahmengröße am Rennrad vielmehr darum, die Verhältnisse weitgehend zu optimieren. Aerodynamik, Kraftübertragung, vertretbare Sitzhaltung.

    Also soweit, wie das hier teilweise in anderen Thrads betrieben wird, wundere ich mich schon, was die Leute damit dann wirklich wollen. Wer das ganz genau möchte, der braucht ein Bikefitting und einen Händler/Anbieter, der dann daraus das optimal passende Rad interpretieren kann oder es eben baut. Natürlich, es gibt hier sehr versierte Foristen, die das mit viel Einsatz sehr genau besprechen und die Resultate können sich wohl sehen lassen.

    Wenn der Rahmen wesentlich zu groß oder zu klein wird, dann wird er natürlich unfahrbar und man bekommt vielleicht sogar Haltungsschäden. Ein bisschen größer oder kleiner ist vertretbar, weil das wirklich nicht so baukastenartig beantwortet werden kann. Weil ein bisschen größer oder kleiner eben keine absoluten und universell gültigen Aussagen sind.

    Deine Anfrage klingt so, als hättest Du eine Möglichkeit ein Rennrad genau nur in RH54 zu bekommen. Wenn Du es nicht zurückgeben kannst, dann warte vielleicht lieber, bis hier @lagaffe mal aufschlägt :) Vielleicht gibt der Dir einen Hinweis.
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. bada-boom

    bada-boom MItglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2018
    Beiträge:
    30
    Mein 55er Rahmen ist leicht größer als der 54er BMC:

    BMC 54 mein 55
    stack 550 557
    reach 386 395
    st 513 550
    tt' 550 560
    ht 153 155
    sa 73,5° 73,5°
    ha 72,5° 72,5
    rc
    fc
    wb 986 995
    bb
    fl 365 370
    fr 41,6 45

    Nein, kein einziger Spacer. Überhöhung Oberkante Sattel zu Oberkante Lenker ist bei mir ca. 11,5cm.
     
    stevensed gefällt das.
  15. stevensed

    stevensed -__-

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    1.825
    Das ist doch ein brauchbarer Anhaltspunkt. Bis auf den Sattelauszug kommt das hin und dieser lässt sich einstellen. Natürlich sind hier und da einige mm bis 1cm Unterschied. Wenn Dir das wichtig ist, dann solltest Du natürlich immer noch vorsichtig bleiben bei deiner Kaufentscheidung.

    Jetzt müsstet ihr beiden nur noch die exakt gleichen Körpermaße und Ansprüche ans Fahrgefühl haben.
     
  16. lagaffe

    lagaffe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    11.328
    Auch mit den eher dürftigen Angeben, würde ich schon sagen, dass der Rahmen vermutlich etwas zu klein sein wird, auch wenn der eher etwas lang baut. 182cm und 85cm Schrittlänge deuten auf durchschnittliche Proportionen hin. Es wird eher auf den 56er hinauslaufen, ist aber eben nur geschätzt.
     
  17. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Also ich hab jetzt nochmal alles nachgemessen:

    Größe 182cm
    SL 87cm
    Armlänge 67cm
    Torso 67cm
    Schulterbreite 40cm

    Ich nehme also Abstand vom BMC in 54

    Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Rad?
    Mein Stack/Reach bewegt sich bei 600/400mm
    Das riecht fast nachm 58er Rahmen was mir aber doch ziemlich groß erscheint

    Aeroad oder ultimate von Canyon würden mich auch interessieren aber der Rechner von denen spuckt mir ne M aus was meiner Körpergröße entspricht aber ich bin weit weg von den Reach/Stack Werten
     
  18. lagaffe

    lagaffe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    11.328
    Nein, auf keinen Fall, auch wenn jetzt die Schrittlänge länger erscheint. Aber wenn die stimmen sollte, ist wohl der Rumpf etwas falsch gemessen.

    Mit stack and reach sei etwas zurückhaltend. Danach kann man sich nciht so wirklich ein Rad aussuchen, man muß die ganze Geo im Auge haben.
     
  19. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Ok Danke
    Also auf keinen Fall ein 58er Rahmen bezogen aufs Aeroad bzw Ultimate?!
     
  20. Alu-Renner

    Alu-Renner Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2011
    Beiträge:
    485
    Ich fahre bei 183 cm und 88er inseam ein Ultimate in M. Ich werde nächste Woche eine Teammaschine in 54 testfahren. Ich kann ja mal berichten ;)
     
  21. Nylz13

    Nylz13 MItglied

    Registriert seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    39
    Sehr gut!
    Wie viele Spacer hast du unterm Vorbau bzw welche Überhöhung und welche vorbaulänge?
     
  22. Essiggurke

    Essiggurke MItglied

    Registriert seit:
    20 November 2017
    Beiträge:
    54
    Wenn du dir ein High-End Rad kaufen willst, dann gib bitte die ~200 € für eine professionelle Beratung durch einen Bikefitter aus. Die Messdaten kannst du dein ganzes Leben verwenden für Neuanschaffungen, Mieträder, Eigenaufbauten,... Persönliche Daten von anderen Nutzern bringen dich vermutlich nicht weiter, mit viel Glück höchstens.