Bilanz bei Rose Bikes: Rekordumsätze trotz Pandemie

Bilanz bei Rose Bikes: Rekordumsätze trotz Pandemie

Pünktlich zum Ende des Jahres 2020 hat Rose Bikes aus Bocholt Bilanz gezogen: Der Online-Versender und Händler konnte ein Umsatzplus von 34 % gegenüber dem Vorjahr erreichen und erwirtschaftete 137,1 Millionen Euro Umsatz!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bilanz bei Rose Bikes: Rekordumsätze trotz Pandemie
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Registriert
12 Februar 2008
Beiträge
13.353
Punkte Reaktionen
5.568
Ich denke, dass wegen der Pandemie die Fahrradbranche so zugelegt hat. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die Läden so leergekauft waren und auch Fachhandelsmarke schon im November für 2021er Modelle Liefertermine im 2. Quartal nannten.
Durch die Schließung der Fitnessstudios und Stadien, sowie Home Office und das nur noch Individualsport erlaubt war und ist, entdeckten viele den Radsport und das Radfahren generell, neu oder wieder.
 

onkeljoni

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juli 2016
Beiträge
1.431
Punkte Reaktionen
1.605

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
333
Und Rose lässt uns auch gleich mitfeiern. Gestern lag bei mir ein 10€ Gutschein zum neuen Jahr im Briefkasten. (Natürlich mit Mindestumsatz)
 

Marathonquaeler

Privatus
Registriert
14 Juli 2005
Beiträge
10.625
Punkte Reaktionen
11.755
Rose ist bei mir eh schon seit Jahren untendurch, das Geschäft haben früher mal 2 Brüder geführt. Komischerweise ist der eine ganz riesig geworden und der andere hat einen relativ normales Fahrradgeschäft,
vielleicht haben wir hier ja Leute aus Bocholt, die wissen, ob das mit rechten Dingen zugegangen ist, ich kann es mir nicht vorstellen.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
3.986
Wir wohnen genau 50km entfernt.
Warum sollte es bei dem Neubautempel nicht mit rechten Dingen zugegangen sein? Das Gebäude gehört sehr vermutlich immer noch der Bank und der Kunde entscheidet, ob das Konzept funktioniert.
Im Moment funktioniert es offenbar. Also alles gut.

An dem Konzept gefällt mir der Umschwung vom Radhändler auf eine Eigenmarke hin nicht.
Ich kenne Rose so:
Man fuhr nach Bocholt, hat auf dem großen Parkplatz geparkt, ging zu Erwin Rose, hat den Kopf geschüttelt und ging in den "richtigen" Laden nebenan. Dort ist man über die Treppen in drei Etagen durchgestiegen und hat dann Räder oder Teile gekauft. Danach noch zum Drago und ein ordentliches Steak.
Ja, das war noch gut (früherwarallesbeser,mehrlamettaundsowieso). ;)

Ach ja...
Ein Rose Fahrrad werde ich in meinem Leben nicht fahren. Gefällt mir nicht.
 

onkeljoni

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juli 2016
Beiträge
1.431
Punkte Reaktionen
1.605
Rose ist bei mir eh schon seit Jahren untendurch, das Geschäft haben früher mal 2 Brüder geführt. Komischerweise ist der eine ganz riesig geworden und der andere hat einen relativ normales Fahrradgeschäft,
vielleicht haben wir hier ja Leute aus Bocholt, die wissen, ob das mit rechten Dingen zugegangen ist, ich kann es mir nicht vorstellen.
Ich habe lange in Bocholt gelebt. Nach allem was man dort hört, ist alles mit rechten Dingen zugegangen. Das Fahrradgeschäft gehört meines Wissens immer noch Erwin Rose. Die Tochter und Schwiegersohn führen nun Rosebikes. Ich habe nie Gerüchte über Familienstreitigkeiten gehört.
 

Friendsofmine

Neuer Benutzer
Registriert
7 Oktober 2019
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
11
Mich haben sie jedenfalls nicht als Neukunden gewinnen können, da das im November bestellte Backroad im August 2021 geliefert werden sollte.
Ich denke bei solchen Lieferzeiten läuft intern einiges schief , wird dann nat. gerne auf Corona geschoben.
 

onkeljoni

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juli 2016
Beiträge
1.431
Punkte Reaktionen
1.605
Ich denke bei solchen Lieferzeiten läuft intern einiges schief , wird dann nat. gerne auf Corona geschoben.
Natürlich läuft da intern was schief. Wie wir ja alle wissen hat Corona keinerlei Einfluss auf die Internationalen Lieferketten und auch Radfahren ist dadurch nicht beliebter geworden.
Es kann also nur an internen Problemen bei Rose liegen.
 
Oben