• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Bibshorts kurz für nasse Tage

thomen

MItglied
Mitglied seit
4 Juni 2019
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
23
Guten Abend in die Runde.
Ich suche eine kurze Bibshorts für nasse Tage. Weniger für Dauerregen. Mehr Niesel und Spritzwasser von unten. Temperaturen ab 10 Grad.
In der "normalen" Bibshorts wird es dann mit der Zeit zu nass bzw kühlt zu sehr aus. Fahre momentan Gore C5 kurz + und bin eigentlich zufrieden. Gäbe die INFINIUM-Modelle, hätte aber gerne noch Alternativen.

Habt ihr Empfehlungen?
Danke!
 
Mitglied seit
30 Dezember 2009
Beiträge
2.031
Punkte für Reaktionen
660
Sportful No Rain. Aber versprich dir nicht zu viel davon. Die ist gefüttert und wasserabweisend, nicht wasserdicht. Die Eigenschaft wird von Wäsche zu Wäsche geringer.
 

dapf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 August 2016
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
132
Biehler: Classic Neo Themal Rain wetterfest
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Mitglied seit
6 August 2014
Beiträge
1.517
Punkte für Reaktionen
941
+1 Castelli Nanoflex > wahlweise in kurz - 3/4 oder lang, oder kurz mit den passenden Beinlingen oder Knielingen :daumen:
 

thomen

MItglied
Mitglied seit
4 Juni 2019
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
23
Dank euch allen. Schau ich mir mal an und denke, schlage dann zu ...
 

königderberge

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
1.140
Punkte für Reaktionen
192
Da will ich mal die dhb Aeron rain defence ewähnen, kann das was de vorgenanten können zu einem weit günstigeren Preis. Wenn Geld keine Rolle spielt, bleib bei Gore.
 

thomen

MItglied
Mitglied seit
4 Juni 2019
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
23
Gore oder Castelli. Darauf läuft es hinaus ...
 

thomen

MItglied
Mitglied seit
4 Juni 2019
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
23
Nachtrag
Habe jetzt die Nanoflex genommen. Macht an sich einen guten Eindruck. Meine aber, dass sie etwas hinter der Gore zurückfällt - jedenfalls zu der vorhandenen C5 kurz +. Insbesondere die Träger erscheinen mir kürzer - geht alles noch, fällt bloß auf. Bin 191 cm, 86 kg, Größe XL. Passt ansonsten gut und macht, was sie soll. Gore wäre etwa 60 EUR mehr, das war es mir letztendlich nicht wert.
 

Frankenpedaleur

Rouleur
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
2.630
Punkte für Reaktionen
1.953
Weil es gerade hier themenmässig reinpasst:
Hat jemand mal so ne Regenhose von Gore ausprobiert? So eine Gore wear c5. Ist halt ne richtige Regenhose, weiß aber nicht, wie die sich so "draussen" bei shiet Wetter verhält und ob man da doch recht schwitzt?
Ausserdem soll sie im Gesässbereich etwas gepolstert sein.

Nix zum Rennradfahren, eher, wenn man mal ne Trekking- oder Tourenfahrt vorhat.
 

marsen911

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 September 2011
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
70
Falls noch jemand sucht:

Ich habe die assos T.tiburu_S7 und bin absolut begeistert! Die Shorts lässt kaum Wind durch, was an kälteren Tagen super angenehm ist und sie ist wasserabweisend. Ideal für kühlere Tage!
 
Oben