1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Basso Loto, der Basso macht sauber und mob.tokyo baut auf

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von der Basso, 2 November 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Rocky Mountain

    Rocky Mountain Arm Lancestrong

    Registriert seit:
    25 Oktober 2005
    Beiträge:
    3.159
    Der Rahmen gibt das her, der Hinterbau hat eine Einbaubreite von 130 mm, allerdings müßtest du dir dann 8-fach Hebel zulegen.
    Mit 189 cm und 60er Rahmen, passt das ja sehr gut zusammen. Schade, dann kann ich dir das Rad nicht abluchsen.:cool:

    Ich mag die Farbkombi, so wie übringens alle Farbkobis der bunten Loto's.
    Das ist auch nicht das Telekom magenta.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
  4. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    25.283
    7-fach gibts auch als Kassette, gerade bei der 6400 war das so üblich. Aber 8-fach hat einen anderen Rotor (etwas breiter) und 130 mm Einbaumaß, im Ggs. zu 126 mm bei 7-fach.
     
  5. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    14.808
    schöner einstand!
    lass das mal ruhig 7fach original.
    ein achtfach bremsschaltrad wirst du später sowieso suchen und finden - das wäre jedenfalls der übliche verlauf...
     
  6. JUR

    JUR Kaufe 180mm Kurbeln

    Registriert seit:
    9 Mai 2012
    Beiträge:
    16.028
    :confused:
     
    T-lo und marcfw gefällt das.
  7. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    14.808
    ok - es gibt moralisch gefestigte ausnahmepersönlichkeiten:D
     
    T-lo, Dralexisco und JUR gefällt das.
  8. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    Längst passiert. Allerdings bisher nur mit "modernem Gedöhns". Zum Glück unterstützt meine Angetraute das sogar voll und ganz, wenn auch, wie ich vermute, zumindest teils aus eigennützigen Gründen (schließlich bleibt der alte Knabe länger fit und leistungsfähig und bringt sein Geld nicht in die Kneipe ;))

    Hat jemand evtl. nen Link oder Tip, wie ich Gabel und Vorbau aus und, vor allem, sauber wieder einbaue. An Gewinde hab ich zuletzt als Teenager rumgeschraubt. Aufbekommen hab ichs damals, aber nie wieder zu, wenn ich mich recht erinnere.
    Grüße.
     
  9. a.j.h.

    a.j.h. Rennradklassik-1%er

    Registriert seit:
    29 Juni 2011
    Beiträge:
    3.809
    Rechtsrum geht's fest - linksrum locker. Prinzipiell und zumindest beim Steuersatz. Beim Tretlager hängt's von Typ ab und bei den Pedalen gibt's auf der linken Seite ein Linksgewinde. Wo ist da das Problem?
    Vernünftiges Werkzeug besorgen (Steuersatzschlüssel und Tretlagerwerkzeug) und los.
     
  10. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    Heute angekommen:

    Zu den Bildern:

    1. Ich muss mal Laub harken. Aber dass der Vorbau rein soll find ich irgendwie nicht.
    2. Bißchen putzen. Hält noch ne Weile.
    3. Kennen hier wohl alle.
    4. Hält auch noch ne Weile.
    5. Bißchen Rost. Sollte man hinkriegen.
    6. Schön. Sehr schön, finde ich. (Seh grad beim editieren: Rost, und ein häßlicher Kabelbinder. Was ich wohl noch alles finde?)
    7. Ach du Schreck, ist das Plastik? Tatsächlich. Aber das mit der Rasterung ist ja idiotensicher.
    8. siehe 7, ach nee, keine Rasterung.
    9. Andere Seite. Ich muss immer noch Laub harken. Und ja, ich komme aus Münster.
    10. Kleines Blatt. Sieht auch brauchbar aus. (Kleines Blatt ist gut. Wie man damit ins Hochgebirge kommt, mir ein Rätsel.)

    Laufräder: Naben Sante (ist auch Shimnano, oder?, Felgen Rigida Score. Aber das mit dem SR-Gefrickel tu ich mir definitv nicht an.

    Rost sah ich spontan noch an der Sattelklemmung (Foto unscharf, will ich mich nicht mit blamieren), Lack ab ist auch überschaubar.

    So, dann ich mal gespannt.
    Grüße,
    Christian
     

    Anhänge:

    seto und Dingading gefällt das.
  11. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    Ach ja. Rahmennummer fängt mit 90 an. Das war knapp. ;)
     
  12. montabici

    montabici Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    1.849
    Schönes Rad- der Sattel geht allerdings gar nicht :eek: . Ich habe noch eine Shimano 600 Aero Sattelstütze übrig falls du interessiert bist. An die Kurbel kannst du minimal ein 38er Kettenblatt montieren, zusammen mit einer vernünftig abgestuften Kassette (zB 13-26) ist das auch bergtauglich.
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. JUR

    JUR Kaufe 180mm Kurbeln

    Registriert seit:
    9 Mai 2012
    Beiträge:
    16.028
    Hinten sind doch schon Pizzableche drauf.
    Der Sattel muß weg!
    Sieht immer noch nicht wie SchlauchReifen aus.:confused:
     
  15. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    Ist ja schon gebongt. Hatte das bzgl. Sattel nicht erwähnt, da ich den mental eh schon entsorgt habe. Plastik pur. Die Sattelstütze geht auch nicht, wird nicht geklemmt. Wenn mans weiß, sieht man auf den Ebay-Pics auch das Gefrickel an der Stütze. Hab selbst Gewebeband draufgeklebt, damits fürs Foto hält.
    montabici. Prinzipiell ja, muss aber erst noch genau messen. Ich tippe mal auf 26,8..
    JUR: Klebt aber wie Sau. Also Draht- oder Falt kann das nicht sein.
    Nee, nee in die Berge wollt ich damit nicht. Höchstens Baumberge, die Alpen des Münsterlands. Bin aber beeindruckt, wirklich, wie fittere Leute sowas in den Bergen fahren können.
     
  16. JUR

    JUR Kaufe 180mm Kurbeln

    Registriert seit:
    9 Mai 2012
    Beiträge:
    16.028
    Was für Felgen sind das denn?
     
  17. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    He, ihr macht mir Hoffnung. Felgen: Rigida Score. Wird am WE auf jeden Fall näher untersucht. (Nein, Christian, du gehst jetzt nicht noch mal in die Garage.)
     
  18. Dingading

    Dingading Steel & Vinyl

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    1.997
    Korrekter SSD ist 27,2
    Gruß
     
  19. JUR

    JUR Kaufe 180mm Kurbeln

    Registriert seit:
    9 Mai 2012
    Beiträge:
    16.028
    Danke, ich hab immer nach dem fehlenden Nahtschutzband gesucht.:rolleyes:
     
  20. Dralexisco

    Dralexisco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 November 2012
    Beiträge:
    1.328
    :daumen:Auf Anhieb angezweifelt, als erster.:daumen:
    Ich war auch irritiert.
    Über den Punkt bin ich auch nicht hinausgekommen.:oops:

    :daumen::daumen:
    Oft führt erst Hartnäckigkeit zum Ziel!

    Der bisherige Threadverlauf ist ja sehr erfreulich, nur in einem Punkt hätte ich anders agiert:
    SR besitzen eine zwar sehr überzeugte, aber kleine Anhängerschaft, deshalb haben nach meiner Beobachtung gebrauchte SR-LRS einen wesentlich schlechteren Marktwert als vergleichbare Clincher-LRS.
    Als sich das Gerücht, der verbaute LRS sei einer mit SR, hartnäckig hielt, hätte ich dem TE "der Basso" trotz seiner Abneigung gegenüber dem vermeindlich schwierigen Umgang mit SR dringender geraten, sich zwar einen Clincher-LRS nach Wunsch zu besorgen, den SR-LRS aber erstmal nicht zu verkaufen. Er hätte in Ruhe den Unterschied SR - Clincher "erfahren" können, und der erwartbare Verkaufserlös wäre ohnehin weit unter dem Nutzwert gewesen. Wäre seine Abneigung geblieben, hätte er immer noch verkaufen können.
    Aber nun sind diese Überlegungen hinfällig, der TE freut sich über seine Clincher und weiß gar nicht, was ihm entgeht.

    LG Helmut
     
    JUR gefällt das.
  21. der Basso

    der Basso Heute so, morgen so...

    Registriert seit:
    2 November 2013
    Beiträge:
    5.226
    Also irgendwie steh ich jetzt auf dem Schlauch.

    Ihr verwirrt mich. Der LRS ist ja noch drauf auf dem Rad. Ich hab bisher gar nichts verkauft. Bisher hab ichs nur angeschaut. Aufpumpen und antesten werd ich das bestimmt mal am WE. Ich mach das ganze ja auch nicht, um mit irgendwelchen Teilen einen möglichst hohen Erlös zu erzielen, sondern um ein geschichtsträchtiges RR zu fahren, das ich selbst auch problemlos warten kann.

    Ich wollte jetzt auch keine Diskussion SR - DR anzetteln (gabs sicher schon öfter, nehme ich an ;) ). Dass Profis sowas fahren sagt ja wohl alles, die haben aber auch Profi-Mechaniker.

    Dann mal noch ne Frage: Bzgl. der Kettenblätter hab ich "Laie" gedacht, die erstmal in Spüli einzulegen, so 1-2 Tage. Gute Idee, oder streng verboten? (Kettenblätter abmontieren mach ich übrigens auch zum ersten Mal.)
    Grüße.

    P.S. Das mit dem sehr erfreulichen Verlauf lese ich natürlich gerne.
     
  22. Dralexisco

    Dralexisco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 November 2012
    Beiträge:
    1.328
    Das erste klassische RR, das ich in die Finger bekam, war das Basso fior di LOTO, das sich meine Geliebte/Frau im Sommer 2012 gekauft hat, ein '88-er Modell mit noch den ersten Reifen, Hutchinson-Kevlar Drahtreifen auf Mavic MA Felge. Die Reifen waren natürlich nicht mehr vertrauenswürdig und mußten als erstes runter; was soll ich sagen: die waren in die Clincher -Felgen großzügig eingekittet!
    Dein Basso ist diesbezüglich also kein Einzelfall.

    Die Shimano 600 Ultegra paßt doch wunderbar, optisch und funktionell!

    Ist doch so schon fast perfekt, nur nicht zu viel auf einmal ändern!
    Fang mit den Reifen an, die mögen woanders passen, an Deinem Basso wirken sie ziemlich schrecklich. Und obwohl ich sonst auch eher ein Verfechter des Forums-Mainstreams (Naturflanke) bin, muß ich Rigo beipflichten: hier wären rein schwarze schmale Reifen optimal, und mit denen wird Dir der ganze LRS mit einem Male perfekt erscheinen, da braucht es keine weitere Änderung!
    Wozu braune Hütlis? Ich würde die schwarzen lassen, und auch das weiße LB. Und unbedingt auch die weiße Gabel.
    Weiße Züge fände ich affig, die vorhandenen silbergrauen passen perfekt sowohl zur 600/Ultegra als auch zu den Santé-Naben.
    Weißer Sattel? Nö, ein schlanker schwarzer Sattel wäre schöner, der an Rocky Mountains Basso ist doch rattenscharf, der SLC an meinem Basso auch,
    [​IMG]
    (allerdings ziemlich hart), und der Regal an Rigos Basso ist für mich die optimale Kombination von schnittiger Eleganz und Komfort.
    Das Rad lebt doch von dem Farbaufbau fuchsia in der Mitte, vorne dominiert weiß, hinten schwarz.

    Richtig!
    Du hast ja inzwischen die Shimano 600 Hakenpedale besorgt, dann fehlen Dir noch solche Schuhe:[​IMG]
    Mehr grün ist nicht nötig!

    LG Helmut