• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Appel Carbon Rahmen

AlexExtreme

Aktives Mitglied
Registriert
4 Juli 2010
Beiträge
3.666
Punkte Reaktionen
1.426
AW: Appel Carbon Rahmen

Der Preis ist interessant. Carbonrahmen UND Gabel für 500 Tacken.
 

calforce

Aktives Mitglied
Registriert
8 Januar 2007
Beiträge
3.750
Punkte Reaktionen
163
AW: Appel Carbon Rahmen

Ähnliche Rahmen für den Preis findet man des Öfteren in der E-Bucht. Hier hat halt mal einer ein Label auflackiert. Was wirklich Negatives hört man eigentlich nicht, nicht mal fiese Gewichtsabweichungen. Schön wäre halt irgendein (am besten deutsches) Prüfzeichen, das würde zumindest mein sehr günstig=problematisch-Bauchgefühl beruhigen wenn ich auf dem Ding hock.
Nach den Erfahrungen mit den günstigen CarbonLR von Planet-X würde ich das jedenfalls glatt mal probieren. Wenn man bedenkt, dass ich letztens ne 3T-Gabel als Ersatz für das kaputte Original für fast 300 € gekauft hab...
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Registriert
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte Reaktionen
2.651
AW: Appel Carbon Rahmen

Appel oder Apple?
Letzteres kann nur ein Fake sein, denn das würde iBike heissen, Fahrer müssen sich registrieren lassen und es passt nur Zubehör von Apple. :D
 

AlexExtreme

Aktives Mitglied
Registriert
4 Juli 2010
Beiträge
3.666
Punkte Reaktionen
1.426
AW: Appel Carbon Rahmen

Ähnliche Rahmen für den Preis findet man des Öfteren in der E-Bucht. Hier hat halt mal einer ein Label auflackiert.

Jupp, daran dachte ich auch als erstes. Rechnet man Steuern/Importkosten und Händlermarge mitdrauf, dann macht der Preis Sinn.

Im Vergleich zu den Preisen mancher Markenrahmen wirkt das dann sehr günstig. Natürlich habe die auch mehr Ausgaben (Service, Marketing) aber im Grunde bezahlt man voralledem ordentlich für den Namen.

Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass große Firmen mehr für ihre Rahmen hinlegen müssen, als es die Preise bei Ebay vermuten lassen, eher weniger, weil größere Stückzahlen geordert werden.
Lackierung wird dann warscheinlich auch noch in Asien gemacht, oder halt hier, um Made in Germany draufzupappen.
Die restlichen Teile des Rades kommen dann auch noch aus Fernost.

Versteht mich nicht falsch, die Asiaten leisten bestimmt super Arbeit, gerade in der Herstellung von Carbon Produkten, nur halt viel günstiger, als es in Europa möglich wäre, aus den bekannten Gründen.

Daher versteh ich sehr gut, dass solche Angebote interessant sind. War ja eh nur eine Frage der Zeit ;)

Sorry für OT.
 
Oben