• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Anjou Velo Vintage 2019

Bonfra

Bitume. Vent. Soleil.
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
416
Punkte für Reaktionen
1.629
Die Anjou Velo Vintage 2019 finder vom 5.-7. Juli in Saumur in Frankreich statt.

Die Anmeldung startet am 14. März
:
https://www.anjou-velo-vintage.com/fr/

Ich war letztes Jahr da und kann nur sagen, dass es die Franzosen echt drauf haben, ein stilvolles Event mit einer Mischung von Kultur, Musik, Kulinarik und natürlich alten Rädern auf die Beine zu stellen. Die Landschaft an der Loire ist ein Traum, es herrscht eine sehr entspannte Atmosphäre. Alle holen ihre alten Räder und Klamotten aus dem Keller, es geht mit guter Laune durch die Weinberge oder entlang der Loire.
IMG_8201.JPG


An den Verpflegungsstationen werden Delikatessen gereicht, Life-Musik lädt zum Tanzen ein. Hier ein Auszug aus dem Gutscheinheft für die Verpflegungsstation in der Abtei Fontevraud.

anjou.jpeg


Die Abteil ist auch ein kulturelles Highlight, da sich dort das Grabmal von Richard Löwenherz befindet.
L1030878.JPG


Abends ist ganz Saumur auf den Beinen, im Zeltdorf direkt am Loire-Ufer wird Lifemusik (Jazz, Beatles, Chansons) gespielt und die Leute tanzen dazu.
L1030774.JPG


Dort gibt es tagsüber auch einen Fahrrad- und Teilemarkt.
L1030712.JPG


Rustines hatte letztes Jahr auch einen Stand:
L1030732.JPG


und echte Raritäten gab es auch zu bestaunen.
IMG_8142.JPG


So, genug geschwärmt,
die Strecken sind seit gestern veröffentlicht:
https://www.anjou-velo-vintage.com/fr/randos-retro/parcours
 

bikebaer

...ich schraube also bin ich
Mitglied seit
25 Januar 2015
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
17
bin dabei... den ersten Ultra Marathon hab ich schon überlebt: Die ANMELDUNG!
 

pplan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Februar 2014
Beiträge
2.364
Punkte für Reaktionen
6.391
Ich will am Donnerstag nacht ab Karlsruhe losfahren und Sonntag gegen 16:00 zurückfahren.
Ich habe noch 2 Plätze gegen Sprit und AB Gebühr Anteil frei.
Sollten so etwa 60-70 € sein.
 

pplan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Februar 2014
Beiträge
2.364
Punkte für Reaktionen
6.391
Sieht man sich in Saumur?
 

Bonfra

Bitume. Vent. Soleil.
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
416
Punkte für Reaktionen
1.629
Hier ein paar Impressionen von der neunten AVV.
27B1B78D-0E3E-45C6-ACD6-7639E618B189.jpeg

Unser Gefährt, ihr kennt es ja schon.
E9043D1E-7E94-470E-8492-43C0022F4A5E.jpeg

Werbefahrzeug deutscher Herkunft.
99095A6F-3590-49DB-A8E2-840AA885B41B.jpeg

In der Startaufstellung plauscht man mit dem Nachbarn, on parle Français!
20063E43-3E03-49D1-BDD5-0501493E1B46.jpeg

Das Fahrerlager, es waren bei dieser Ausfahrt über 1000 Räder am Start.
56AD3660-E9DC-4111-A201-C5441AC83418.jpeg

Livemusik an jeder Station und die Leute machen mit!
46E63BDB-844A-4349-965C-64EDF17C398A.jpeg

Zwischenstopp auf einem Stoppelfeld.
B2B7C2B5-28EF-447A-A57E-13E453362D17.jpeg

Besichtigung einer Pommerie, willkommene Abkühlung in einer Kalkfelsenhöhle.
506A4BC5-E250-4CBA-954E-7A268E1C5067.jpeg

Am Ende gab es in Schloss Saumur dieses herrlich kühle Getränk, das eigens für die AVV im Sommer hergestellt wird.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
11.866
Punkte für Reaktionen
8.382
Das Werbeauto is ein Fendt Messerschmitt Caro 3 Dreirad
Die Konstruktion stammt von Fendt gebaut wurden die bei Messerschmitt in Haunstetten
Augsburg
 
Zuletzt bearbeitet:

Don_Camillo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 November 2017
Beiträge
6.820
Punkte für Reaktionen
9.336
Das Werbeauto is ein Fendt Messerschmitt Caro 3 Dreirad
Die Konstruktion stammt von Fendt ...
Der Konstrukteur Fritz M. Fend hat nichts mit dem Traktorenhersteller Fendt zu tun. Wie kommt man nur auf so einen Blödsinn?

Die Kabinenroller wurden zuerst unter Fend Flitzer in Rosenheim als einsitziges Versehrtenfahrzeug hergestellt. Ab 1955 dann als FK 150 FK = Fend-Kabinenroller) und ab 1953 als KR 175, die beide bei Messerschmidt in Regensburg entstanden. Ab 1957 wurden die Kabinenroller aber schon nicht mehr bei Messerschmidt sondern bei der eigens gegründeten Fahrzeug- und Maschinenbau Regensburg GmbH (FMR) gebaut.

Der Volksmund machte aus dem Kürzel KR den "Kurznamen" KaRo (Kabinenroller) und nannte deren Insassen "Menschen in Aspik". Der KR 200 errang in 1955 gut 25 Rekorde über unterschiedliche Strecken und Zeiten und der TG 500 war deren zwischen 1957 und 1961 in nur wenigen Exemplaren gebaute muskelschwangere Preisboxer.
 

Bonfra

Bitume. Vent. Soleil.
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
416
Punkte für Reaktionen
1.629
Ok, hier gibt’s als auch Experten mit Benzin im Blut . Hier die Ansicht von vorne, zur genauen Modellbestimmung.
277204DB-2BF8-480C-A3DC-FFA9155E19DB.jpeg
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
11.866
Punkte für Reaktionen
8.382
Das wäre eindeutig ein Messerschmitt wenn die Plakette nicht nachträglich angebracht worden ist
 

Don_Camillo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 November 2017
Beiträge
6.820
Punkte für Reaktionen
9.336
Ok, hier gibt’s als auch Experten mit Benzin im Blut . Hier die Ansicht von vorne, zur genauen Modellbestimmung.
Anhang anzeigen 685607
KR 201 ab 1956, wenn es original die Roadstervariante war und nicht nachträglich umgebaut wurde. Wenn das Messerschmidt-Logo vorn ebenfalls original ist, dann ist das ein ziemlich seltener Vogel und definitv aus 1956 und nicht danach. Dann fällt noch das zeitgenössische Zubehör (Radkappen mit Flügelmuttern) auf. Ein schickes Teil und heute in gutem Zustand nicht mehr wirklich unter ca.€ 25-30k zu bekommen.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
11.866
Punkte für Reaktionen
8.382
Das Werbeauto is ein Fendt Messerschmitt Caro 3 Dreirad
Die Konstruktion stammt von Fendt gebaut wurden die bei Messerschmitt in Haunstetten
Augsburg
Hier liegt ein Tippfehler meinerseits vor es war Fend U nicht Fendt gemeint
Welches der Allwissende stracks als Blödsinn kommentierte
Sorry
 
Oben