• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Anfänger - 54 Jahre und zuviele Kilo's fahren jetzt Rad ...

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
...aber Wind gibt es ja nicht nur entlang der Donau aber es wird nicht jedesmal davon berichtet (wie die erklimmten Höhenmetern nicht immer thematisiert werden).
In eine Richtung geht es immer gut:
Mitwinds oder bergab...
:D - das kenne ich von den Höhenmeterjung's aber ganz anders;)! - da kenne ich doch ziemlich viele,
die gerade die Hm, wie ein Transparent, vor sich hertragen!

Aber natürlich darf das jeder so betreiben wie er möchte, genauso,
wie ein jeder "seines", aus jedem Beitrag herausliest! ;)

Ich thematisiere die "bewegte Luft", damit für den interessierten Leser, die Rahmenbedingungen deutlicher gemacht werden.
Ich könnte ja sonst zu den Menschen gezählt werden,
die sich Strecken prinzipiell nach dem besten/komfortabelsten "Windschatten" zurechtlegen :rolleyes:.

Ich habe ja schon öfters geschrieben,
daß das Rad ein Trainingsgerät für mich ist, und nicht nur ein Transportmittel
um so schnell wie möglich, von A nach B zu kommen.

Unterschiedliche Bedürfnisse erfordern manchmal auch differierende Maßnahmen.
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Die Kurzrundendreherei geht weiter,
heute bei Schönwetter, Schwachwind (löblicherweise;))


Wenige Radler, der Tageszeit geschuldet .....


Etwas über 50Km müssen für heute reichen ....




und noch schnell einer jungen Äskulapnatter (gefahrlos) über den Weg geholfen :D
leider gibt es mehr als genug Radler, die auf nichts, das am Weg herumkreucht, Rücksicht nehmen.


Ein paar der morschen Deckbretter sind auch schon getauscht worden, sehr brav :daumen:.


Das Stahlroß, im Wartemodus, ruck zuck Nachhause - morgen ist ja auch noch ein Tag!
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
So,
der treue Stahloldie und ich feiern heute unseren 5. Jahrestag!

Eine Saison haben wir ja pausiert (die wurde mit intensiver Eisenbeisserei ausgeglichen)
und ein paar Kilometer haben wir bisher gemeinsam abgearbeitet.
Über 26 000km sind es bisher geworden, und bis auf 5Plattfüsse sind sie auch defektfrei geblieben.

ein anderes Jubiläum wäre auch das gemeinsame Alter - 100 Jahre :daumen: haben heute
das Cremeschnitter'l und sein Reiter auf dem Buckel ;)!

Das Rad aus 1978, beim Reiter sind ja genauere Details bekannt:D!

Die Kilometersammlerei geht ja weiter, der Fitnesstempel muß noch warten, bis der Doc die Freigabe erteilt ;).





Alle Jahre wieder - gleich schön :rolleyes:



Die frischgemähten Abschnitte sorgen für Geruchsdoping :daumen:



Ein Gastgeschenk der Japaner an Wien - die Kirschenallee ....


Der Nacktschneckenwald streift sich gerade ein frisches Blätterkleid über - den "nackten Schnecken" ist noch zu kalt!



Der Donauradweg, vom Kraftwerk Greifenstein - Richtung Tulln, verstecken ist nicht ;)

Die Wettervorhersage verkündet feucht/kaltes Wetter - schaut nach ein paar Tagen Radlpause aus :(.

Gruß aus dem frischen Wien :bier:
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Im Altherren;)Alteisen-Blog geht's weiter.
Die Schlechtwetterphase liegt hinter uns, Temperaturen von 15° heute,
haben mich quasi auf's Rad gezwungen:D.


Sonnenschein blauer Himmel .....


Donaufähre in Korneuburg, ein knackiger Blasius war auch wieder anwesend ;).


... das macht aber nichts, denn so kommt der alte Dicke wieder schnell in Form :p.


Die heutige Kurzrunde, 55Km ....


Da habe ich mir doch ein kleines Schoko-Eis verdient ;).
 

puurrboer

MItglied
oben jammerst noch über den Winterspeck und hier haust du dir das Sommerfett rein!
geschickt hingestellt, so dass man die "1000 gr" gar nicht sieht ...

nachträglich und herzlichst alles Gute ... und fahr noch viele 1000er
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
oben jammerst noch über den Winterspeck und hier haust du dir das Sommerfett rein!
geschickt hingestellt, so dass man die "1000 gr" gar nicht sieht ...

nachträglich und herzlichst alles Gute ... und fahr noch viele 1000er
Servus&Dankeschön ;)!

So kleine Eisportionen sind eigentlich gar nicht erwähnenswert,
Normalerweise greife ich ja auf die etwas grössere Version zurück ....


Das wäre die übliche Standardportion für meine Lebensgefährtin und mich,
mit den kleinen Tütchen und Becherleins, kann ich nichts anfangen.;)

Die Kombination, aufgebrochener Asphalt, nicht genug aufgepasst, Untergewicht:p,
hat bei der gestrigen Ausfahrt für eine gebrochene Speiche gesorgt :mad:,
darum gehts heute in die Werkstatt.

Außerdem war ich die letzten 3 Tage ohnehin fleißig


Die Lokalitäten auf "meiner Insel" werden gerade auf Vordermann gebracht ...


Auch die "Schwimmbrücken" sind alle schon auf Sommerbetrieb gerüstet ...


Die gestrige Ausfahrt,
mit einem ganz besonderen Kollegen, der fährt doch glatt mit diesem Rad eine Runde über Venedig,
und weil das noch nicht reicht, auch noch ein wenig durch die Berge, gesamt über 3300Km - :eek: - beachtenswert!

Das ist ja wirklich nicht mein Ding, und da kann ich auch nicht mitreden.

Heute und morgen sind Beine hochlagern das Programm, die sind nämlich müde :D!
 
Zuletzt bearbeitet:

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Der notwendige Werkstättenbesuch für's Cremeschnitterl
ist erledigt ....



.........Reparatur, Service, ein paar Verschleißteile (neue Reifen zBsp.)
sind verbaut - also weiter geht's ;)!



Ich wünsche noch allen ein schönes Osterwochenende!

Gruß aus Wien :bier:

 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Ein paar Kilometer,
sind auf dem jetzt neu bereiften Cremeschnitterl wieder dazugekommen.

Das ganze Osterwochenende, strahlend schönes Wetter und endlich ist die
vom Doc verschriebene Kilometerbegrenzung zu Ende :daumen:.



Schönwetter mit langem Wochenende sorgen für eine randvolle Donauinsel,
da muß man schnell die Flucht ergreifen :D.



Der treue "Begleiter" ist natürlich auch zugegen
und sorgt wiederum für eine lange Bergetappe, dafür wurde es dann auf der Retourfahrt ziemlich flott :cool:.





Für heute langt das, die nächsten zwei Tage wird wechselhaftes Wetter gemeldet - also schauen wir mal!
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Hello zusammen!

Wie sagt dieser alte Spruch ?

"Es wird erst schlimmer, bevor es besser wird!" :D



Windgeschwindigkeiten von knapp 80km/h sind bisheriger Saisonrekord ;)!

Ich musste sogar das kleine Kettenblatt benutzen :eek:, das ist mir in der Ebene schon lange nicht passiert.



Radwege waren wie leergefegt bzw. staubgesaugt :daumen: Kein Wetter für Leichtgewichte, schön wenn so wenig los ist!



Der Wellengang erinnert mehr an die See,
als an ein stehendes Gewässer .....



Knapp 60 Km, bei diesen Verhältnissen, reichen für heute.
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Nachdem der heutige Monatsletzte, sich in Grau, unangenehm kühl
und so gar nicht Radlerfreundlich zeigt,
gibt es einen Pausentag - und so nebenbei hilft der Papi dem Sohnemann
bei notwendigen Renovierungsarbeiten ;).

So nebenbei gibt es auch die Kilometerbilanz,

2019

März 318Km .......... mehr war durch die OP nicht möglich
April 787Km .......... bei den Kurzrunden geht nicht wirklich viel weiter :(.

Die Anzeige auf dem Gewichtskontrolldings ;) pendelt zwischen 98/99kg - kann sich nicht klar entscheiden :D.

Damit habe ich zumindest 6kg Ballast abgeworfen, aber da geht noch was!



Jetzt warten, das Stahlroß und ich auf die schönen Radeltage im Mai :daumen:.

Mit besten Grüssen aus dem derzeit feucht/kühlen Wien :bier:
 

BodenseeFerdi

Genussbiker
Leider geht mein Urlaub am Mare Nostrum nach fast drei Wochen schon wieder zu Ende....
;)
Habe das in Herbst/Winter optimierte Gewicht wohl problemlos gehalten, trotz guten Essens. Keine Waage hier, aber meine Frau sagt "Du hast das gehalten". Nichts desto trotz geht's nachher nochmal zu Moules Frites, Tarte aux Citrons und was sonst noch dazu gehört.
Und schaun mer mal, vielleicht werde ich mich jetzt doch wieder mal an einer richtigen Steigung versuchen mit dem Rad, vom westlichen Bodensee ist es ja nicht so weit zu den schönen Bergen der Schweiz und Österreichs.
Also geniesst das Wochenende
Grüsse Michael
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Ein kurzer (geplanter:D) Arbeitseinsatz beim Sohnemann,
entwickelte sich zum ungewollten Ganzkörpertraining - zwei Tage hat sich die Küche
gegen das entfernen der alten Farbschichten gewehrt :D das Ergebnis ist ein Muskelkater,
der von den Fußsohlen (weiches Schuhwerk auf der Holzleiter;))
bis in die Fingerspitzen reicht,
einige Spachteln haben deutlich an Länge verloren - muß wohl so sein !

Leider zwingt jetzt dieses besch..... Wetter, zur Rad'lpause.

Einstellige Temperaturwerte,
Regen (den die Natur aber ohnehin dringend benötigt)
vereiteln selbst eine Blitzrunde.

Und wenn man der Wettervorhersage vertrauen würde ;) - sieht es vermutlich erst ab Di/Mi wieder besser aus.

Letzter Ausflug daher am vergangenen Donnerstag ....




"meiner Insel" entlang, auch wenn es auf den Bildern nicht wirklich ersichtlich ist,
haben jede Menge Radler das Wetter genutzt



... durch die Auwälder,
die sich in immer kräftigerem frischen Grün zeigen ...



Vermutlich sieht der Wasserstand mittlerweile besser aus ;)



Wenn solche Beine, in die Fahrbahn ragen,
hört man keinen, sich beklagen ...... :p:p:p
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Anhang anzeigen 667358 Dieses Huhn lief mir am Dienstag auf dem Radweg entgegen wie ich mit dem RR unterwegs war.
Mir ist ja schon allerlei Getier beim Radeln über den Weg gelaufen, aber Huhn war noch keines dabei ;).

Heute wollte ich eigentlich eine weitere Kurzrunde drehen, weil der Wind schon wieder besonder kräftig geblasen hat.


Aber als ich an der Stelle zum abbiegen war, ist mir doch durch den Kopf gegangen,
daß für die nächsten 4-5Tage schon wieder kalt und feucht gemeldet wird, also weiterfahren ....



Als "Belohnung" zeigte sich dann kurz die Sonne :D.


... allerdings nur kurz, dunkle Wolken,
heftig böiger Wind und ein paar Sprühregenattacken sollten mich vermutlich zum umkehren "nötigen" - nix da :p


So ist es doch wieder zur Schiffsanlegestelle in Tulln gegangen,
und dort hat dann wieder die Sonne gescheint ...


Allerdings mit immer stärkeren Böen, just als ich das Bild gemacht habe hat mir der Wind das Cremeschnitterl umgefegt.:(


Und so ist aus einer geplanten Kurzrunde, dann doch mein erster 100er für heuer, zustande gekommen.

Jetzt werden einmal die "Eisheiligen" abgewartet :daumen:
 

BodenseeFerdi

Genussbiker
Ich hatte gestern zwar keine dreistellige Tour, aber das Wetter auch noch mal ausgenutzt. Zwar ein kurzer heftiger Schauer am Anfang.
Dann wurde es immer mehr sonnig.
Und es wurden dann bei 57Km immerhin 1060Hm, also etwas bergig.
:daumen:
Heute grau mit Regen, morgen wird unser zweiter Enkel getauft, und nächste Woche wird das Wetter sicher wieder besser.
Und ja, die Waage zeigte heute morgen ein halbes Kilo weniger als vor dem Urlaub.
:daumen:
20190510_155104.jpg

20190510_165532.jpg
 

obajetsd

Flachlandlangsamfahrer
Jetzt wird es aber Zeit,
daß diese Eisheiligen sich wieder verziehen.
6/7Grad und permanente Regenattacken
vereiteln den Kilometerplan für dieses Monat aber gewaltig.
Andererseits hat die Natur das Wasser schon dringend gebraucht 😉!
 
Oben