• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Alternative (breitere) Pedale zu Shimano 600

BerndBB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 April 2018
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
142
Welche breiteren Pedale im Vergleich zu den Shimano 600 gibt es? Was fährt ihr?
Das sind jetzt aber nicht meine Radschuhe (Schuhgröße ist 45)...
IMG_9032.JPG IMG_9033.JPG
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Crocodillo

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Ndz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2017
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
961
Warum sind sie dir denn zu schmal?
Weil du so die Kurbel ungewollt polierst?
Dann gibt es Verlängerungen für die Pedalachse. Ich habe die leider nur bei Amazon für einen horrenden Preis (um 20 EUR) gefunden.
 

BerndBB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 April 2018
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
142
Warum sind sie dir denn zu schmal?
Weil du so die Kurbel ungewollt polierst?
Dann gibt es Verlängerungen für die Pedalachse. Ich habe die leider nur bei Amazon für einen horrenden Preis (um 20 EUR) gefunden.
Ich denke, etwas mehr Auflagefläche wäre besser.
Das Polieren der Kurbel würde mich nicht stören. Das Rad wurde zum Fahren aufgebaut.
Meinst du so etwas?
https://www.amazon.de/KOBWA-Extender-Distanzscheiben-Edelstahl-Material/dp/B07FS394L1/ref=sr_1_fkmrnull_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=pedalachse+fahrrad+verlängerung&qid=1558596030&s=gateway&sr=8-1-fkmrnull
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ndz

Ndz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2017
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
961
Ich denke, etwas mehr Auflagefläche wäre besser.
Das Polieren der Kurbel würde mich nicht stören. Das Rad wurde zum Fahren aufgebaut.
Meinst du so etwas?
https://www.amazon.de/KOBWA-Extender-Distanzscheiben-Edelstahl-Material/dp/B07FS394L1/ref=sr_1_fkmrnull_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=pedalachse+fahrrad+verlängerung&qid=1558596030&s=gateway&sr=8-1-fkmrnull
Genau die meine ich. Als ich zuletzt danach gesehen habe, waren die aber bei astronomischen 20 EUR, wohl weil da irgendweilche medizinischen Aspekte ins Spiel gebracht wurden.
 

Ndz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2017
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
961
Vielen Dank für den Link. Die nehme ich.

Ich brauche sie für eine (Achtung :D :D :D ) Solida-Kurbel im Neuzustand. Sowas ist ja im Gegensatz zum Campa nicht so leicht zu bekommen.
Da kann ich auch gleich heimlich Titan nehmen und es keinem verraten. :rolleyes:

Edit: dem @BerndBB ist jetzt aber noch nicht geholfen.
 

Pananoia

Raleigh maniac ▀▄▀▄▀▄▀▄▀
Mitglied seit
8 Februar 2014
Beiträge
7.479
Punkte für Reaktionen
13.898
Edit: dem @BerndBB ist jetzt aber noch nicht geholfen.

Mir auch nicht.
Schuhgröße 47/48. :rolleyes:

Aber ich werde mich wohl bei einigen Rädchen weiter quälen.
Bei denen mit Systempedalen geht es ja. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ndz

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
7.897
Punkte für Reaktionen
7.913
Wie ist es denn mit Maillard CXC , Campa Victory oder Triomphe ?
Oder klassische Campa/Gipiemme/Miche/MKS/KKT Dinger , wenn man bei Pedalen in der Form den äusseren Zacken vom Käfig wegfeilt hat man eine recht grosse ebene Auflagefläche .
Bild = Kyokuto Pro Vic II modifiziert .
DSCF0274.JPG
DSCF0237.JPG
 

RoKaDo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
4.910
Punkte für Reaktionen
8.041
Geht auch etwas günstiger oder fast so teuer in Titan:
In der Beschreibung des Artikels steht:

>Verhindert Kniebeanspruchung und Reiben am Hinterreifen / <

Ich bin ja der Meinung, dass die Kniebeanspruchung eher grösser wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ndz

Ndz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2017
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
961
In der Beschreibung des Artikels steht:

>Verhindert Kniebeanspruchung und Reiben am Hinterreifen / <

Ich bin ja der Meinung, dass die Kniebeanspruchung eher grösser wird.
Solch Geschwurbel lese ich lieber gar nicht, das macht mich sonst ganz krank ... :D

Oder die Kniebelastung wird kleiner, je mach Mensch, wer weiß, ich habe da noch keinen Unterschied bemerkt, wahrscheinlich fahre ich einfach zu wenig. :rolleyes:
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Mitglied seit
15 November 2014
Beiträge
7.799
Punkte für Reaktionen
17.132

RoKaDo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
4.910
Punkte für Reaktionen
8.041
Oder die Kniebelastung wird kleiner, je mach Mensch, wer weiß, ich habe da noch keinen Unterschied bemerkt, wahrscheinlich fahre ich einfach zu wenig. :rolleyes:

Das Problem kenne ich auch vom MTB....da ist es der 3-fach Kurbel und dem breiteren BB geschuldet.
Für mich als jemand der viele Km im Sattel verbringt, ist es gerade zu eine Wohltat jetzt wieder
vermehrt Rennrad zu fahren. Durch das schmalere BB ist die Beinstellung bzw. Kniestellung wieder
viel angenehmer und die Knieprobleme sind fast weg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ndz

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2016
Beiträge
1.485
Punkte für Reaktionen
1.579
In der Beschreibung des Artikels steht:

>Verhindert Kniebeanspruchung und Reiben am Hinterreifen / <

Ich bin ja der Meinung, dass die Kniebeanspruchung eher grösser wird.
Beim Anblick solcher Dinger schmerzt mein rechtes Knie schon ... Für andere mag das genau umgekehrt sein...Meine Theorie ist,daß es eben abhängig von X oder O Beinen ist... 🧐 :D

Habe jetzt die für mein Peugeot gekauft: https://www.sella-berolinum.de/shop-/pedale-und-haken/pedale-/646/mks-urban-platform-road-pedale-silber?c=61

Das sind Nachbauten von den Lyotard P23 Pedalen. Die sind knapp 10 cm breit von der Kurbel bis zur äußeren Kante. Habe die genommen weil die mir optisch besser gefielen als die Dreieckpedale von Shimano. Und obwohl es die bereits seit 1947 gibt, sehen die moderner aus als die Campa-Pedale und ihre Clons.
Ich fahre die Pedalen schon seit Jahren und die sind super...Hab die in schwarz,silber und würde sie auch in lila geblühmt fahren...Super Lagerung bei den Pedalen
...
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Mitglied seit
15 November 2014
Beiträge
7.799
Punkte für Reaktionen
17.132

Ich fahre die Pedalen schon seit Jahren und die sind super...Hab die in schwarz,silber und würde sie auch in lila geblühmt fahren...Super Lagerung bei den Pedalen
...
Habe ja die original Lyotard an meinem FBL-Rickert von 1959. Dadurch kam ich erst auf die Nachbauten von MKS. Wird mit Sicherheit nicht das letzte Rad mit den Pedalen werden.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
7.897
Punkte für Reaktionen
7.913
Und dann wäre da noch das PD-T100 von Shimano , das bei Tourenfahrern 1. Wahl ist.
Man kann mit einem dazugehörigen Kunststoffeinsatz die Pedalfläche verschliessen , falls man mit Badelatschen fahren möchte :D
PD-T100.JPG
Shimano PD-T100.1.jpg
 

BerndBB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 April 2018
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
142
Habe jetzt die für mein Peugeot gekauft: https://www.sella-berolinum.de/shop-/pedale-und-haken/pedale-/646/mks-urban-platform-road-pedale-silber?c=61

Das sind Nachbauten von den Lyotard P23 Pedalen. Die sind knapp 10 cm breit von der Kurbel bis zur äußeren Kante. Habe die genommen weil die mir optisch besser gefielen als die Dreieckpedale von Shimano. Und obwohl es die bereits seit 1947 gibt, sehen die moderner aus als die Campa-Pedale und ihre Clons.
Die Pedale gefallen mir. Welche Haken und Riemen nimmst du dazu?
 

BerndBB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 April 2018
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
142
Gibt es eigentlich die Shimano 600 (6207) auch in einer breiteren Form?
Wie breit sollten Pedale grundsätzliche sein? Genau so breit wie wie der Schuh?
Findet ihr die Pedalhaken (aktuell Größe L) zu kurz (siehe Bilder)?
IMG_9099[1].JPG IMG_9100[1].JPG IMG_9101[1].JPG
 

marcfw

Marc F.W. Leif issä Kaudiel
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
32.482
Punkte für Reaktionen
11.274
Wenn ich unbedingt breitere Schuhe anziehen möchte,
die nicht zum Rennrad passen,

dann können da auch Pedale dran, die nicht zum Rennrad, sondern zu den Schuhen passen.
Also bei Omma ihr Rad oder vom MTB abschrauben.

Körbchen geht nur mit schlanken Schuhen.
🧺
 
Oben