• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Aero Laufradsatz ... Fachwissen benötigt

DKMDD

Neuer Benutzer
Hi Forum!

Ich möchte mir nächstes Monat einen felgengebremsten Aero Laufradsatz für mein Rennrad gönnen.

Möchte ihn als Tubeless fahren und als Bereifung den Schwalbe Pro bzw. den neuen Conti 5000 als 25mm Version aufziehen. Also das ist ein Kriterium.

Felgenhöhe nicht mehr als 60mm & nicht weniger als 50.
Gewicht max.1700 g für den Satz.
Fahrergewicht ist 70kg.
Bremsen sollte das ganze auch sauber, gefahren wird nur wenn die Sonne scheint.

Das ganze soll natürlich qualitativ sein & ein entsprechendes P/L Verhältnis haben.

Ich liebäugle ja mit den 404ern bzw. mit den Tune Schwarzbrennern 60 aber die übersteigen zZ. leider mein Budget.


Mein Know-How hört jedoch hier auf ... bei den verschiedenen Innenbreiten / Außenbreiten / Lochzahl / Speichen / Naben usw. kenne ich mich noch nicht aus. Wäre toll wenn Ihr das auch berücksichtigen könntet bzw. vl. mir sogar kurz erklären auf was es dabei ankommt.



Folgende LS wären in meinem Budget, was haltet Ihr von denen? Schrott oder brauchbar?

Equator 50C tlr
Mantel R50 tlr
(Prime BlackEdition 50C) - scheint zZ. nicht lieferbar ...


Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen?

Vielen Dank schonmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

[email protected]

Neuer Benutzer
Also ich hab meine online bei http://equator-cycling.com/de gekauft. Da sind sie auch nicht immer verfügbar aber der Versand kostet nix und 14Tage kann man zurückgeben ohne Grund. Sonst hätte ich das auch nicht gemacht.

Bis jetzt halten sie was TOUR Magazin im Test verspricht (P/L). Ich hab mir vom Händler Conti 5000TL drauf machen lassen. Die sind jetzt fast so breit wie meine 28iger auf Mavic Xzyrium Räder. Der Schrauber sagte das ist so bei breiten Felgeninnenmass. Für mich ok weill ich eh lieber soft fahre.

Es rollt super. Ich hatte halt nur Schiss wegen China Kram. Hab jetzt schon 4000km runter und wiege auch bisschen mehr.

Nachtrag: hab heute mal die Sticker gegen glanz schwarze getauscht. Unten ein Foto. War ganz easy. Ach ja, bis heute keine Probleme, nicht mal nen Platten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobic

MItglied
Ich hatte den Prime Black 50 für knapp 900km in Betrieb. Mit 1600g nicht zu schwer und am Felgenhorn sehr breit (26.5mm), schliesst nahtlos mit dem Conti5000 in 25 ab. Ist schnell und nicht extrem Seitenwindanfällig. Im Zusammenspiel mit den Bremsklötzen von Prime hat das das auch bei nassem Wetter ziemlich gut gebremst. Bis jetzt hatte ich nur schlechte Erfahrungen bei Regen mit Reynolds Strike + Cryo Blue Belägen oder Chinaware + Black Prince Swissstop. War schon fast überrascht über die gute Bremsleistung der Primes.

Falls Interesse besteht, ich werde meinen Satz die Tage im Tour-Forum und hier im Rennrad Markt anbieten. Hab mir was Leichteres aufbauen lassen ;)

(Prime BlackEdition 50C) - scheint zZ. nicht lieferbar ...


Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen?

Vielen Dank schonmal :)
 

Liebertson

Aktives Mitglied
Hi Forum!

Ich möchte mir nächstes Monat einen felgengebremsten Aero Laufradsatz für mein Rennrad gönnen.

Möchte ihn als Tubeless fahren und als Bereifung den Schwalbe Pro bzw. den neuen Conti 5000 als 25mm Version aufziehen. Also das ist ein Kriterium.

Felgenhöhe nicht mehr als 60mm & nicht weniger als 50.
Gewicht max.1700 g für den Satz.
Fahrergewicht ist 70kg.
Bremsen sollte das ganze auch sauber, gefahren wird nur wenn die Sonne scheint.

Das ganze soll natürlich qualitativ sein & ein entsprechendes P/L Verhältnis haben.

Ich liebäugle ja mit den 404ern bzw. mit den Tune Schwarzbrennern 60 aber die übersteigen zZ. leider mein Budget.


Mein Know-How hört jedoch hier auf ... bei den verschiedenen Innenbreiten / Außenbreiten / Lochzahl / Speichen / Naben usw. kenne ich mich noch nicht aus. Wäre toll wenn Ihr das auch berücksichtigen könntet bzw. vl. mir sogar kurz erklären auf was es dabei ankommt.



Folgende LS wären in meinem Budget, was haltet Ihr von denen? Schrott oder brauchbar?

Equator 50C tlr
Mantel R50 tlr
(Prime BlackEdition 50C) - scheint zZ. nicht lieferbar ...


Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen?

Vielen Dank schonmal :)
Die Prime Dinger scheinen schon ein soldies Preis/Leistungs-Verhältnis zu haben. So richtig schlechtes hab ich nun auch noch nicht über die Teile gelesen.

Black-Edition gibt's noch hier:

Und für wesentlich weniger Kohle, dafür mit 30 Gramm (Herstellerangabe) gibt's noch den hier:

Beide Tubeless-kompatibel und Vollcarbon 50 mm.
 
Oben