• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

1200 km Deutschland von Süd nach Nord

Der Stoffel

Einfach eine fantastische Tour bis zum Cap
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
13
6,3 km... Jo, 20 Min sollten dicke reichen...
Wie schon gesagt, gegen 08:30 Solls losgehen, und gerade die 1. Tour sollte pünktlich starten, da es auch die längste ist mit über 190 km. Freu mich schon auf euch...
Gruß, Christoph
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Mitglied seit
6 August 2014
Beiträge
1.442
Punkte für Reaktionen
884
Schönberger Strand schauen wir uns an, ist es zu voll brechen wir ab und fahren über Bundesstrasse.
Der EV10 geht immer die Küste lang, den tangieren wir aber nur zeitweise. Nach Laboe ist der mit dem RR vor allem in der Saison wohl nicht zu fahren.
Da wir nur 60Km bis Laboe haben und ein Servicewagen dabei ist müssen wir uns um Verpflegung nicht sonderlich sorgen, aber danke für den Tipp!
Von der Streckenplanung her sehe ich diesen Abschnitt incl. Übersetzen mit der Fähre als Balsam für die Seele an, weniger Race ;)
Moin,

na dann man tau! :daumen:
Aber ich würde euch eher zum EV10 raten als hinter dem Deich - hinterm Deich die Straße ist teilweise echt auch sehr beschissen zu fahren (teils Belag teils Footgänger), zudem da auch alles voll ist von Fußgängern und so weiter die dort parken oder vom Campingplatz etc. dann über den Deich wollen.

Da fanden wir den EV10 direkt hinter den Sanddünen doch angenehmer. Wir sind auch dort nen guten Schnitt gefahren - so 25 oder so teilweise mehr. Aber man muss eben hüben wie drüben auf die Touristen achtgeben und hochkonzentriert fahren. Sicherlich früh morgens besser als mittags / nachmittags (wir waren so gegen 13 Uhr dort meine ich).
Hier sind am kommenden Wochenende auch noch keine Ferien - erst ab dem 20sten, kann also nicht sagen wie voll es dann ist. Aber Samstag waren is hier so 37°C in der Sonne und dafür hielt sich der Andrang in Grenzen meiner Meinung nach. Mein Mann meinte allerdings, es sei brechend voll gewesen und der kommt gebürtig von hier :p

Sollte ich mir die Tour nochmal geben, werde ich in jedem Fall auch mit der F1 von Laboe zum Bahnhof fahren, den Abschnitt dazwischen muss ich in Zukunft nicht nochmal haben - da war es nämlich wirklich übelster Belag und wirklich brechend voll. ;)
 

Der Stoffel

Einfach eine fantastische Tour bis zum Cap
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
13
So, die Woche wäre auch erledigt.... Auch wenn erst Donnerstag ist...
Alles getan, die letzten Vorbereitungen können losgehen.
Heute kommt noch jemand von den "Osnabrücker Nachrichten" vorbei, eine Zeitung hier vor Ort...
Die wollen tatsächlich über diese Tour berichten
Morgen wird dann das Paket Ersatzteile von meinem Raddealer geholt, das Begleitfahrzeug abgeholt und startklar gemach, mein Rad pack ich dann schon da rein und in nicht mal mehr 48 Std. geht es dann los, wenn Olli dann bei mir in Belm angekommen ist. Anschließend noch Henry und seine bessere Hälfte abholen und auf in den Süden. Unterwegs noch Andy aufgabeln und wenn alles gut läuft, nachmittags ne Stippvisite zumindest an die Zugspitze, wenns geht auch rauf...

Sowie ich das jetzt sehe, starten wir am Sonntag mit 6 Radfahrern..
Henry, Andy, Olli, Cux, Rockwood und ich...
Das wird eine Gaudi...
Ich freu mich drauf...
Gruß an alle und kommt heil in Garmisch an
Christoph
 

Heshthot

höhenmetersüchtig
Mitglied seit
1 Dezember 2013
Beiträge
1.607
Punkte für Reaktionen
1.119
Kleiner Tipp noch wenn ihr auf die Zugspitze rauf wollt. Es kann evtl. günstiger sein mit der Seilbahn von Ehrwald (auf österreichischer Seite) zu fahren. Da ist meistens weniger los und schneller oben ist man auch. Man hat halt nur nicht die, durchaus schöne Fahrt mit der Zugspitzbahn.

Am Samstag abend ist übrigens auch die Abschlussfeier der quäldich-Deutschlandrundfahrt auf der Zugspitze. Evtl. seht ihr die ja dort.
 

Der Stoffel

Einfach eine fantastische Tour bis zum Cap
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
13
Das will ich hoffen, dass wir die dort sehen... Ein Bekannter fährt da mit...
Danke für den Tipp mit der Seilbahn auf österreichischer Seite..
Ich hoff nur, wir kommen nicht zu spät dort an, damit wir da noch rauf können.
 

cklein

Radler
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
1.676
Punkte für Reaktionen
776
Wird auf der 4.Etappe noch der Brocken bezwungen, wenn das allgemeine Wohlbefinden der Radler gut ist?
Auf dem Weg von Elend nach Wernigerode muss man ja nur kurz links nach Schierke abbiegen und dann ist man in ein paar Minuten oben. Bis Wernigerode geht's danach nur noch abwärts.
Wie ich es mit Henrygun bereits kommuniziert habe, stecke ich aktuell in einer Prüfungsphase und kann nur spontan dabei sein. Wenn, dann würde ich die 4. Etappe anvisieren und euch auf dem Weg in den Harz treffen.
Grober Gedanke: ich fahre Mittwoch morgens nach Göttingen, lasse mein Auto dort stehen und treffe euch zwischen Bleicherode und Bad Sachsa. Fahre dann mit euch die Etappe zum Ziel und Donnerstag begleite ich euch weiter Richtung Norden, bis ich keine Lust mehr habe.
Rückweg und Gepäcktransport übernehme ich selber. Würde euch halt "nur" begleiten und nicht zur Last fallen.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
Kein Problem und keiner der mitfährt fällt uns zur Last!
Und ja, der Brocken ist eingeplant in Abhängigkeit vom Wetter und was ich nicht hoffe der Kondition ;)
Evtl. kannst du dann auch unsere Unterkunft in Wernigerode mit nutzen, da ja einer ausgefallen ist. Weiss jetzt nicht wie das die Vermieter vor Ort machen, aber da findet sich garantiert eine Lösung.
Wenn du die Folgeetappe noch mitfährst könntest du prima kurz vor Ende links nach Uelzen abbiegen. Von da aus in gerader Linie mit Zug zurück nach Göttingen.
Morgen stelle ich hier auch den Link für den Movetracker online, dann kannst du immer in realtime sehen wo wir sind. Das erleichtert das Treffen.
Können dann auch noch gerne die Handynr austauschen, falls du meine nicht mehr hast.
 

cklein

Radler
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
1.676
Punkte für Reaktionen
776
Deinen Movetracker hatte ich noch in Erinnerung. Klasse Teil und so werde ich euch garantiert optimal finden.
Schick mir bitte nochmals deine Nummer. Sicher ist sicher.
Und mit Wernigerode kann ich an dem Abend dann klären. Dort werde ich immer eine adäquate Unterkunft finden :rolleyes:
 

cuxländer

Brockenbezwinger
Mitglied seit
19 Juli 2008
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
237
@Der Stoffel Damit keine Irrtümer entstehen. Ich komme schon mit der Quäldich Truppe hoch.!!!!!
Wollte euch nur verabschieden. Habe ja schon über 2500km in den Beinen
 

Der Stoffel

Einfach eine fantastische Tour bis zum Cap
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
13
... Ja, Andy hat mir schon berichtet, dass du die quäldich Tour fährst...
Alle Achtung, das war, aber wirklich nur ganz kurz, die Alternative zu unserer Tour, wir haben es dann doch vorgezogen, bergab zu fahren...
Würde mich freuen, wenn wir dich in Garmisch sehen.
Dir noch eine gute Tour bis Garmisch, komm heil an.
 

Der Stoffel

Einfach eine fantastische Tour bis zum Cap
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
13
Schon lange her, diese herrliche Tour.
Jetzt "plagt" mich ein neuer Gedanke nach "etwas Großem"
Eine Reise in die Geschichte....

Es soll von Osnabrück nach Omaha Beach gehen - oder umgekehrt, oder hin und zurück... ;-)

Zur Planung, bzw. ersten "Veröffentlichung" geht es hier

Freue mich auf zahlreiche Antworten

Gruß, Stoffel
 
Oben