• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Suchergebnisse

  1. Genussfahrer61

    Kette schnell verschlissen mit Wachs

    Früher habe ich auch nach festen KM-Intervallen nachgewachst, dann bin ich davon abgekommen und verlasse mich auf das Gehör. Interessanterweise geht es mit jedem Nachwachsen länger, bis sich die Kette akustisch wieder meldet. Aber vor 300 km war ein Nachwachsen noch nie je nötig.
  2. Genussfahrer61

    Kette schnell verschlissen mit Wachs

    Wie gesagt (und hier im Forum auch schon bildlich dokumentiert), meine Erfahrungen sind, ausser was die Kilometerleistung anbelangt, auch so sehr positiv. Minimaler Aufwand bei der Applikation, extreme Sauberkeit, ruhiger Lauf, gute Schaltleistung. Bei einer höheren Jahreskilometerleistung...
  3. Genussfahrer61

    Kette schnell verschlissen mit Wachs

    Weil man bezüglich Sauberkeit/Schmutzunempfindlichkeit denselben Effekt auch ohne vorgängiges mühsames Entfetten erzielen kann. Dass die Kette so nur 5'000 statt 10'000 km hält, ist mir bei einer Jahresleistung von 2'000 - 5'000 km egal.
  4. Genussfahrer61

    Kette schnell verschlissen mit Wachs

    Mit Wachs hält meine Kette rund halb so lange, wie mit einem hochwertigen Öl. Aber das nehme ich für die Sauberkeit von Kette und Finger sehr gerne in Kauf.
Zurück
Oben Unten