Suchergebnisse

  1. S

    Geschwindigkeiten - der historische Vergleich

    Mit meinen Daten komme ich (Unterlenker bei 0% Steigung und 0 km/h Wind) auf runde 250 Watt. Das wären - im Schnitt - 4,46 W/kg, über drei Stunden, was für mich als Hobbyfahrer schon eine Hausnummer ist. Ich würde das nicht schaffen - ein Profi mit meiner Statur aber vermutlich schon(?).
  2. S

    Jan Ullrich greift an!

    Vier Millionen halte ich für deutlich überzogen bei den relativ wenigen Fahrten/Touren, die er so anbietet. Dafür hätte ich dann schon gerne eine seriöse Quelle gehört. Ein großer Teil seines Einkommens könnten Einnahmen aus Immobiliengeschichten sein, zumindest wurde das mal irgendwo konkreter...
  3. S

    Jan Ullrich nach Streit mit Til Schweiger aus Polizeigewahrsam entlassen

    Also ich finde es nicht egal, wo es steht. Das Forum hat mit Sicherheit nicht umsonst entsprechende Kategorien für sowas und mein Einwand war ja auch ein wenig als Kritik an die Forumsadministration gerichtet, sie solchen "Wildwuchs" zulässt. Aber vielleicht erwarte ich an dieser Stelle hier zu...
  4. S

    Jan Ullrich nach Streit mit Til Schweiger aus Polizeigewahrsam entlassen

    Das ist jetzt der dritte Jan Ullrich-Thread hier, alle in der Kategorie "Profis, Rennen und Rundfahrten". Da frage ich mich: Warum? Ullrich ist schon lange kein Profi mehr. Die Diskussion über den neuesten Gossip zu ihm gehört doch gar nicht hier hin, passt allenfalls in "Sonstige Rennradthemen".
  5. S

    Zum "Bild" Kommentar zu Alpes d'Huez: Gift für den Radsport

    "BILD" und Wahrheit widersprechen sich schon selbst. Bei diesem Blatt geht es um Meinung (Meinungsmache), nicht um Fakten, egal ob in Artikel- oder Kommentarform, wie man schon so schön im Slogan vernehmen kann ("Bild dir deine Meinung", aufgrund der tendenziösen Springer-Vorlagen natürlich)...
  6. S

    Armstrong gesteht!!!!!

    Dafür den alten Thread ausgebuddelt? :D Das ist doch ein alter Hut... aber ja, auf alle Fälle sehenswert, kennt vielleicht noch nicht jeder. Ich schätze den Walsh eigentlich und fand ihn damals in Bezug auf Armstrong als überaus objektiv und faktenorientiert. In Bezug auf Sky und Froome...
  7. S

    Tour de France 2018

    Wundert mich nicht. Hab jetzt nicht auf die Zeiten geschaut, aber ich würde meinen, die wirklichen Spitzenzeiten werden dann gefahren, wenn es einer schafft sich erfolgreich abzusetzen und dann bis zum Ende durchziehen muss. Heute haben sich die Spitzenfahrer gegen Ende ja - für ihre...
  8. S

    Tour de France 2018

    Wundert mich nicht. Hab jetzt nicht auf die Zeiten geschaut, aber ich würde meinen, die wirklichen Spitzenzeiten werden dann gefahren, wenn es einer schafft sich erfolgreich abzusetzen und dann bis zum Ende durchziehen muss. Heute haben sich die Spitzenfahrer gegen Ende ja - für ihre...
  9. S

    Tour de France 2018 : UCI schließt Fall Froome - Tour Organisation hatte Startverbot erteilt

    Komisch, dass es jetzt dann doch so schnell ging nachdem es mit einem Startverbot konkreter wurde. Naja, Fall geschlossen, ab zu den Akten. Für mich persönlich hat der Ausgang des Falles ohnehin keine große Rolle gespielt, der professionelle Radsport ist und bleibt in meinen Augen nicht...
  10. S

    Giro d'Italia 2018

    Man definiere auch erst einmal "Zucker". Die ganzen Riegel und (ekligen) Gels sind doch garantiert voll mit Maltodextrin und ähnlichem. Was ja auch nicht schlimm ist. Irgendwo müssen die Kohlenhydrate ja herkommen. Und bei entsprechender Moleküllänge führen die auch nicht zum Hungerast sondern...
  11. S

    Unfall in Brandenburg: 81jähriger fährt in Radfahrgruppe

    Unabhängig davon, dass jetzt dieser Unfall passiert ist - er ruft mir nur wieder ins Gedächtnis: Ich bin ja schon ewig dafür, dass ab einem gewissen Alter (sagen wir ab 60?) in regelmäßigen Abständen (so zwei bis drei Jahre?) Fahreignungstests Pflicht werden und der (de facto) "Führerschein auf...
  12. S

    Schon wieder ... (Schnitt im Reifen)

    Ich fahre seit letztem Jahr (richtig aktiv bin ich erst seit drei Jahren wieder) GP4000 S2 und habe bisher keine Probleme. Gewechselt bisher einmal nach 15.000km, die aktuellen haben jetzt etwa 5.000. Davor hatte ich die normalen GP4000 und einmal einen Schaden, aber nicht durch Glas sondern...
  13. S

    Arrogante Rennradler?

    Leute, der Thread ist doch eigentlich Uralt :) Mir persönlich ist es mittlerweile ehrlich gesagt ziemlich egal ob Rennradler arrogant sind und ob nun einer grüßt oder nicht. Ich selbst grüße immer und auch zurück, sofern ich gut drauf bin und nicht mit meinem eigenen Krempel im Kopf beschäftigt...
  14. S

    Deutschland Tour 2018

    Du sprichst bei "im Land der Ideen" jetzt aber nicht von Deutschland, oder? Denn das Dichten und Denken überlassen wir ja mittlerweile meistens den Anderen - die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse sprechen da doch eine eindeutige Sprache. Aber das ist ein anderes Thema. ;) Was...
  15. S

    Vuelta 2017

    Ich frage mich gerade, warum das nicht mal passiert. Warum sich nicht mal unter der Hand eine Allianz aus drei, vier, fünf GC-Fahrern bildet mit dem Ziel, Froome in Bedrängnis zu bringen. Wenn man das geschafft hat, kann es am Ende ja zwischen denen dann immer noch wieder "jeder für sich selbst"...
  16. S

    Wechsel börse

    Stimmt, dann lieber weiter für eine Mannschaft der Steuerflüchtlingshelfer und Geldwäscheweltmeister fahren.
  17. S

    Konfliktsituationen im Verkehr

    Darum fahre ich außerorts, gerade in der Dunkelheit, wenn ich um die bzw. mit mehr als 30 km/h unterwegs bin, grundsätzlich nicht mehr auf irgendwelchen Radwegen, sondern auf der Straße. Besonders, wenn es sich um geteilte Geh-/Radwege handelt. Pflicht hin oder her, es ist einfach sicherer. Auch...
  18. S

    Probleme beim Positionieren der Cleats

    Wenn du die Cleats so weit nach hinten stellst musst du ja ellenlange Zehen haben, oder sehe ich das falsch? Ich meine, ich habe im Vergleich mit Anderen schon relativ lange Zehen vererbt bekommen, trotzdem stehen die bei mir bei den Mavic auf zwei (ausgerichtet an der vorderen Kante des...
  19. S

    Feinstaub und Abgase

    CO2 halte ich auch für weniger problematisch, bedenklicher finde ich neben dem Feinstaub da eher noch die Stickoxide, deren Emission ja teilweise 40% über den Herstellerangaben liegen soll. Bodennahes Ozon ist im Hochsommer sicherlich auch nicht zu verachten, lustigerweise helfen hier aber (wenn...
  20. S

    Sind Rennradler Frühaufsteher ?

    Ob nun Troll oder nicht... Konstruktiver Beitrag zur Fragestellung: Ich bin kein Frühaufsteher, habe aber auch kein Problem im Sommer des Öfteren schon um 4 Uhr morgens mal eine Tour zu starten, vor allem wenn es eine Größere wird (> 200 km). Im Winter würde ich das auch nicht machen, zu kalt...
Oben