• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
V
Punkte für Reaktionen
4

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • Alex und ich fahren zusammen . Wir werden am 18.06 früh morgens gg 5.00 in Berlin einfallen .
    "Ui , das hört sich nach richtig Arbeit an . Ich hab momentan keine günstigen RR Laufräder. Ivo ist über den Rest Ma4 hergefallen ...."

    ???
    Salute,

    schön, daß Ihr das auch so geklärt habt. Wollte auch schon per PN nachgefragt haben, was nicht ging, weil der Posteingang voll war... ;)

    Wann willst Du so ungefähr in Berlin aufschlagen?

    eingetrudelte Grüße

    Martin
    Hi, dein Posteingang is voll!
    Ansonsten geht das klar mit dem Schlafplatz...kommt einfach beide...aber nich den Schlüßel verlieren :)
    Hallo Uta,

    Danke für Dein Angebot Dich anrufen zu können. Im Moment komm ich zurecht. Kann sich aber immermal ergeben, daß ich Deinen Rat brauche. Danke Dir dafür. Umgekehrt, wenn Du was medizinisches wissen willst, kannst mich auch gerne immer fragen. Wenn ich es nicht weiß kann ich Kollegen oder Chefs (Profs.) fragen.

    Danke Dir, liebe Grüße Mark
    Hallo Uta,
    jetzt muß ich Dein Beratungsangebot doch in Anspruch nehmen.
    Ich habe das Rad jetzt fertig aufgebaut. Der erste Gang, also das größte Ritzel hinten bleibt nicht drin. Schaltet mind. auf den 2.
    Der Händler hat jetzt ein 111er Chorus, das eigentlich für die 3-fach Gruppe vorgesehen ist, eingebaut. Ich fahre aber 2-fach. Wahrscheinlich ist die Kettenlinie schief, so daß der erste Gang rausrutscht. Der Händler meinte, das 102er sei an diesem Rahmen zu schmal gewesen. Ich war nicht dabei, glaube es ihm halt mal. Das 111er ist jetzt aber zu breit.
    Es ist jede Menge platz zwischen Kurbeln, kl. Kettenblatt und Kettenstreben. Auch auf dem Vierkant ist noch viel Platz, ist ja für 3-fach vorgesehen. Ich habe die Kurbeln mit der 8er Inbusschraube mit einem Inbusschlüssel mit der max. mir möglichen Kraft angezogen. Wenn ich die Iinbusschraube abnehme, ist zwischen Wellenende und Vierkant noch reichlich Platz.
    Ich traue mich nicht, die Kurbel mit noch mehr Kraft (Hebel verlängern ?) auf das Tretlager zu ziehen, das Gewinde könnte kaputt gehen. Mit dem Plastikhammer nachhelfen traue ich mich auch nicht, evtl. krieg ich die Kurbel dann nie wieder runter.
    Hast Du einen Tip ?
    Soll ich den Vierkant mit der Feile etwas kürzen und abflachen, damit die Kurbel weiter auf die Achse gleiten kann ?

    Danke und liebe Grüße Mark
    Hallo Uta,

    vielen Dank für Deine Antwort. Obwohl ich dem Händler sagte, mein Tretlager sei ein 111er montierte er ein 102er. Jetzt hat er ein 111er bestellt, und ich warte mal wieder mind. 1 Woche. Ist nicht so schlimm, da ich ggw. eh krank bin. (Zur gebrochenen Hand noch eine Fetzen-Erkältung).
    Danke aber für Deine Hilfe.

    Cu Mark
    Hallo Veloce (diese Gruppe fahre ich),
    danke ür Deine Antwort. Morgen frage ich nach der Länge, nehme aber an, er hat das vereinbarte 111mm Lager montiert. Theoretisch sollte das alles nicht so schwer ein - aber eben nur theoretisch.

    Cu Mark
    Hallo U.,

    wie läuft es mit der Ötzi-Vorbereitung? Ich hoffe, du bist fit und motiviert. Nach den WP-Punkten kann eigentlich nichts mehr schiefgehen ;)
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben