Ärger für UCI Präsident McQuaid und seinen Vorgänger Verbruggen: laut einem gestern aufgetauchten Dokument soll die UCI hinter mehreren Bestechungs- und Vertuschungsversuchen stecken. Konkret geht es beispielsweise um eine Geldzahlung, um einen positiven Dopingtest bei Alberto Contador zu vertuschen sowie um die Anforderung von Bestechungsgeldern (250.000 USD) bei einem Teamchef. Hier findest du das geleakte Dokument.

Pat McQuaid hat die Anschuldigungen heute als haltlos zurückgewiesen

Artikel auf Velonews

Artikel auf Cyclingnews

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    BW-72

    dabei seit 03/2011

    Dann sag ich mal Polo! :)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    aperture

    dabei seit 01/1970

    Den Pferderennen haftet auch ein Makel an.
  4. benutzerbild

    alsi

    dabei seit 11/2013

    Fußballer dopen nicht , die fahren nur zu schnell Auto :rolleyes:
  5. benutzerbild

    Buster

    dabei seit 04/2010

    Die UCI ist clean ......

    Und ich sage mal schwimmen

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.