ENDURA Alpen-Traum: An einem Tag über die Alpen

Wer träumt nicht davon, einmal innerhalb eines Tages mit dem Rennrad über die Alpen zu fahren? Am Samstag, den 14. September 2013 hat jeder die Gelegenheit dazu, der sich darüber hinaus noch mit Gleichgesinnten messen möchte. Denn dann findet unter dem Motto “Dein stärkster Gegner bist du selbst!” zum ersten Mal der ENDURA Alpen-Traum statt.

250 Kilometer und knapp 6000 Höhenmeter trennen ambitionierte Hobbyradler wie leistungsorientierte Jedermänner dabei von der Erfüllung ihres Traums. Mit dem Oberjoch (1178 m), dem Hahntennjoch (1903 m), der Pillerhöhe (1558 m), dem Reschenpass (1507 m) und der Auffahrt über den Umbrailpass (2503 m) zum legendären Stilfser Joch (2757 m) stehen nicht weniger als sechs Pässe zwischen dem Startort Sonthofen im Allgäu und der Bergankunft im 1907 m hohen Sulden auf dem Programm. Im Tannheimer Tal sowie dem Lech- und Inntal bleibt aber auch genügend Zeit, zwischen den anspruchsvollen Bergprüfungen durchzuatmen und die abwechslungsreiche Landschaft zu genießen. Abfahrtskünste und volle Konzentration verlangt die technisch äußerst anspruchsvolle Abfahrt durch das Kehrenlabyrinth des Stilfser Joches.

Wer nicht die volle Distanz absolvieren möchte, fährt die kurze Strecke des ENDURA Alpen-Traums über 146 km von Landeck ins gemeinsame Ziel im italienischen Vinschgau. Dabei stehen immer noch beachtliche vier Pässe und die abschließende Bergankunft in Sulden auf dem Programm, die sich insgesamt zu stattlichen 4315 Höhenmetern summieren.

Zudem besteht die Möglichkeit, im Duett über die Alpen zu klettern. Eine Staffelwertung macht’s möglich. Die Staffel kann aus zwei Männern, zwei Frauen oder einem Mixed-Team bestehen. Als Staffelstab dient die Startnummer. Dabei hat es der/die erste Fahrer/in mit 106 Kilometern und 1763 Höhenmetern vergleichsweise leicht.

Milner_Endura012_RD0038
Foto: Endura / Milner

Im Startpreis von 125 Euro für die lange Distanz (Kurzdistanz 75 € / Staffel 140 € pro Team) sind u.a. die Transponderzeitnahme, ein Finisher-Trikot, das Roadbook und der kostenlose Gepäcktransport vom Start- zum Zielort enthalten. Bis zu sieben Verpflegungsstellen garantieren eine optimale Versorgung der Teilnehmer. Darüber hinaus wird die obligatorische Pastaparty am Tag vor dem Radmarathon sowie am Ziel angeboten. Die Siegerehrung findet Im Rahmen der Finisher Party um 20 Uhr vor der beeindruckenden Kulisse des majestätischen Ortlers statt.

Die Strecken im Überblick:

  • Langdistanz: Sonthofen – Sulden: 252 km, 6078 Hm, Start 7 Uhr
  • Kurzdistanz: Landeck – Sulden: 146 km, 4315 Hm, Start 10:50 Uhr
  • Staffel: Sonthofen – Landeck: 106 km, 1763 Hm / Landeck – Sulden: 146 km, 4315 Hm

Anmeldung und weitere Informationen: www.alpen-traum.com

Und? Lust bekommen?


 

Ähnliche Artikel