Produktvorschau: Uvex race 5 und SGL 104 – Neuer Helm und neue Brille

Der deutsche Helm- und Brillen-Hersteller Uvex wird ab der kommenden Saison sein Sortiment um zwei Produkte erweitern.

[race 5]

An die Spitze der Produktpalette soll dabei ein neues Topmodell treten, welches derzeit bereits vom Team Argos-Shimano sowie einigen ausgewählten Profis benutzt wird: Der Uvex race 5.


John Degenkolb mit dem neuen Uvex race 5.

Zu der Zusammenarbeit mit Argos-Shimano äußerte sich Radsport Geschäftsbereichsleiter Mario Kummer: „Wir freuen uns, mit diesem herausragenden jungen internationalen Profi-Team zu arbeiten. Es hat hervorragende Aufbauarbeit betrieben, bietet ein erfolgversprechendes Konzept und verfügt über großes Potential.“


Der neue Uvex race 5.

Zunächst fällt das Design des Helmes ins Auge, dass sich von den übrigen Rennhelmen aus dem Hause Uvex unterscheidet. Vor allem im Schläfenbereich erscheint der Helm flacher, als der bekannte fp3, den es auch im kommenden Jahr geben wird. Der race 5 ist jedoch eine komplette Neuentwickelung, die laut Uvex im Windkanal überzeugende Werte lieferte. Der Helm wird über 24 Belüftungsöffnungen sowie über das bekannte IAS-2K-Größenverstellsystem verfügen. Hinzu kommt eine verstärkte Außenschale, wodurch der Kopf im Fale eines Aufpralls noch besser geschützt werden soll.


Belüftungsöffnungen, wo man hinblickt.


Der Helm wirkt auch im unteren Bereich hochwertig verarbeitet.


Das Verstellsystem erlaubt einen optimalen Sitz.

Auch beim race 5 kommt, wie es den Anschein macht, die bewährte Roll-Over-Bar-Technologie sowie die zweifache InMould-Technologie zum Einsatz. Verschlossen wird der Helm, wie bei Uvex üblich, per Ratschensystem. Die Polsterung wird antibakteriell und waschbar sein.


Fährt den Uvex fp5 bereits: NetApp-Profi André Schulze.

Anders als der fp3 wird er jedoch in drei Größen erhältlich sein, wahrscheinlich 52-56 cm, 55-58 cm und 58-61 cm. Als Preis veranschlagt Uvex 199,95 EUR für das Standardmodell und 229,95 EUR für die limitierte Argos-Shimano Auflage. Offiziell präsentiert wird der race 5 im August auf der Bike Ispo. Ab Herbst wird es den Helm dann im Laden geben.

[SGL 104]

Darüber hinaus wird es mit der Uvex SGL104 eine neue Brille geben. Wie der fp5 wird auch diese Brille an die Spitze der Produktpalette treten. Laut unseren Informationen soll die Brille mit drei verschiedenen Gläsern sowie einem photochromischen Glas zu einem Preis von circa 100 EUR in den Handel gelangen. Ein Foto der Brille sowie weitere Informationen liegen uns derzeit leider nicht vor. Auch in diesem Fall wird es zur Bike Ispo Näheres geben.


 

Ähnliche Artikel