Sea Otter Produkt-Highlights: SRAM Red und Force jetzt mit WiFli-Ausführung

Vor einigen Tagen haben wir euch über das sogenannte Climber’s Kit von SRAM in Form der Rival-Schaltung informiert [Bericht]. Im Rahmen des derzeit laufenden Sea Otter Festivals im kalifornischen Monterey präsentierte SRAM nun die entsprechenden Pendants in Form der 2012er Red und Force. Beide Schaltungen gibt es ab Juni mit einem mittleren Käfig, der bei einem 2×10 Schaltsystem ein breiteres Übersetzungsspektrum zulässt. Beide Schaltungen richten sich laut SRAM an Fahrer, die Wert auf leichte und präzise Schaltungen legen, dabei aber keinen Kompromiss im Hinblick auf mögliche Übersetzungsverhältnisse eingehen wollen.

In Kombination mit der hauseigenen WiFli-Technologie, d.h. einer Zehnfach-Kasette mit der Abstufung 11-32 sowie Compact-Kettenblättern mit der Abstufung 50/34, ermöglicht sowohl das Red- wie auch das Force-Schaltwerk ein größeres Übersetzungsverhältnis.

Zusätzlich zu dem mittleren Käfig, weisen beide Schaltwerke auch eine leicht veränderte Geometrie gegenüber den entsprechenden Schaltwerken mit den kurzen Käfigen auf. Dadurch, so SRAM, lassen sich beide Modelle besser auf den Einsatz mit den aufgeführten Abstimmungen anpassen. Zum Abschluss haben wir für euch die technischen Daten im Überblick.


SRAM RED-2012 WiFLi RD

Gewicht: 167g
Material: Carbon-Innengelenk, Carbon Innen- und Außenkäfig, Aerodynamische Titanium-Kabelbefestigungsschraube, Titanium-Feder, AeroGlide – geräuschreduzierende Schalträdchen, Keramiklager
Finish: Falcon Gray und Black
Gruppen-Kompatibilität: RED-2012, RED, Force, Rival, Apex
Kassetten-Kompatibilität: 11-26 bis 11-32


SRAM Force WiFLi RD

Gewicht: 190g
Material: Carbon-Außenkäfig, Aerodynamische, Stahl-Kabelbefestigungsschraube, AeroGlide – geräuschreduzierende Schalträdchen
Finish: Zephyr Silver
Gruppen-Kompatibilität: RED-2012, RED, Force, Rival, Apex
Kassetten-Kompatibilität: 11-26, 11-32


 

Ähnliche Artikel