Vorschau: 74. Auflage von Gent-Wevelgem

Morgen werden alle Liebhaber der belgischen Frühjahrsklassiker gespannt nach Wevelgem schauen, wenn nach 235 Kilometern die 74. Auflage des Rennens zu Ende geht. Im vergangenen Jahr siegte Tom Boonen (Omega Pharma-QuickStep) im Sprint vor Daniele Bennati (RadioShack-Nissan) und Tyler Farrar (Garmin-Baracuda).

Favoriten

Ein Großteil der anwesenden Mannschaften schickt einige starke Sprinter bzw. tempofeste Fahrer, die über einen guten Punch verfügen. Zu nennen gilt es hier zunächst den Gewinner des vergangenen Jahres, Tom Boonen, der am Freitag bereits seine gute Form unter Beweis gestellt hat. Desweiteren wird Oscar Freire (Katusha) am Start stehen, der sich in den vergangenen Jahren ebenfalls stark zeigte. BMC entsendet mit Marcus Burghardt, George Hincapie, Thor Hushovd und Philippe Gilbert ebenso eine starke Fraktion, die bereits bewiesen hat, dass sie bei diesem Rennen die Nase vorn haben kann. Ob Hushovd jedoch völlig gesund und Gilbert seine Zahnreizung überstanden hat, wird sich zeigen. Ebenso wird sich zeigen, wie die jungen “Wilden” Marcel Kittel (Project 1T4i) und Arnaud Demaré (FDJ-BigMat), U23-Weltmeister von Kopenhagen, schlagen werden. Ein anderer Weltmeister zeigte sich bei den letzten Rennen nicht ganz so, wie man es von ihm gewohnt ist. Dennoch sollte man Mark Cavendish (Sky) auf der Rechnung haben. Mit Bernhard Eisel und Edvald Boasson Hagen hat er zudem gute Helfer an seiner Seite. Chancen können sich ebenfalls Andre Greipel (Lotto-Belisol) und Peter Sagan (Liquigas) ausrechnen.

Strecke

Von Gent aus führt die Strecke zunächst Richtung Westen, wo es an der Küste entlang Richtung Frankreich weitergeht. Nach etwa der Hälfte der Distanz biegt das Feld dann nach Osten ab und wird von dort über verschiedene “Hellingen” gen Wevelgem fahren. Bei Kilometer 137 wartet mit dem Casselberg der erste von elf Anstiegen. Spätestens bei der zweiten Überfahrt über den Kemmelberg bei Kilometer 197 wird sich dann herausstellen, ob es diesmal wieder eine kleine Gruppe schafft, um den Sieg zu kämpfen, oder ob die Sprinter das Rennen kontrollieren.

Livestream

Gent-Wevelgem ist ein Rennen der World-Tour und wird demzufolge auch live übertragen. Ab 14:30 Uhr könnt ihr das Rennen hier verfolgen.

Teams

Omega Pharma – QuickStep
Tom Boonen (1), Francesco Chicchi (2), Dries Devenyns (3), Matteo Trentin (4), Nikolas Maes (5), Gert Steegmans (6), Gerald Ciolek (7), Stijn Vandenbergh (8)

Sky
Mark Cavendish (11), Bernhard Eisel (12), Christian Knees (13), Edvald Boasson Hagen (14), Mathew Hayman (15), Jeremy Hunt (16), Ian Stannard (17), Christopher Sutton (18)

Lotto-Belisol
Andre Greipel (21), Kenny De Haes (22), Gert Dockx (23), Gregory Henderson (24), Vicente Reynes (25), Marcel Sieberg (26), Tosh Van Der Sande (27), Jonas Van Genechten (28)

AG2R
Manuel Belletti (31), Jimmy Casper (32), Steve Houanard (33), Kristof Goddaert (34), Anthony Ravard (35), Romain Lemarchand (36), Lloyd Mondory (37), Boris Shpilevsky (38)

Astana
Assan Bazayev (41), Borut Bozic (42), Dmitriy Gruzdev (43), Jacopo Guarnieri (44), Maxim Iglinskiy (45), Dmitriy Muravyev (47), Valentin Iglinskiy (48)

BMC
Philippe Gilbert (51), Alessandro Ballan (52), Michael Schär (53), Marcus Burghardt (54), George Hincapie (55), Taylor Phinney (56), Greg Van Avermaet (57), Thor Hushovd (58)

Euskaltel-Euskadi
Ricardo Garcia Ambroa (62), Jon Izaguirre Insausti (63), Juan Jose Oroz Ugalde (65), Ruben Perez Moreno (66), Adrian Saez (67), Pablo Urtasun Perez (68)

FDJ-BigMat
Steve Chainel (71), Arnaud Demare (72), Anthony Geslin (73), Matthieu Ladagnous (74), David Boucher (75), Yauheni Hutarovich (76), Dominique Rollin (77), Geoffrey Soupe (78)

GreenEdge
Baden Cooke (81), Jens Keukeleire (82), Svein Tuft (83), Matt Goss (84), Sebastian Langeveld (85), Matthew Wilson (86), Stuart O’Grady (87), Tomas Vaitkus (88)

Katusha
Xavier Florencio (91), Oscar Freire (92), Denis Galimzyanov (93), Vladimir Isaychev (94), Maxime Vantomme (95), Aliaksandr Kuchynski (96), Luca Paolini (97), Alexander Porsev (98)

Lampre-ISD
Grega Bole (101), Vitaliy Buts (102), Davide Cimolai (103), Massimo Graziato (104), Danilo Hondo (105), Dmytro Krivtsov (106), Davide Vigano (108)

Liquigas
Peter Sagan (111), Mauro Da Dalto (112), Tiziano Dall’Antonia (113), Edward King (114), Kristijan Koren (115), Alan Marangoni (116), Daniel Oss (117), Maciej Bodnar (118)

Movistar
Enrique Sanz (121), Imanol Erviti (122), Jesus Herrada (123), Ignatas Konovalovas (124), Pablo Lastras (125), Jose Joaquin Rojas Gil (126), Francisco José Ventoso (127), Giovanni Visconti (128)

Rabobank
Lars Boom (131), Matti Breschel (132), Mark Renshaw (133), Tom Leezer (134), Paul Martens (135), Maarten Wijnants (136), Bram Tankink (137), Maarten Tjallingii (138)

Garmin-Barracuda
Tyler Farrar (141), Koldo Fernandez (142), Andreas Klier (143), Sébastien Rosseler (144), Alex Rasmussen (145), Jack Bauer (146), Robert Hunter (147), Johan Vansummeren (148)

RadioShack-Nissan
Fabian Cancellara (151), Daniele Bennati (152), Tony Gallopin (153), Giacomo Nizzolo (154), Yaroslav Popovych (155), Robert Wagner (156), Grégory Rast (157), Hayden Roulston (158)

Saxo Bank
Jonathan Cantwell (161), Kasper Klostergaard (162), Karsten Kroon (163), Anders Lund (164), Jaroslaw Marycz (165), Michael Mørkøv (166), Jonas Aaen Jørgensen (167), Matteo Tosatto (168)

Vacansoleil-DCM
Kris Boeckmans (171), Gustav Erik Larsson (172), Marcello Pavarin (173), Pim Ligthart (174), Bertjan Lindeman (175), Marco Marcato (176), Mirko Selvaggi (177), Lieuwe Westra (178)

Topsport Vlaanderen-Mercator
Laurens De Vreese (181), Tom Van Asbroeck (182), Eliot Lietaer (183), Stijn Neirynck (184), Michael Van Staeyen (185), Sven Vandousselaere (186), Pieter Vanspeybrouck (187), Jelle Wallays (188)

Landbouwkrediet-Euphony
Jonathan Breyne (191), Koen Barbe (192), Davy Commeyne (193), Egidijus Juodvalkis (194), Kevin Peeters (195), Gilles Devillers (196), Bobbie Traksel (197), Reinier Honig (198)

Accent Jobs-Willems Veranda’s
Steven Caethoven (201), Wim De Vocht (202), Sjef De Wilde (203), Kevin Ista (204), Arnoud van Groen (205), Stefan van Dijck (206), Kevin Van Melsen (207), Evert Verbist (208)

Cofidis
Edwig Cammaerts (211), Leonardo Duque (212), Julien Fouchard (213), Egoitz Garcia Echeguibel (214), Adrien Petit (216), Aleksejs Saramotins (217), Nico Sijmens (218)

Farnese Vini-Selle Italia
Luca Ascani (221), Thomas Bertolini (222), Pier Paolo De Negri (223), Elia Favilli (224), Oscar Gatto (225), Kevin Hulsmans (226), Luca Mazzanti (227), Filippo Pozzato (228)

Project 1T4i
Roy Curvers (231), Bert De Backer (232), John Degenkolb (233), Marcel Kittel (234), Tom Stamsnijder (235), Ramon Sinkeldam (237), Ronan van Zandbeek (238)

Europcar
Yukiya Arashiro (241), Sébastien Chavanel (242), Rafai Chtioui (243), Mathieu Claude (244), Damien Gaudin (245), Yohann Gène (246), Saïd Haddou (247), Thomas Voeckler (248)


 

Ähnliche Artikel