Neues von Rennrad-News.de

Ende letzten Jahres haben wir hier bei Rennrad-News eine der größten Erneuerungen seit Bestehen dieser Website durchgeführt: der Umstieg auf eine neue Forensoftware. Dieser Schritt ist mit die grundlegendste Veränderung, die es für eine Online-Plattform geben kann.

Dank der neuen Software, die wir vorab intern mehrere Monate im Voraus getestet und für einen großen Schritt in die richtige Richtung befunden haben, können wir euch im Zuge dieser Umstellung einige spannende Neuerungen anbieten. So könnt ihr untereinander deutlich flexibler Kommunizieren und über die Möglichkeit bestehende Beiträge mit einem “Gefällt mir” direkt zu kommentieren seht ihr von nun an schneller, welche Beiträge in einer Diskussion besonders lesenswert sind.

Diskussion bei der Umstellung der Forensoftware

Genau dieses Thema zeigt auch, dass die Umstellung nicht ganz reibungslos abgelaufen ist. Aus technischer Sicht hat das Update in wenigen Stunden ohne größere Probleme geklappt doch hier im Forum haben einige von euch ihrem Unmut über die Veränderungen und die “ungewohnte Bedienung” zum Ausdruck gebracht. Ihnen allen sei versichert: Wir haben uns lange überlegt, ob und wenn ja wie wir diesen Schritt gehen wollen und wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Deshalb soll es auch an dieser Stelle nicht um die vergangene Umstellung, sondern um bevorstehende Entwicklungen gehen. Schließlich lässt sich mit der neuen Software noch so manche Sache anstellen, die wir bislang nicht genutzt haben.

Die Interessengemeinschaften kommen zurück!

Einer der größten Veränderungen bei der Umstellung der Software ist die vorläufige Abschaffung der Interessengemeinschaften gewesen. Wir haben uns zu diesem Schnitt entschieden, weil diese Funktion zum Zeitpunkt der Umstellung noch nicht in zufriedenstellender Art und Weise gelöst gewesen ist. Diesen Punkt haben wir geändert und so können wir euch heute verkünden, dass die Interessengemeinschaften kurzfristig zurück kommen. Mit alten Inhalten (die alten gruppen werden migriert), alten Funktionen und in der bekannten Vielfalt. Und das alles im neuen Gewand von Rennrad-News und mit mehr Geschwindigkeit und neuen Optionen. Wir hoffen, dass ihr mit den neuen alten Interessengemeinschaften wieder genau so viel Spaß haben werdet, wie ihr bislang immer hattet!

Rennrad-News.de bekommt eine redaktionelle Startseite

Die zweite große und entscheidende Neuigkeit, die wir euch heute vorstellen wollen, ist die neue Startseite von Rennrad-News. Sie wird ab sofort unser redaktioneller Teil der Plattform sein und euch eine Vielzahl an Renninformationen und Hintergrundstories zum Renngeschehen liefern. Gleichzeitig bietet sie uns die Möglichkeit, euch neue Produkte vorzustellen, Informationen rund um Technik und Teams zu teilen und ausführliche Produkttests zu realisieren.

Zusätzlich werden wir euch von den größten Messen mit den wichtigsten Neuheiten versorgen. Ihr dürft also gespannt sein auf die neue redaktionelle Seite von Rennrad-News.de, die wir als WordPress-Site nahtlos mit dem Forum vernetzt haben.

So können die Artikel nicht nur im WordPress (keine neue Anmeldung notwendig), sondern auch direkt im Forum kommentiert und angeschaut werden. Die Ansicht auf der News-Seite ermöglicht uns ein besseres Layout, die Diskussion danach lässt sich im Forum leichter nachverfolgen. So verbinden wir zukünftig das Beste aus beiden Welten und sind überzeugt, dass die Qualität der gesamten Plattform von der neuen Startseite profitieren wird.

Solltet ihr auf Neuheiten und wichtige Informationen aufmerksam werden, die bei uns noch nicht auf der Seite zu sehen gewesen sind, so könnt ihr uns jederzeit über folgende E-Mail-Adresse darauf hinweisen redaktion@rennrad-news.de – hier gibt es auch ein Formular dazu


 

Ähnliche Artikel