Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

Dieses Thema im Forum "Die Mitte" wurde erstellt von Scotty1a, 6 November 2005.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HUGO DA

    HUGO DA RSG CITYBIKE DARMSTADT

    Registriert seit:
    9 November 2005
    Beiträge:
    504
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    ...und mir ist (um gleich wieder arrogant zu werden ;) ) die Zeit zu schade, die ich brauchen würde, den Blödsinn hier :spinner: richtigzustellen!
    Nur ein Satz dazu: in so eine organisierte Gruppenfahrt gehört grundsätzlich KEIN Gastfahrer - Punkt.



    Was ich vor allem loswerden will (als kleines Feedback aus der Marathongruppe): das war ziemlich perfekt :) :jumping: - da bleibt nur wenig Spielraum für Verbesserungen ;)!!!

    DANKE ans WETTER :daumen:
    DANKE an alle MITFAHRER :daumen:
    DANKE an die ORGANISATION :daumen:
    DANKE ans TEAM :daumen:

    FAZIT: DAS WAR GROSSES KINO :love:

    DANKE, daß ich dabeisein durfte!

    LG, Hauke
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. BergFlo

    BergFlo Spin Dr.

    Registriert seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    540
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Dem ist auch von meiner Seite wenig hinzuzufügen, außer dass ich sehr froh bin, dass ALLE heil angekommen sind (wer mich kennt, weiß warum). Leider hatte ich einen schwarzen Tag und null Saft in den Beinen, sonst hätte ich mich auch besser um die Nachzügler gekümmert. Die Gruppenregruppierung in Beerfelden hat das ganze ja auch etwas entschärft.

    Ich freue mich schon darauf, alle nächstes Jahr wiederzusehen.

    Beste Grüße,
    Florian
     
  4. rotelaterne

    rotelaterne MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    50
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Bevor das hier unkontrolliert in unangenehme und verletzende Wortgefechte ausartet, möchte ich gleich etwas Schärfe herausnehmen.

    Wir machen solche Fahrten alle als Hobby in unserer Freizeit und in dieser Art vielleicht auch zum ersten mal. Es kommen viele Freizeit-Radfahrer zusammen, die sich untereinander nicht kennen, aber trotzdem in der Gruppe einen schönen Tag erleben wollen. Daher ist es nur zu verständlich, dass sich der eine oder andere in eine ungeeignete Gruppe verirrt. Auch die Guides machen das in ihrer Freizeit, sind alle keine Profi-Guides und es ist nunmal nicht einfach, die Geschwindigkeiten über so lange Strecken für alle Teilnehmer, die sich untereinander nicht kennen und sich unterschiedlich einschätzen, zu 100% nach Plan einzuhalten. Manchmal klappt's, manchmal nicht. Und wenn der eine oder andere Tour-Guide in den Augen von Gästen etwas rüde reagiert, ist das in meinen Augen auch verständlich. Die Guides müssen sich schon so mehr als alle anderen Mitfahrer beim Fahren konzentrieren, sich anstrengen und dabei den Überblick behalten. Das bedeutet eben auch Stress (wie gesagt, niemand macht das professionell!) und da kann die ein oder andere Bemerkung eines Gastes gegenüber falsch verstanden werden.

    Und, ich selbst käme z. B. nicht auf die Idee, in einer vorbeifahrenden Gruppe einer organisierten Tour einfach mitzufahren, die schließlich für die Tour zahlt und sich den Umstand macht, sich dafür frühzeitig anzumelden. Schließlich haben wiederum andere viel Zeit in ihrer Freizeit dafür aufgebracht, so etwas überhaupt zu organisieren. Ein Nichteinreihen von in dem Moment Außenstehenden ist daher eigentlich selbstverständlich und - mit Verlaub - ein Einreihen gehört sich dann einfach nicht.

    Also, wenn sich im nächsten Jahr weniger Fahrer überschätzen und sich im Zweifel besser hinten eingruppieren, wird das Problem des Zerreißens der Gruppe weniger stark ausgeprägt sein.

    Grüße
    Roland
     
  5. BergFlo

    BergFlo Spin Dr.

    Registriert seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    540
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Danke! :daumen:

    Ich denke, wir alle sind für Kritik offen, solange sie sachlich und fair ist. Persönliche Anfeindungen sollten hier nicht öffentlich ausgetragen werden. Sicherlich wird das Feedback in die nächste Veranstaltung eingehen und uns helfen, es noch besser zu machen
     
  6. Scotty1a

    Scotty1a Radsportgruppe CITYBIKE

    Registriert seit:
    6 November 2005
    Beiträge:
    503
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    ...das glaube ich gerne, bei dem Tempo! :eek::D:rolleyes:
     
  7. rotelaterne

    rotelaterne MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    50
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Hoppla - schon korrigiert...:eek:
     
  8. Gwerch

    Gwerch Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    22 August 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Eine absolut gelungene Veranstaltung, die einfach nur Spaß gemacht hat. Dank an Peter und den Rest der Organisation für das Engagement und die Vorbereitung, sowie an die Guides, die bestens gerüstet waren und alles im Griff hatten.

    Nach der Fahrt im letzten Jahr habe ich auf eine Erweiterung auf die Marathondistanz hingewiesen (der Wunsch wurde sogar erhört), dieses Jahr halte ich mich zurück und warte ab was 2010 so kommt. ;-)

    Gruß
    Udo
     
  9. HUGO DA

    HUGO DA RSG CITYBIKE DARMSTADT

    Registriert seit:
    9 November 2005
    Beiträge:
    504
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Das ist ja klar und selbstverständlich!

    Damit es keine Missverständnisse gibt - "KARLl123" hat NICHT an unserer Varanstaltung teilgenommen!!!

    LG, Hauke
     
  10. Chriiss

    Chriiss MItglied

    Registriert seit:
    3 Dezember 2006
    Beiträge:
    96
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    @ Dirk alias Willi Windkante

    Nochmals ausdrücklichen Dank an Dich!
    Ich fand es persönlich perfekt, dass Du ab Beerfelden die 165/26er Gruppen neu gemischt hast. So konnten die unterschiedlichen Leistungsniveaus ausgeglichen und möglicher Unmut vermieden werden.

    Viele Grüße aus Wald-Michelbach
     
  11. snowbenji

    snowbenji RSG Citybike

    Registriert seit:
    8 April 2007
    Beiträge:
    771
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Das ist echt das Allerletzte! Jeder kennt den Spruch:
    Wer keine Ahnung hat, einfach mal die F..... halten

    Aber ich sehe es gerade wie Hauke...wenn ich jetzt anfange, auf diesen Beitrag zu reagieren, bin ich morgen wahrscheinlich nicht fertig.


    Deshalb: :daumen:Gestern war ein Grandioser Sonntag:daumen:

    Ich bin fix und alle (immer noch). Am Ende wurden es wieder 225 km mit zwei Blitzer-Sprints am Ende (warum macht man eigentlich immer so einen Mist:ka:), nur die Blitzer haben nicht auf uns reagiert:rolleyes:

    Wünsche allen eine schöne Woche und vielleicht bis Samstag
    Gr:D:Dtz
    Benni
     
  12. Calimero007

    Calimero007 Guest

    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Hallo allerseits,

    Ich hoffe, daß jemand von dieser wunderbar Verbandsfahrt, die wir alle Glück gehabt haben unter der Sonne zu fahren haben, gut eingereicht ist. Die Kritiken, entweder positiv oder negativ sind immer konstruktiv, aber taktvoll und höfflich ist immer besser... Jemand kann alles sagen, aber mit ein weniger Ironie und ohne knallhart die Personen zu zitieren, passt es immer besser !! Danke Roland.

    Vielen Dank an alle nette Mitfahrer, an alle wunderbäre Helfern, an die Organisation, an Peter und alle andere Leute die diese Runde möglich gemacht haben. Spezial Dank für Florian, Martin und Corinna, die mit Erfolg unsere schöne Gruppe geführt haben. Meinerseits, bin ich kein erfahrende Führer(Kedi hat es gut bemerkt :p), deswegen wollte ich am liebsten, wie letztes Jahr, hinten fahren um die Personen in Schwierigkeiten hinten zu helfen ... Aber die Umstände haben daraus anders gemacht, und haben ohne Erstaunen gezeigt, daß ich nicht fähig war, diese Lage zu verwalten, die von der Tatsache schwer gemacht ist, weil die Gruppen aus unterschiedlicher Niveaus Mitfahrer zusammengestellt sind. Der Vorschlag von Dirk, die 2 Gruppen ebenso Geschwindigkeit Beerfelden zu reorganisieren, hat mir sehr interessant zu sein geschienen, selbst wenn ich mich für diese Situation ziemlich schuldig fühle. Dennoch sogar mit dem Streß, hat mich viel Spass gemacht. Schade, daß Tamara uns kein wunderleckere Muffins gekocht hat, aber für das fühle mich noch ein weniger schuldig.(;op) Nächstes Jahr, fahre ich nicht als Guide oder hinten.

    @Kedi : Du hat alles gut gesehen !! Mein Coach hat mir gesagt, zwei Fläche Rotwein zu trinken, dann kette rechts und single speed die 165 kilometern zu fahren, so habe ich das gemacht !! :D
    Naja, manchmal muss man Kraft trainieren, und manchmal Trittfrequenz, gestern war es Kraft für mich. Ich wünsche Dir viel Spass und viel Erfolg beim Radfahren.

    Ich wünsche allerseits eine schöne Woche und eine schöne Radsaison und bis nächstes Jahr.

    Mit freundliche und sportliche Grüsse,

    Jérôme.
     
  13. rotelaterne

    rotelaterne MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    50
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Kein Problem, Jerome. Du und die anderen Guides haben den Umständen entsprechend aus immer richtig gehandelt. Wir hatten bis zur Trennung in 165/26 - und + einen Schnitt von 26,3. Also alles im grünen Bereich, Ihr habt im Tal und am Berg die Geschwindigkeit aus meiner Sicht auch gut konstant im erforderlichen Bereich gehalten. Wenn die Gruppe zu inhomogen ist, könnt Ihr nichts mehr machen - und Ihr habt ja oben auf dem Berg gewartet. Auch, wenn wir uns von der zweiten 26er Gruppen überholen lassen mussten. In so einem Fall ist jeder machtlos...:confused:

    Grüße
    Roland
     
  14. Karl123

    Karl123 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 Mai 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Leider muss ich meinem Vorsatz nur einen Beitrag hier zu schreiben brechen.
    Um noch mal auf die Situation an eurer Verpflegungsstelle zurück zu kommen. Eigentlich könnte man in meiner Situation erwarten, dass man einen Dank ausgesprochen bekommt, dass man einen, egal wegen was, zurück gelassenen Mitfahrer, wieder zu seiner Gruppe gebracht hat. Er hätte mit seiner eigenen Wegbeschreibung niemals dahin gefunden. Das ist gutes Benehmen.
    Außerdem kann man dann erwarten und das ist sportliches Verhalten, dass man angeboten bekommt, sich ein Stück Banane und einen Becher Tee zu nehmen (und sagt mir bitte nicht, das die Stücke abgezählt waren). Des Weiteren wäre es die sportlichere Variante gewesen, zu sagen, wir sind hier eingeschlossener Verband, aber Du kannst dich diese 20km gerne ganz hinten, an die Gruppe dranhängen, aber nicht wie ihr es dann gemacht habt, mich nur halb zu überholen, so dass ich keine Chance hatte mich ans Ende fallen zu lassen.

    Offensichtlich gibt es, wenn man die Reaktionen auf meinen ersten Beitrag verfolgt, zu wenige Roland und Jérôme und zu viele Benni in eurer Gruppe.
     
  15. Rinna

    Rinna she cans it

    Registriert seit:
    11 Januar 2006
    Beiträge:
    476
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Hallo Leute!

    Meine Fotos sind online :love:.

    Am Start
    [​IMG]

    Wie befestigt man(n) die Startnummer?
    [​IMG]

    Geschlossener Verband
    [​IMG]

    Mittagspause (ein voller Erfolg)
    [​IMG]

    Fröhlicher Guide Torsten (gleich haben wir es geschafft!)
    [​IMG]


    Schön war's !!!
    Corinna
     
  16. hojor

    hojor hojor

    Registriert seit:
    1 Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    ... dank an alle aus der 115/24 truppe, die mich wegen meiner extrem quietschenden bremsen nicht mit steinen beworfen haben :)
     
  17. Alla-Guud

    Alla-Guud MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    121
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Hallo Karl und alle anderen,

    ich möchte versuchen, das Thema zu erden, die wesentlichen Statements sind ausgetauscht. Karl ist enttäuscht ob des Verhaltens, das er erfahren hat. Das kann man verstehen, aber die Welt ist nicht untergegangen. Soviel muss ich allerdings klarstellen:

    Jedem Teilnehmer der Fahrt, besonders in der Marathongruppe, war klar, dass die Gruppe nicht beliebig lange warten würde, wenn er nach hinten rausfällt. Mir ist das selbst passiert und die nächste Gruppe hat mich gut nach hause gebracht. Ich war allerdings darauf eingestellt, dass ich im ungünstigsten Fall auch selbst meinen Weg hätte zurück finden können.

    Von daher wäre es hilfreich, lieber Karl, wenn du dich mit meiner (in keiner Weise autorisierten) Entschuldigung zufrieden geben könntest, dass du vielleicht nicht das offene Ohr gefunden hast, das du dir gewünscht hast und wir damit die Diskussion beenden.

    Ansonsten ist, bis auf Kleinigkeiten, die Meinung einhellig, dass das Ganze eine Superveranstaltung war.

    Schönen Abend

    Klaus
     
  18. Scotty1a

    Scotty1a Radsportgruppe CITYBIKE

    Registriert seit:
    6 November 2005
    Beiträge:
    503
    Die Verbandsfahrt 2009 mit der Radsportgruppe CITYBIKE

    Hallo zusammen,

    ich habe schon viel Lob (Danke dafür!), Anregungen (werden natürlich aufgenommen), Kritik (auch die wird diskutiert) gelesen und das ganze wird dann mit Sicherheit in eine Verbandsfahrt 2010 münden!

    Auch während der Verbandsfahrt hatte ich meinen Foto mit, den ich zuerst in der Trikottasche ließ da ich mich voll auf die Marschtabelle konzentriert hatte. Erst später wurde ich etwas entspannter und habe noch ein paar Impressionen für die Nachwelt erfasst.

    Der Schnitte der Gruppe 165/24/2 lag an der letzten Verpflegungsstelle genau bei 24,1, der Modautalexpress und die flachen letzten Kilometer haben ihn dann noch bis auf 25,0 ins Ziel hochgezogen.

    Nun aber zu den wichtigen Dingen: Bilder, denn die sagen mehr als tausend Worte!

    Uwe gibt klare Anweisungen
    [​IMG]

    Nein, das ist nicht der Schwarzwald!
    [​IMG]

    Zwischenmahlzeit
    [​IMG]

    Mobile Dopingstation
    [​IMG]

    Der Guide am Galgen - aber nicht wegen schlechter Leistung!
    [​IMG]

    Das hätte auch im Urlaub sein können -
    zum Glück haben uns glühende Oberschenkel und strömender Schweiß daran erinnert was wir nicht zum Spaß da waren ;-)
    [​IMG]

    Die Freuden des Rennradfahrens
    [​IMG]

    Es fehlen die Worte - einfach grandios (woran das Wetter nicht ganz unbeteiligt war ;-)
    [​IMG]

    Erwischt - mal gut das ich nicht von der Polizei bin ;-)
    [​IMG]

    Da fliegen sie an uns vorbei -
    Gruppe 115/24/1 mit Simone und Wolfgang und Gastguide Corinna
    [​IMG]

    Auch Peter schaut vorbei was wir so treiben
    [​IMG]

    Reifen flicken unter den wachsamen Blicken der Guides
    [​IMG]

    Wo bleiben sie denn?
    [​IMG]

    Weto fliegt mit seiner 165/28/1-Gruppe an uns vorbei
    [​IMG]

    Sah bedrohlicher aus als es zum Glück war
    [​IMG]

    Ausgleich des Mineralienverlustes - zum Glück war keiner mit dem Auto da ;-)
    [​IMG]

    See you in 2010!
    [​IMG]

    Alle Bilder hier oder hier als Diashow.

    Vielleicht sieht man den ein oder anderen mal zu einer Samstagsausfahrt.

    Bis spätestens in einem Jahr.

    Grüße,

    Thorsten
     
  19. weto

    weto fahr.lässig

    Registriert seit:
    1 Dezember 2005
    Beiträge:
    549
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Auch wenn es für mich 'mal wieder ein längerer Tag war, hat es sich voll und ganz gelohnt. Den Stress hatten schließlich andere, ich durfte dagegen mit alten bekannten und neuen Freunden durch den Odenwald rennradeln:daumen: Mit dem Wetter hatte wir dann auch Glück, denn das Unwetter, das ich im Spessart durchfahren habe, hätte ich nicht auf dem Rad erleben wollen.

    Kaum zu Hause und auch heute war ich dann froh zu lesen, dass es den meisten Teilnehmern wohl gefallen hat. So auch gestern dass Feedback beim Bier (Wasser) danach. Über Kritik (konstruktive natürlich lieber) bin ich dann auch immer dankbar. Ein Forum wie dieses lebt meiner Meinung nach vom Diskutieren und nicht vom Fressehalten. Es gibt immer was zu Verbessern. Eine kleine Liste stelle ich gerade zusammen, über die wir dann in Ruhe reden können.
    Unsportlich war das Verhalten der Marathon-Gruppe nicht. Anders geht es bei einer Fahrt im Verband nicht, wenn die Veranstaltung zeitlich nicht aus dem Rahmen fallen soll. Es waren noch genug langsamere Gruppen und ein Begleitfahrzeug unterwegs, um zurückgelassene aufzusammeln. Da hilft nur sprinten oder besser stehen bleiben.

    Hoffentlich nicht. Mit Privatuntericht bei Hauke in Sachen Trittfrequenz und bei Florian in Gleichmäßigkeit wirst Du zum Profi;)

    Freue mich auf ein Wiedersehen (gerne auch mit Beerfelder Nußzopf von der Bäckerei, die immer offen hat)
    Torsten
     
  20. pibi

    pibi RSG CITYBIKE DARMSTADT

    Registriert seit:
    18 November 2005
    Beiträge:
    763
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Vielen, vielen Dank!

    Nach einem anstrengenden ganz "normalen" Arbeitstag,
    mit einem Tag Abstand,
    möchte ich momentan zusammenfassen:

    Das war unglaublich
    schön,
    anstrengend,
    faszinierend,
    vielfältig,
    bereichernd,
    einfach nur klasse!

    Ohne Ausnahme hat mir dieser Tag unglaublich viel Spaß gemacht!

    Soviele glückliche Gesichter auf einem Haufen habe ich selten in meinem Leben gesehen!

    Und genau deswegen mache ich das - machen wir das, oder? !

    Danke für das viele Lob!

    Ich gebe es gerne weiter - es waren so viele beteiligt!

    Eine kleine Bemerkung am Rande:
    Das, was hier an "bad vibrations" hereingebracht wurde, hat nichts mit unserer Veranstaltung zu tun.
    Wir werden trotzdem auch daraus lernen und im nächsten Jahr noch deutlicher vorher klarstellen, was es bedeutet, in einem Verband zu fahren.
    Alles weitere werden wir intern besprechen!



    Aber jetzt erstmal zum erfreulichen Abschluß der diesjährigen VerbandsRTF:

    Hiermit ergeht die wiederholte Einladung zur
    Helferfete
    am 23.05.09 ab 18:00 Uhr
    an der VCD Radrennbahn.
    (draußen, wenn´s Wetter schön ist,
    drinnen, wenn´s nicht so schön ist)

    Für Speis und Trank ist gesorgt.

    Bitte bringt euren Anhang mit!
    Es sollen alle belohnt werden!


    Bitte gebt mir per Notiz im Forum, per PN oder Mail bis Mittwoch (20.5.) Bescheid, ob ihr kommt, damit ich das einigermaßen planen kann.

    Ich freue mich auf euch alle,
    ich knutsche euch
    und wünsche eine angenehme Nachtruhe!

    Bis später...
    Peter
     
  21. Kedi

    Kedi BSG Aufbau Centrum

    Registriert seit:
    11 Februar 2007
    Beiträge:
    145
    AW: Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE

    Nach dem Zwischenstopp auf der Radrennbahn und 2 Tassen Cafe bin ich dann weiter nach
    Hause geradelt :D . Die Fahrt hat richtig viel Spaß gemacht :p !!!




    Nenn mir noch bitte den Namen deines Coachs und des Rotweins. Nächstes Jahr fahr ich dann auch so :D .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.