Winterschuhe, Klickpedale und Schnee

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von whs70, 14 Dezember 2012.

  1. whs70
    Offline

    whs70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2011
    Beiträge:
    468
    ist eine Kombination, welche nicht zueinander paßt.

    Nachdem ich mir für diesen Winter endlich mal Winterschuhe (Northwave artic) gegönnt habe, habe ich mich richtig auf die erste Fahrt durch den Schnee gefreut. Endlich keine kalten und vor allem nassen Füße mehr.

    Gut: kalte und nasse Füße hatte ich keine, aber Spaß beim Fahren auch nicht.

    Nachdem ich einmal vom Rad abgestiegen bin, haben sich um die Klickies am Schuh richtige Eisklumpen gebildet, so dass ich mich nicht mehr in die Pedale einklicken konnte. Wäre ja alles halb so schlimm gewesen, da ich Pedale mit einseitigem Klickeinstieg habe. Aber auf der Nichtklickseite hatte ich mit den Schuhen keinen richtigen Halt und bin ständig abgerutscht. Hartplastiksohle und Metallkäfig verträgt sich nicht.

    Hier sind doch bestimmt auch genug im Winter mit dem MTB unterwegs. Welche Schuh-Pedal-Kombi fahrt ihr? Gibt es Pedale, bei welchen man mit der harten Sohle von Winterschuhen nicht so leicht abrutscht?
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. eightball
    Offline

    eightball Lustiger Lurch - fährt im Team YMCA

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    464
    Ich trage eher günstige MTB Schuhe und die schweren Hybridklassiker von Shimano.
    Die sind ziemlich robust. Wenn ich Dreck/Eis/Schnee dran habe, ist selbiges nach zwei, dreimal energisch raufklicken eigentlich Geschichte. Würde vermuten, mit den Arctics liefe es genauso.
    Der Klickmechanismus erscheint mir auch nicht alzu filigran. Mit meinem Notcrosser steige ich ohnehin öfters mal ab, aber zugesetzt hat sich bei den Cleats eigentlich nix...

    Eightball, sonst nicht weiter hilfreich.
  4. HeFra
    Offline

    HeFra Durch-den-Dreck-Fahrer

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    736
    Ich habe Northwave und Shimano Winterschuhe und fahre auch viel mit SPD Pedale im tiefen Dreck und bei Schnee. Die Sohlen setzen sich zu, dagegen hilft ein ordentlicher Tritt auf die Pedale. Dann fliegt der Dreck vom Pedal und Schuh. Ohne Gewalt geht das nicht.

    Falls du mal ein MTB oder Crossrennen sieht achte mal in der Startaufstellung auf die Fahrer viele treten kurz vor dem Start seitlich gegen die Kurbeln um die Sohlen nochmal sauber zu machen.

    Deine Kombipedale sind allerdings Mist. Da sie recht zu gebaut sind. Bei offenen Pedalen fällt der Dreck besser durch.
    Die Referenz in Sachen Funktion und Haltbarkeit sind die XTR von Shimano, die besten im Dreck sind Eggbeater von Crankbrother, die sind allerdings recht wartungsintensiv.
    Falls es unbedingt ein Kombipedal sein muss guck dir mal die XT an.
  5. vanillefresser
    Offline

    vanillefresser Schnecke auf Rädern

    Registriert seit:
    26 Februar 2004
    Beiträge:
    1.744
    Time ATAC in verschiedenen Versionen auf verschiedenen Rädern ( MTB / RR / Speedbike ) funktionieren immer :daumen:
  6. whs70
    Offline

    whs70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2011
    Beiträge:
    468
    sieht so aus, als müßte ich an meiner Einklicktechnik arbeiten :).

    Werd es in Zukunft dann mit gezielt eingesetzter Gewalt versuchen (und hoffe, dass Kurbel, Pedal und Tretlager mir das nicht übel nehmen). Und andere Pedale werd ich mir auch besorgen. Die jetzigen taugen wirklich nix.

    Danke Euch!
  7. vanillefresser
    Offline

    vanillefresser Schnecke auf Rädern

    Registriert seit:
    26 Februar 2004
    Beiträge:
    1.744
    Gerade wieder mit dem MTB probiert, Schneematsch, Schlamm etc. und ich kann ein- bzw. ausklicken wie ich will...eben Time ATAC:daumen:
  8. michel69
    Offline

    michel69 michel69

    Registriert seit:
    3 April 2008
    Beiträge:
    1.623
    Wenn es mit dem MTB in den Schnee geht, dann montiere ich immer griffige Plattformpedale und pack die alten Wanderschuhe aus. Wenn die Fuhre dann ins rutschen kommt, hat man auch noch die Füße schnneller am Boden.
  9. RuhrBiker
    Offline

    RuhrBiker Gelegenheits-Randonneur

    Registriert seit:
    7 März 2011
    Beiträge:
    2.215
    MTB Winterschuhe von Rose und SPD-Cleats, am Reisepanzer Kombipedale und am Randonneur / Crosser die Shimano PD-M 530. Ging bei Wintertouren bisher immer.
  10. HeFra
    Offline

    HeFra Durch-den-Dreck-Fahrer

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    736
    Du vielleicht. Ich bin aus meinen SPD Pedalen schneller raus als vom Plattformpedal. Das ist doch eine völlig andere Bewegung. Wer ausschließlich Klickpedale fährt bleibt bei den Platformpedalen an den Pins hängen!
  11. BW-72
    Offline

    BW-72 Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    2.355
    Zum Einen das und außerdem möchte ich mir weder Schienenbein noch Hose an den Pins ruinieren wenn die Fuhre trotz Spikereifen doch mal ins Rutschen kommt.

    Und Probleme beim Einklicken im Schnee habe ich bei verschiedenen SPD-Pedalen bisher auch nicht gehabt.
  12. michel69
    Offline

    michel69 michel69

    Registriert seit:
    3 April 2008
    Beiträge:
    1.623
    Du vielleicht. :D
    zaunk gefällt dies.
  13. eightball
    Offline

    eightball Lustiger Lurch - fährt im Team YMCA

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    464
    Was eventuell eine Rolle spielen könnte, meine Klickies sind ziemlich lasch eingestellt...damit ich nich umfalle.
    Wo och leicht rauskomme, komme ich...mit Dreck aber uch ganz gut wieder rein...
  14. whs70
    Offline

    whs70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2011
    Beiträge:
    468
    wenn ich weiterhin zu doof bin, um mit Klickies und SPD-System zu fahren, wären Platformpedale vielleicht wirklich eine Alternative für mich.

    Aber im Moment hab ich keine Probleme mehr. Der Schnee ist weg :).
  15. grandsport
    Offline

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    1.229
    SPD-Pedal, entsprechende Schuhe, die ich auch im Sommer nutze. Müssen halt Thermoeinlage, dickere Socken und Neoprenkondome her. Lässt sich wunderbar fahren. Bei mir klumpt da nix.
  16. cux
    Offline

    cux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2011
    Beiträge:
    275
    eventuell die cleats und das pedal auch mal etwas fetten das eis daran nicht haften kann
    cleats und pedale noch neu? dann kann eventuell auch ein verringern der federspannung helfen
    fahrrad schuhe mit spd und plattformpedale wird denke ich gar nicht funktionieren die sohle ist doch viel zu hart
    bei plattformpedalen kannst du ja auch ganz normale winterschuhe nehmen
  17. DerPiet
    Offline

    DerPiet 9144

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    4.038
    Es gibt schon Schneematsch Situationen beiden auch das XTR nicht mehr wirklich frei bleiben. Erinner Dich mal an Rheine vor 2 Jahren, da ging echt nicht mehr viel (Pedale zu, Kasette zu). Was noch relativ gut hilft ist Pedal und Schuhe vor der Fahrt mir Teflonspray (Trockenschmiermittel gibts in jedem Baumarkt) einsprühen, dann bleiben die beiden länger frei.

    Je nach Schuh ist auch der Bereich um den Cleat das kritische, da muss man dann schon mal beherzt an den Stollen schnitzen. Bei den Northwaves ist es der Stollenbereich der in Fahrtrichtung verläuft, der ist recht nah am Cleat und führt gerne zum zusetzen. Ein bischen mehr Platz zum Cleat und dann kann man den Schnee ganz gut raustreten.
  18. Birdman
    Offline

    Birdman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2004
    Beiträge:
    263
    Ich würde mal eher behaupten, dass es an der Schneekonsistenz Ende vergangener Woche lag. Ich hatte am Wochenende auch das erste mal Probleme mit komprimiertem Schnee an der Schuhsohle, das war aber auch ein schei.. Schneesulz. Den gesamten vergangenen Winter mit denselben Schuhen dagegen absolut kein Thema. Probier' es einfach nach dem nächsten Schneefall erneut, dann kannste immer noch umrüsten.
  19. whs70
    Offline

    whs70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2011
    Beiträge:
    468
    Einfetten der Pedale und Schuhe werde ich beim nächsten Schneefall mal ausprobieren.

    Lag aber vielleicht auch wirklich etwas an der Schneekonsistenz. Der Schnee war schon etwas "schwer".

    Danke euch auf jeden Fall für die vielen Tipps! :)
  20. RuhrBiker
    Offline

    RuhrBiker Gelegenheits-Randonneur

    Registriert seit:
    7 März 2011
    Beiträge:
    2.215
    whs70
    Statt Fett probier mal das Sprühwachs von Dynamic. Kommt bei meinen Rädern nach dem Säubern an die Naben, Schaltung, Pedale etc. Hält dieTeile sehr schön glänzend und das Rad riecht sogar richtig frisch geduscht. :D
  21. HeFra
    Offline

    HeFra Durch-den-Dreck-Fahrer

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    736
    In Rheine hatte ich überhaupt kein Problem. Die Situationen an denen ich nicht ins Pedal gekommen bin sind recht überschaubar.
    Nur an der Würstchen Bude in Lohne hatte ich mal das Problem, nach dem Anstieg zweimal aufs Pedal treten zu müssen. Deshalb bin ich wenn es eben ging gefahren.