Wer trainiert heute?

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von Scott MaWa, 24 Dezember 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. To.Wa.

    To.Wa. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    1.726
    Respekt :O
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.451
    Hätte nicht gedacht, dass es so krass ausfällt aber hat meine bisherige Vermutung ganz gut bestätigt: Nen guter Puncheur werde ich aufgrund der eher geringen Vo2max und anaeroben Kapazität nichtmehr (bzw. allgemein kein guter Rennfahrer), aber für längere Zeitfahren/(Rad)Marathons etc. ist die langezogene Laktatkurve sicherlich nicht schlecht.
     
  4. Tom33

    Tom33 ҉ BEISSER ҉

    Registriert seit:
    21 Juli 2011
    Beiträge:
    2.226
    @occultus, falls Du einen Garmin nutzt... wie viel weicht die dort errechnete relative VO2max von der aus dem Leistungstest ab?
     
  5. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.451
    Nutze ich leider nicht, sorry!
     
  6. votecuser

    votecuser Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2013
    Beiträge:
    810
    Freitag Arbeitsweg 40 Min und 30 Min. Lauf. Samstag 40 Min 16,5 km Rennrad mit kleinem Test am Standardanstieg. Eine leichte Verbesserung war da, das Training passt also. Knapp 8 Min. EB/Schwelle.

    Heute 20 km 1:35 h Langlauf bei super Bedingungen. Anfangs neblig, dann kam die Sonne raus >> Herrlich, da über den Schnee zu gleiten. Mit den Schuppenski hatte ich teilweise einen schlechten Abdruck, sonst hätte ich mich heute schinden könne ohne Ende. So waren es immerhin 18 Min EB, 8 Min SB.
     
    Leon96, RR_Basti und Jhonny77 gefällt das.
  7. RR_Basti

    RR_Basti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2017
    Beiträge:
    42
    Hi Leute,

    Bin heute auch auf dem Radl gewesen, leider nur eine kleine Runde da ich schon den ganzen Tag Action hatte und einiges erledigen musste. Eigentlich wollte ich mal wieder paar Trails ballern aber daraus ist halt nix geworden.
    Das Wetter war herrlich, blauer Himmel und Sonnenschein. Ausserdem ca. 9 Grad Plus :)
    Dauer: 00:58:34 / Distanz: 24.56km / Durschnitt-Geschw.: 25.2km/h / Durchschnitt-HF: 142 / Max.HF: 159 / 350hm

    Euch einen schönen Abend.

    Basti
     
    Beinbiest, Jhonny77, Chris-NRW und 2 anderen gefällt das.
  8. Jhonny77

    Jhonny77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2012
    Beiträge:
    1.215
    Bei mir sind momentan quasi nur noch 1-2 stündige Ausfahrten drin. Ich spüre regelrecht wie meine Ausdauer flöten geht...
    Aber dafür das es seit 3 Monaten so schlecht läuft, bin ich mit meinen Leistungen dann doch ziemlich zufrieden und Spass macht es immer noch :)

    Wenn ich bedenke dass ich vor paar Jahren hier noch meinte, ich würde für 40km nicht aufs Rad steigen... und jetzt mach ich quasi nur noch so kurze Dinger.

    Heute 40,7km 325hm HF152/192 TF84 30.3km/h (nüchtern)
    Dienstag 45.8km 432hm HF149/192 TF81 29.5km/h

    Letzte Woche nur GA1 bis GA1/2
    39.5km, 33.5km, 61.2km, 59.4km
    1293HM
    max HF 165
    TF 81
     
    votecuser, Chris-NRW und Beinbiest gefällt das.
  9. To.Wa.

    To.Wa. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    1.726
    Nachdem meine Vorbereitung diesen Winter bisher fast perfekt lief, läuft es bei mir gerade auch nicht. Jetzt schon der vierte Ruhetag infolge, da ich seit einigen Wochen mit Sitzproblemen zu kämpfen habe die mich am Radfahren hindern. Da das nächste Trainingslager bald ansteht heißt es am Wochenende wohl "in der kürze liegt die Würze"...
     
  10. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.451
    Reihe mich ein, Patellasehne lässt grüßen. 3 Tage Alternativ habe ich mir gegönnt und diese Woche gilt dann "Kopf durch die Wand" und so trainieren, dass zumindest keine Verschlimmerung eintritt und aufs beste Hoffen. Sonst geht die Form für den Zielwettkampf am 30.4. einfach zu weit runter...
     
  11. Tom33

    Tom33 ҉ BEISSER ҉

    Registriert seit:
    21 Juli 2011
    Beiträge:
    2.226
    eine Woche vorm Trainingslager hat mich ein grippaler Infekt erwischt... ab nächsten Do ist der Renner gemietet - Daumen drücken :)
     
  12. bambam69

    bambam69 Chicken Killer

    Registriert seit:
    8 Oktober 2006
    Beiträge:
    1.906
    Bis jetzt alles im Plan.
    Heute nur gut 2h.
    NP 268 W.
    HF 77 %
     
    Leon96 und fn2 gefällt das.
  13. Leon96

    Leon96 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Februar 2014
    Beiträge:
    2.470
    Bei mir läuft auch nicht.
    Gerade viel um die Ohren.
    Diese Woche wird es nachdem bisher alle Wochen dieses Jahr nicht über 8h lagen wohl nur auf 5h in zwei Einheiten rauslaufen.

    Klausuren sind Samstag vorbei.
    Dann wird zwei Wochen gearbeitet, da sollte dann mehr Zeit sein!
    Und danach 2 Wochen Süden!
     
  14. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    3.020
    Sitzprobleme sind übel. Ist die Hose o.k.?
    Ich bin wieder zurück von einem TL mit sehr hoher Intensität und Radtraining dafür nur jeden 2. Tag. Erst mal wieder reinkommen und ruhiger.
     
  15. bambam69

    bambam69 Chicken Killer

    Registriert seit:
    8 Oktober 2006
    Beiträge:
    1.906
    Today no Training :) So lässt sich's auch leben:bier:
     
  16. melvin_rennrad

    melvin_rennrad MItglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2016
    Beiträge:
    54
    Wie verhält sich euer Ruhepuls nach einer Erkältung? Ich war jetzt 2 Wochen ziemlich stark Erkältet, seit Dienstag geht es mir wieder gut aber mein Ruhepuls ist noch ca. 5-10 Schläge höher als sonst. Nach meiner letzten Erkältung hat es auch 2 Wochen gedauert, bis der Ruhepuls wieder normal war, wie ist das bei euch so bzw. ist das normal, dass der Ruhepuls einige Tage braucht um wieder normal zu werden?
     
  17. Moppi

    Moppi Fährt Rolle mit Helm

    Registriert seit:
    29 Mai 2015
    Beiträge:
    159
    Du verlierst ja in zwei Wochen massiv an Fitness,wodurch auch dein Ruhepuls steigt.
    Das gibt sich dann wieder durch regelmäßiges Training.
    Steig langsam wieder ein.
    Erste Woche 1/3 der üblichen Umfänge,zweite Woche 1/2,dritte Woche mal 100% des gewohnten Umfangs,danach eine Ruhewoche.
    Blos erstmal keine Intensitäten fahren,nur Grundlage.
    Ich habe im Okt./Nov. knapp 3 Wochen komplett ausgesetzt.Ruhepuls zehn Schläge erhöht.
    Bin dann viel zu hart wieder eingestiegen,was mir vor allem mental gar nicht gut bekommen ist.
    Deshalb mein Tipp,Geduld haben,auch wenn es schwer fällt...
     
  18. melvin_rennrad

    melvin_rennrad MItglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2016
    Beiträge:
    54
    Ich bin vor der Erkältung eigentlich auch nur Grundlage gefahren, werde ich auch erstmal so weiter machen. Ruhepuls war heute morgen wieder unter 65 Schlägen, vor der Erkältung hatte ich 55-60. Nachher fahr ich mal ne Runde, wird wahrscheinlich wieder um die 20kmh werden... Die nächste Woche wirds ziemlich viel Regen geben, da fahr ich dann eh nicht viel.
     
  19. fn2

    fn2 MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    81
    Grundlage?
    Grundlage heißt imho nicht locker fahren. Locker fahren ist Regenerationstraining. Grundlage heißt, so lange Strecken zu fahren, dass du zwischen den Einheiten nicht mehr richtig regenerieren kannst, so dass du beim folgenden Training nur noch locker fahren kannst, weil nichts mehr geht. Einer der Gründe, warum beim Grundlagentraining die Erkältungsgefahr höher ist.
     
  20. Jhonny77

    Jhonny77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2012
    Beiträge:
    1.215
    Dachte mit Grundlage sei ein Tempo gemeint den man täglich mehrere Stunden am Stück fahren kann, ohne dazwischen einen Regenerationstag einlegen zu müssen.

    Naja, mir sowieso egal da ich zurzeit keine längere Ausfahrten machen kann. Von daher wird nur improvisiert:
    Gestern morgen: 36km 437hm HF145/165 TF84 (nüchtern)
    Gestern abend: 26.4km 217hm HF134/156 TF81
    Heute morgen: 84.7km 734hm HF136/174 TF80

    TF stabilisiert sich, ohne drauf zu achten nach oben hin und die erste Erkältung seit dem letzten Winter lässt noch auf sich warten, obwohl ich noch nie so oft nass geworden bin wie in diesem Winter, der anscheinend bisher der trockenste der letzten 70 Jahren gewesen ist :D
     
  21. CuHaSco

    CuHaSco lets fetz

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    86
    75,4 Km in 2:52: 480 Hm, Sonne, aber eisiger Wind aus SW
     
    Chris-NRW gefällt das.