Socken Profis

Dieses Thema im Forum "Material" wurde erstellt von Daniel Burkhardt, 18 März 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Daniel Burkhardt

    Daniel Burkhardt MItglied

    Registriert seit:
    9 August 2016
    Beiträge:
    32
    Es ist vielleicht eine blöde frage, aber wiso haben die profis, immer diese Socken an die quasi bis zur Wade gehen? Hat sich das einfach so eingebürgert, hat das was mit der aerodynamik zu tun oder ist das einfach nur der gerade angesagte Trend? Wäre cool wenn mir diese Frage jemand beantworten könnte. Auf dumme Kommentare kann ich nämlich verzichten ;-)
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. whitewater

    whitewater Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    10.994
    Google mal nach Kompressionsstrümpfen.
     
  4. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    8.241
    In knielang hat sie(edit.die Kompressionsocke) die UCI (zum Glück!)verboten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017 um 16:38 Uhr
  5. lagaffe

    lagaffe ...auf Stahl, aus Pudding....

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    9.410
    Na, bis zur Wade ist aber auch eigentlich viel zu lang........
     
    rr-mtb-radler und laidback gefällt das.
  6. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    8.241
    ...und häßlich!
     
    rr-mtb-radler und laidback gefällt das.
  7. Daniel Burkhardt

    Daniel Burkhardt MItglied

    Registriert seit:
    9 August 2016
    Beiträge:
    32
    ok. auf den gedanken der kompressionsstrümpfe bin ich nicht gekommen. aber macht sinn. :daumen:
     
  8. lagaffe

    lagaffe ...auf Stahl, aus Pudding....

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    9.410
    Na ja, ist auch mehr eine Mode.......
     
    laidback gefällt das.
  9. pointex

    pointex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    534
    Bei der letzten Bestellung bei einem großen Onlinediscounter hab ich beim stöbern solche Socken gesehen, mit Merinoanteil. Keine echten Kompressionssocken, nur bis an die Waden.
    Also mal ein paar Euro riskiert und mitbestellt zum testen.
    Nach ca. 20 Einsätzen kann ich sagen, ganz umsonst sind die nicht. Sie sind etwas schwer anzuziehen, aber nachher will ich diese gar nicht mehr ausziehen, manchmal behalte ich sie noch länger an. Sie sorgen für eine angenehme Temperatur im Radschuh, unterstützen spürbar die Archillessehne.
    Musste gleich mal nachbestellen, meine Angehörigen sind auch begeistert.