Sigma ROX GPS 11.0

Dieses Thema im Forum "Elektronik rund ums Rennrad" wurde erstellt von CBiker, 3 August 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Fortis76

    Fortis76 MItglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2013
    Beiträge:
    54
    Meiner Meinung nach ziemlich genau. Stimmt sehr oft mit der vom Auto überein.
     
    dings711 gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Wie soll man eigentlich den Garmin Aero-Halter mit 0,7 Nm. festziehen?!
    Wo gibts denn bitte so einen Drehmomentschlüssel?!?
     
  4. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    3.905
    Indem man nicht die große Ratsche mit einem kleinem Bit verwendet sondern den passenden, kleinen Winkelschlüssel, bei dem die Hebelverhältnisse einigermaßen zur Standfestigkeit der dazugehörigen Schräubchen passen. Mit dem Puppenstubenwerkzeug in der Hand fällt angemessene Zurückhaltung gar nicht so schwer. Bei besonders sensiblen Gewinden oder besonders plumpen Händen steckt man eben das lange Ende in den Schraubenkopf.

    Im übrigen kann man mit offenen Biege- oder Verwindungsdrehmomentschlüsseln (wie z.B. https://www.bike-discount.de/de/kau...essel-1-4-2-10-nm-inkl.-bits-459400/wg_id-542 oder dem altbekannten “Canyon Schlüssel“), die nicht “auslösen“ sondern die kontinuierlich das ist-Drehmoment anzeigen auch 5% des Maximalwertes des Schlüssels noch halbwegs passabel ablesen. Das hält einen natürlich nicht davon ab, 0,8 Nm statt 0,7 anzuziehen, reicht aber völlig aus um zu verhindern dass man glaubt erst bei 0,5 zu sein obwohl man längst über 2 ist. Nur die vermeintlich narrensicheren “Klick“-Drehmomentschlüssel (mit all ihren potentiellen Kalibrierungsproblemen) haben einen toten Winkel im unteren Nm-Bereich.
     
  5. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Habs leider wesentlich primitiver gelöst und einfach mt dem kleinen beiligenen imbus so fest gereht bis es widerstand gab und der halter nicht gewackelt hat:oops:
     
  6. Sadwick

    Sadwick 4643km im ersten Halbjahr

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.133
    Genau das war mit folgendem Satz auch gemeint:
    Du hast es nur primitiver ausgedrückt ;)

    Zu deiner Frage des Thermometers: Ich habe zwar den 10.0 und glaube dass dieser die Temperatur relativ genau anzeigt, allerdings habe ich auch das Gefühl, dass der Fahrtwind hier immer einen negativen Einfluss wirkt. Beim Fahren also immer 1-2 Grad weniger angezeigt werden.
     
    dings711 gefällt das.
  7. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Ich hatte nur gefragt weil ich gestern zum test das ding mal in der wohnung angeworfen hab (nachdem ich alles ei gerichtet hatte). Im wohnzimmer war die temperatur zu der zeit 21,6 grad (zimmerthermometer vorhanden). Der ROX zeigte allerdings 32 grad an....ich vermute allerdings dass die temperatur verfälscht wurde, da er gerade am kabel hing und beladen wurde... unter Umständen lag er dann auch direkt neben dem Lüfter com Laptop.....
    :D
     
  8. CBiker

    CBiker Team MEGA bike

    Registriert seit:
    21 Dezember 2007
    Beiträge:
    264
    Ja, der Akku wird beim laden warm und der ROX zeigt dann zu viel an. Ist normal
     
    dings711 gefällt das.
  9. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    3.905
    Also alles richtig gemacht :)

    Dachte ich mir fast, dass da extra so ein kleiner Imbus mitgeliefert sein könnte. Ich vermute inzwischen, dass die hohe Verbreitung von beiliegenden Imbusschlüsseln gar nicht so sehr Nettigkeit ist sondern nackter Eigennutz, indem das beilegen eines Schlüssels die Wahrscheinlichkeit von zerstörerischem Steckschlüsselsatzeinsatz so weit reduziert dass die geringere Reklamationsquote die paar Cent für den Schlüssel mehr als ausgleicht.
     
  10. SprintLooser

    SprintLooser offizieller SKS Raceblades Long - Berater

    Registriert seit:
    2 März 2011
    Beiträge:
    5.227
    @Andreasdort Echt dein 9er ist den Nässetod gestorben? :eek:
    Also meiner hält sich Wacker bei jeder Witterung. Und ich bin auch schon in deftige Gewitter mit Regenbrüchen gekommen.

    @dings711 Temperatur funktioniert prima. Natürlich muss man die Umgebung mit einberechnen. Knallt die Sonne auf das Gerät, können statt 14°C schon mal 20°C stehen. Das musst du dann wie die gefühlte Temperatur interpretieren :daumen:
    Sonst im Schatten, bei Bewölkung und Regen stimmt das zu 100% mit den Werten der Wetterdienste überein.
     
    dings711 gefällt das.
  11. Sadwick

    Sadwick 4643km im ersten Halbjahr

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.133
    Was nach meiner Erfahrung aber in den seltensten Fällen mit realen Werten übereinstimmt... :oops:
     
  12. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Nachdem ich vorgestern meinen Rox 11 eingerichtet habe möchte ich hier auch mal meine bisherige Meinung mitteilen.
    Wie bereits erwähnt ist das mein erster Radcomputer.
    Ich finde die Einrichtung des Gerätes im Data-Center auf den ersten Blick etwas kompliziert und umständlich (das einfügen des Rox ins Data-Center um ihn bearbeiten zu können, hätte ich ohne eure Hilfe nicht hinbekommen @CBiker ). Probleme beim Download etc. kann ich nicht bestätigen und habe auch den Link gleich gefunden. Den Zugangscode hatte ich in meiner Verpackung. (Nutze Windows.)
    Aber nach kurzer Eingewöhnungszeit funktioniert alles prima. Die Aufteilung des Bildschirms des Rox gefällt mir sehr gut. Auch dass man da die Werte wie man sie möchte und brauch zuordnen und sogar Seiten hinzufügen kann.
    Ich habe den Rox zum Test nur mal kurz im Haus angeworfen. GPS-Signal wurde (trotz Position im Wohnhaus 2-Stöckig) nach maximal 1 Minute gefunden.
    Das Folgen der "Brotkrümel" beim Navigieren stelle ich mir jetzt, wo ich es gesehen habe, als etwas schwierig vor, wobei das vielleicht auch während der Fahrt gar nicht mehr so schwer sein könnte, wenn man auch richtige Straßen vor sich hat.
    Der Rox ist bombenfest in dem Garmin-Aerohalter. (ein Befestigen auf dem Lenker kam für mich nicht in Frage und auf meinen Vorbau passt er nicht...)
    Was mir besonders gut gefällt, ist der Druckpunkt der Tasten. Beim Testen zuhause muss ich sagen, dass das wohl auch mit dickeren Winterhandschuhen funktioniert. Sehr angenehm. Das ganze Gerät macht für mich grundsätzlich einen relativ hochwertigen Eindruck. (Habe Ihn mir etwas "billiger" vorgestellt.)

    Ich bin auf jeden Fall gespannt und freue mich schon darauf ihn live und in Action ausprobieren zu können. :)
     
  13. Sadwick

    Sadwick 4643km im ersten Halbjahr

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.133
    Das Navigieren nach der Krümelspur funktioniert ...meistens :D
    An eindeutigen T-Straßen und Kreuzungen klappt es wunderbar, aber an sehr "flachen" Abzweigungen habe ich schon mehrfach die falsche Richtung gewählt und musste dann umkehren. Es ist nicht wirklich dramatisch, stört aber den "Flow" beim Fahren.
     
  14. Fortis76

    Fortis76 MItglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2013
    Beiträge:
    54
    Neues Data Center ist raus.
    Manuelle Einträge gehen jetzt wieder.
     
  15. CBiker

    CBiker Team MEGA bike

    Registriert seit:
    21 Dezember 2007
    Beiträge:
    264
    Danke
     
  16. Sadwick

    Sadwick 4643km im ersten Halbjahr

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.133
  17. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Bei dem Update des Data-Centers bleiben aber alle vorher eingestellten Daten erhalten oder?
    Nur bei dem Firmware-Update ist alles nochmal reseted worden!?
     
  18. Fortis76

    Fortis76 MItglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2013
    Beiträge:
    54
    Ja alles bleibt.
    Am Rox selber gibts ja keine Veränderung.
     
  19. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    393
    Wie kann ich denn mein Data-center updaten? Oder muss ich immer dann die neuste Version komplett downloaden?
    Wie geschieht dann der Abgleich der alten Daten? Über die Cloud?
     
  20. BlackR

    BlackR Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    21
    Einfach die neue Version bei Sigma herunterladen und installieren. Falls es Änderungen an der Struktur der Datenbank geben sollte, wird die vorhandene Datei ebenfalls automatisch aktualisiert. Die Cloud wird nicht benötigt.
     
  21. Sadwick

    Sadwick 4643km im ersten Halbjahr

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.133
    Sicherheitshalber synchronisiere ich vor einem Update immer mit der Cloud.