Mitfahrer im Raum Südpfalz

Dieses Thema im Forum "Rennrad- und Single-Treff" wurde erstellt von Laudi1965, 9 Januar 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Laudi1965

    Laudi1965 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 September 2016
    Beiträge:
    10
    genau darum gehts mir ja auch nicht. ab und an ein paar kilometer zusammen fahren, bissel fachsimpeln und sich vielleicht auch mal zu verbessern mit hilfe der anderen....bisschen motivation durch andere ist doch prima....;)
     
    dings711 gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    376
    Genau das such ich auch. Einfach mal hin und wieder unverbindlich zu der ein oder anderen schönen Runde verabreden (gern auch regelmäßig) und von den anderen lernen.
    Immer alleine rummfahren ist einfach auf dauer "traurig"...:(
     
  4. Laudi1965

    Laudi1965 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 September 2016
    Beiträge:
    10
    Roll out 2017....geil wars.....
     
    dings711 gefällt das.
  5. stumpi68

    stumpi68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2011
    Beiträge:
    327
    Hey Laudi,
    ich bin auch fast immer alleine Unterwegs und würde mich über etwas nette Gesellschaft freuen. Allerdings bin ich jetzt nicht gerade aus den SÜW Bereich. Ich Wohne von dir aus hinter Neustadt in Richtung Kaiserslautern. Aber für eine gemeinsame Tour wenn ich es einrichten kann, hab ich nichts dagegen. Fahre aber kein Auto mehr und da sollte der Treffpunkt schon mit der Bahn erreichbar sein oder nicht allzu weit von mir entfernt.
    Wenn du das nächste mal eine Tour fährst, dann sag doch einfach mal Bescheid. Vielleicht hab ich da ja auch Zeit und man könnte zusammen Starten.

    Gruß
    Werner
     
    dings711 gefällt das.
  6. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    376
    @stumpi68
    Das hört sich ja fast danach an, als hätten wir hier einen bergerprobten, der uns durch die gängigen Gipfel des schönen Pfälzer Waldes führen kann ;):bier:
     
    stumpi68 gefällt das.
  7. stumpi68

    stumpi68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2011
    Beiträge:
    327
    Das werden wir dann sehen:)
     
  8. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    376
    Da wir hier ja unter Pfälzern sind :p
    Lohnt es sich ein Päuschen beim Kalmithaus einzulegen bzw. kann man da das kulinarische Angebot empfehlen oder eher nicht?
     
  9. stumpi68

    stumpi68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2011
    Beiträge:
    327
    Ich würde sagen ja :D, war da auch schon mehrmals oben. Allerdings immer mit dem MTB, mit dem Rennrad noch nicht. Da sind aber immer mal wieder welche oben. Geschmacklich, finde ich es auch in Ordnung;)
     
  10. thebigoneinfront

    thebigoneinfront Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    2.683
    Das Strässchen vom Parkplatz zur Hütte hat stellenweise noch Teer... also wieder runter sollten es mit dem Renner nicht allzu viele Schorle gewesen sein. Ich bin lange nicht mehr dort eingekehrt, weil es meist rappelvoll ist (demnach Essen und Trinken nach wie vor nicht schlecht sein können) und bei Bedarf mit dem Rennrad die Totenkopfhütte - von der Kalmit aus die Totenkopfstraße Richtung Breitenstein, dort, wo die Straße ins Tal abkippt, halt ohne die Aussicht - oder mit den Wanderschuhen die Hellerhütte - ebenfalls ohne die Aussicht - meist weniger überlaufen waren.

    Für Feierabend- oder Sonntagsrunden über die Kalmit "hinnerum": In Lambrecht gibt's endlich wieder eine Tankstelle, dh man kann dort Wasser kaufen.
     
    dings711 und stumpi68 gefällt das.
  11. stumpi68

    stumpi68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2011
    Beiträge:
    327

    Das stimmt, zum glück hat da wieder eine Tanke auf. Wenn ich mit dem Rennrad unterwegs bin, mache ich eher selten ne Einkehr. Da ich ja fast immer alleine Unterwegs bin, fahre ich einfach durch. Wenn ich Richtung Kalmit fahr, dann fahre ich meistens über die Totenkopfstrasse hoch, also genau anders rum wie du geschrieben hast. Meine Strecken, laufen aber oft über Iggelbach, auf Johanniskreuz und dann Richtung Hochspeyer.
     
  12. Wernersberger

    Wernersberger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    123
    Der Kuchen auf der Kalmithütte ist meist ganz gut. Ansonsten: pälzisch halt. Für mich als Vegetarier (trotzdem Pälzer!) dadurch etwas eingeschränkt. Wenn es trocken ist kann man das Stückchen Waldweg auch mit dem Rennrad ganz gut fahren. Schnell sollte man da aber nicht sein.

    Kostenloses Wasser findet man in der Regel auf Friedhöfen. Keine Bange, das ist kein Sickerwasser ...
     
  13. Laudi1965

    Laudi1965 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 September 2016
    Beiträge:
    10
    grins....wollte eigentlich rad fahren und nicht einkehren. :bier:
     
    dings711 und stumpi68 gefällt das.
  14. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    376
    Toll dass sich so viele darauf melden.
    Mir gehts natürlich vorrangig auch ums Radeln, aber u.U. wäre es ja ganz nett, nach erfolgreichem Kalmitaufstieg, da die Kraftreserven vielleicht wieder aufzufüllen. :daumen::bier:
     
    stumpi68 gefällt das.
  15. stumpi68

    stumpi68 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2011
    Beiträge:
    327
    so sehe ich das auch, habe auch nichts dagegen hin und wieder mal zwischendurch eine kleine Kaffeepause einzulegen. Ein Stück Kuchen oder auch ein Kaffeestückchen von der Bäckerei kann man dazwischen immer mal vertragen. Kommt halt auch immer auf die länge der Tour an
     
    dings711 gefällt das.
  16. dings711

    dings711 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    376
    Eben. Wer fleißig war, darf den Körper auch mal belohnen:p
     
    stumpi68 gefällt das.