MdRzA - Mit dem Rad zur Arbeit

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von Paulemann, 14 Dezember 2011.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. b_a

    b_a Hoppelhase

    Registriert seit:
    25 Oktober 2012
    Beiträge:
    2.449
    https://www.schwalbe.com/de/spike-reader/winter.html :)
     
    ICD und vincentius gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. sibi

    sibi Ich trainiere nicht, ich fahre nur

    Registriert seit:
    7 November 2010
    Beiträge:
    2.000
    Inzwischen schwächeln sogar die heimischen Mountain-Biker: Auf zwei langen Streckenabschnitten sind meine gestrigen Reifenspuren die einzigen geblieben. Mit anderen Worten: Es liegt immer noch Schnee oberhalb 250 m , auch wenn er schon sehr weich wird.

    @JensB Pass auf dich auf und gute Besserung.

    Den Antrieb pflege ich im Winter viel zu selten: Der Wasserhahn auf der Terasse ist abgestellt, Morgens und Abends ist es dunkel, da kommt nur ab und an etwas Öl auf die Kette. Meist versuche ich, im Frühjahr Kette und Ritzel zu tauschen. Das hat dieses Jahr nicht geklappt, die Ritzel waren im November fällig. Die Kette ist jetzt bei 120,3 mm; am Wochenende kommt eine neue drauf, und Ende Mai für LEL dann doch noch vorzeitig ein neues Paket.
     
    Vito Leone, Manu75, inxtremo und 6 anderen gefällt das.
  4. SprintLooser

    SprintLooser offizieller SKS Raceblades Long - Berater

    Registriert seit:
    2 März 2011
    Beiträge:
    5.157
    gestern Nacht -7°C und gefühlt 40km/h Gegenwind. Alter war das kalt :confused:
    Dafür vorhin im Rückenwind zur Arbeit gesegelt und mit den Spikes genauso schnell, wie sonst mit dem Renner gewesen :D
     
    Vito Leone, Manu75, inxtremo und 7 anderen gefällt das.
  5. grandsport

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    4.252
    Wenn ich die Kette höre, kriegt sie Öl. Den Rest schaue ich gelegentlich an - und mache dann doch wieder nichts. Oder doch was. Kette am Bügeleisen ist fällig, aber jetzt muss sich noch ran bis das Wetter besser wird und sich das Salz von den Straßen verpisst hat.
     
    Vito Leone, Manu75, inxtremo und 2 anderen gefällt das.
  6. b_a

    b_a Hoppelhase

    Registriert seit:
    25 Oktober 2012
    Beiträge:
    2.449
    Bei Ausfahrten am Wochenende kommt jetzt immer ein Schwamm und Eimer mit Warmwasser nach der Fahrt zum Einsatz - die Kette wische ich sauber und öle nach, wenn trocken. Bei MdRnH mach ich das auch, sobald die Strassen nass waren und ich weiss, dass das Rad mehrere Tage unbenutzt so eingesaut rumstehen wird.
     
    Vito Leone, inxtremo, Manu75 und 5 anderen gefällt das.
  7. fliegenfänger

    fliegenfänger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2008
    Beiträge:
    331
    Danke für eure Pflegetipps. Der Kette werde ich mal mehr Aufmerksamkeit schenken. Ansonten kann ich mich nicht aufraffen bei diesen Temperaturen auf dem Hof mit nem Eimer Wasser zu hantieren. Vielleicht lade ich meine Räder mal in die Badewanne ein, wenn Frau Fliegenfänger außer Haus ist, aber pssstt....:D
     
    Vito Leone, inxtremo, Manu75 und 3 anderen gefällt das.
  8. grandsport

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    4.252
    @fliegenfänger Das kriegt sie nachher trotzdem raus. Denn so sauber kriegst du das Ding nachher nicht mehr. :D Ist schließlich auch jede Menge Öl dabei, was da runterkommt.
     
    Vito Leone, inxtremo, Manu75 und 4 anderen gefällt das.
  9. fliegenfänger

    fliegenfänger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2008
    Beiträge:
    331
    Dann muss ich eben schnell noch mit dem Multientfetter das Bad putzen:D Alternativ hatte ich an die Anschaffung einer Gartengiftspritze gedacht, das stelle ich mir weniger matschig in der Handhabung vor als den klassichen Eimer. Macht das jemand von euch?
     
    inxtremo und vincentius gefällt das.
  10. grandsport

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    4.252
    Ich mache das mit einem Gartenschlauch - und Schwamm und Reinigungsmittel. Allerdings nicht jetzt im Winter. Da ist der Wasseranschluss für den Gartenschlauch stillgelegt.
     
  11. fliegenfänger

    fliegenfänger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2008
    Beiträge:
    331
    Wir haben leider kleinen Wasseranschluss im Hof, Nachteil des Stadtlebens, da heißt es Eimer schleppen ;-)
     
  12. Low7ander

    Low7ander Sancho Panzer

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.080
    @fliegenfänger dank wiederverwendbares Kettenschloss, nach Lust + Möglichkeit. Es kommt manchmal soweit dass sie sich Flugrost fängt aber durch meine Behandlung ist sie auch ruckzuck für längere Zeit wieder flott.
    Tauche die ganze Kette zum aufweichen des Schmodders in Lampenöl/Petrolium (Mr. Vanilleverspeiser in Diesel), Zahnbürste ansetzen, abwischen, dranmachen, nachölen.
     
    Vito Leone, inxtremo, vincentius und 3 anderen gefällt das.
  13. tourer-hst

    tourer-hst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    1.583
    das ist ja echt vorbildlich :daumen:

    aktuell wird das Rad, wenn es nicht all zu arg verkeimt ist, in den Montageständer gehängt, die kette mit WD40 (or similar) eingesprüht und ein paar Zeitungen für das abtropfende Tauwasser untergelegt.
     
    inxtremo gefällt das.
  14. S-Express

    S-Express ... unverbesserlich

    Registriert seit:
    26 September 2016
    Beiträge:
    370
    Mittels der von @Low7ander bereits angesprochenen wiederverwendbaren Kettenschlößer, habe ich meine Ketten in vier ca. gleichgroße Abschnitte geteilt. Abends gibt es eine Grobreinigung im ölfeuchten Tuch und dann wandern die Teile über Nacht in ein Ultraschallreinigungsgerät.

    Das Gerät sieht in etwa so aus ...

    us.JPG
    ... bei Wiedermontieren der Kette benutze ich dann auch etwas WD40.
     
    inxtremo gefällt das.
  15. Frankenpedaleur

    Frankenpedaleur Rouleur

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.280
    Warum am Schluß mit WD40? Ist ja ein degreaser, also Fettlöser und kein Schmiermittel, auch wenn viele das fälschlicherweise annehmen und das Zeug deswegen verwenden.

    Eigentlich sollte nach der WD40 Behandlung die Schmierung erfolgen.

    Gesendet von meinem GT-I9195I mit Tapatalk
     
    nachtradler, inxtremo, Manu75 und 3 anderen gefällt das.
  16. tourer-hst

    tourer-hst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    1.583
    Richtig, aber es kriecht in alle Ecken und vertreibt das Wasser
     
  17. greenhornlenker

    greenhornlenker don`t worry, be happy

    Registriert seit:
    27 Oktober 2013
    Beiträge:
    2.105
    @fliegenfänger : ich reinige mein Rad auf dem Montageständer zu dieser Jahreszeit nur mit einem guten Pumpzerstäuber ( Inhalt : Spüli/Wasser Gemisch). Empfehlen kann ich hier einen Heizkörperpinsel zum Reinigen. Danach trockne ich es nur mit einem Handtuch ab. Klar sind irgendwo Spülireste, aber ich bin da nicht so pingelig. Schon gar nicht bei nem 8-Jahre alten Crosser, der bestimmt schon über 40K auf dem Buckel hat. Kette und Kassette nur nach Regenfahrten oder so ca. 500KM.
     
    Low7ander, inxtremo, Manu75 und 3 anderen gefällt das.
  18. Frankenpedaleur

    Frankenpedaleur Rouleur

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    2.280
    Mag sein. Aber das sollte dennoch nicht der letzte Schritt sein. Das ist die Schmierung nämlich.

    Gesendet von meinem GT-I9195I mit Tapatalk
     
    inxtremo und vincentius gefällt das.
  19. tourer-hst

    tourer-hst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    1.583
    hast ja recht :)

    Jetzt geht das Elend da draußen los: Das aus Richtung Dänemark angedrohte Niederschlagsgebiet :confused: ist da.
    Rügen wurde aus der Matrix schon rausgerechnet.
     
    Low7ander und vincentius gefällt das.
  20. Ironkobra

    Ironkobra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2009
    Beiträge:
    1.555
    Mache ich so. So eine Gardena Spritze für 20€. Der Druck und das Volumen reichen locker.

    Gesendet via Papatalk 2.0
     
    Low7ander, inxtremo, Manu75 und 2 anderen gefällt das.
  21. grandsport

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    4.252
    Pumpzerstäuber - muss ich mir merken.